EIHLTBLgaestebuchbilder
TBLEIHL
newsvereineishockeyinlinehockeyterminesponsorenimpressum

 
 
Sieg gegen EC Grosskaro im 3. RHL Spiel !!!
Erneut 3 Punkte f√ľr die Star Angels im 3.Spiel der RHL Runde. Gegen den EC Grosskaro gab es einen 5:0 (1:0, 0:0, 4:0) Heimsieg. Die Partie war in den ersten beiden Dritteln ein hin und her ohne das sich einer der beiden Kontrahenten richtig durchsetzen konnte. Dies lag zum einen am √ľberragenden Schlussmann des EC Grosskaro der schier un√ľberwindlich schien in diesem Spiel und zum anderen an der schlechten Abschlussquote der Star Angels, Chancen waren vorhanden aber der Abschluss bis dahin mangelhaft. Wenn die unerm√ľdlich mit k√§mpfenden Karolinenfelder hier den Ausgleich geschafft h√§tten w√§re das sicher nicht ganz unverdient gewesen. Hut ab vor den Mannen um Kapit√§n H√∂rfurtner !!! Das 1:0 im ersten Drittel gelang der einzigen Dame im Kader der Star Angels, Sandra Obermeier.¬† Gratulation zum ersten Liga Tor !!!! Im zweiten Drittel ging man mit einem 0:0 in die letzte Drittelpause. In Drittel 3 wurde dann der Torriegel seitens der Star Angels geknackt und dann ging es Schlag auf Schlag so das am Ende ein doch verdienter 5:0 Sieg der Star Angels auf der Habenseite stand. Dank an den EC Grosskaro f√ľr die sehr faire Spielweise - so sollte Hobbyeishockey¬† aussehen. Die Partie ging mit ledeglich zwei Strafzeiten auf jeder Seite wegen Beinstellen zu Ende. Die Star Angels w√ľnschen dem verletzten Grosskarospieler gute Besserung und eine schnelle Heilung !!!¬† ¬†
22.11.2017-14:08


Erster Sieg im zweiten Spiel in der RHL gegen Eismonkeys Kolbermoor
einen verdienten 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) Erfolg feierten die Star Angels in ihrem zweiten Spiel in der RHL gegen die Eismonkeys aus Kolbermoor. Jetzt gehts am MO 20.11. weiter gegen den EC Grosskaro !!!  Beginn 21.15 Uhr in Bad Aibling.
19.11.2017-15:29


Knappe Niederlage zum Auftakt in der RHL gegen Chiefs Rosenheim
Zum Auftaktspiel in der neuen EH Saison in der RHL kam gleich der Favorit¬† die Chiefs Rosenheim nach Aibling. Gespickt mit ehemaligen Profis wie z.B.¬† Paderhuber, Schneider, Kornberger, Rohm trat hier gleich m√§chtig viel "gelertntes Eishockey" an. Doch ander als gedacht spielten die Star Angels gleich von Anfang an munter mit und gingen doch glatt in F√ľhrung. Doch noch im 1 Drittel drehten die Chiefs das Ergebnis zu ihren Gunsten auf 1:2.¬† Die Angels kamen aber gut aus der Drittelpause raus und glichen durch einen sch√∂nen Alleingang durch Kapit√§n B√∂ttger aus. Jetzt wurde die Partie zu einem richtig gutem Hobbyeishockespiel, fair und schnell. Die Qualit√§t der Chiefs blitzte immer wieder auf aber der Kampfgeist der mit 3 gut best√ľckten Reihen angetretenen Star Angels hielt sehr gut dagegen. Am Ende der zweiten Drittels lagen die Chiefs 2:3 in Front. Gleich beim Anfangsbulli zu Drittel 3 gelang den G√§sten durch einen Alleingang vom Bullipunkt weg der Treffer zum 2:4.
Es gab weiterhin Chancen h√ľben wie dr√ľben und kurz vor Schluss schaften die immer noch aufopferungsvoll K√§mpfenden Angels sogar noch den Anschlusstreffer zum 3:4. Man nahm sogar in den letzten 1 1/2 Minuten den Torwart f√ľr einen 6sten Feldspieler vom Eis doch die Chiefs hielten dem Sturmlauf stand und sicherten sich so den Sieg im ersten Spiel f√ľr beide Teams in der RHL Saison 17/18. Dank an die Chiefs die wirklich sehr faires Hobbyeishockey spielten - so macht es richtig Spass !!!¬† Endstand¬† 3:4 (1:2, 1:1, 1:1)¬† ¬†
30.10.2017-19:21


Rosenheimer Eiszeiten bis Weihnachten im Kalender !!!
Unsere Eiszeiten in Rosenheim bis Weihnachten sind im Kalender eingetragen.  
03.09.2017-22:37


Trainingszeiten Saison 17/18 in Aibling im Kalender !!!
Alle Trainingszeiten die wir in dieser EH Saison in Aibling haben sind im Kalender eingetragen !!!
21.08.2017-22:35


Sommereiszeiten in Rosenheim ab August !!!
Die Termine der Sommereiszeiten stehen mittlerweile im Kalender.   Es geht wieda los !!!
Doodle zum eintragen : 
http://doodle.com/poll/re6ydnmehiu8th5c
22.07.2017-11:59


Gute Leistung im ersten Testspiel
Die Star Angels bestritten gestern ihr erstes Testspiel der noch jungen Inlinehockey-Saision 2017. Gegen den Gegner CheapShot Wheelers aus Waldkraiburg reichte es f√ľr ein 6:13. Julian Meyer erzielte dabei einen Hattrick.¬†Angesichts der St√§rke und √úberlegenheit des Gegners (EIHL Leistungsklasse), k√∂nnen die Star Angels mit dem Ergebnis sowie der Spielweise zufrieden sein und f√ľr die bevorstehende EIHL Saison in der Freizeitklasse aufbauen.¬†
30.04.2017-19:00


Play Off Spiele gegen Buchers Kufstein
die Play Off Runde dieser Saison musste man gegen den 3 maligen Finalisten der letzten drei Jahre die Butchers aus Kufsten ran. Das erste Spiel auf heimischen Eis ging 4:6 (2:5, 0:1, 2:0) an den haushohen Favoriten aus Kufstein. Nur am Anfang konnte man mithalten - dann brach der Wiederstand der Star Angels.
3 Tage sp√§ter fuhr man nach Kufstein zur zweiten Partie gegen die Butchers und hier hatten die Star Angels den besseren Start auf ihrer Seite und gingen gleich mal 2:0 in F√ľhrung. Lang w√§hrte die Euphorie allerdings nicht den die Butchers kamen ihrerseits immer besser in Fahrt in schafften den Anschlusstreffer noch vor der ersten Drittelpause. Im zweiten Drittel ging der Favorit dann auch gleich mal mit 4:3 in F√ľhrung - die Partie war bis hierher immer noch offen und spannend. Die Star Angels hielten tapfer dagegen und hielten gut mit. im 3. Drittel wurde es wirklich ein Krimi bis zum Schluss. Die Butchers zogen auf 6:3 davon aber die Mannen um Kapti√§n B√∂ttger gaben alles und schafften es bis auf 6:5 heran zukommen ehe man durch Fehler bei den Angels den¬† 7:5 R√ľckstand hinnehmen musste. 1,20 vor Schluss nahm man dann den Goalie zugunsten eines 6.ten Feldspielers vom Eis. Leider gelang der Anschlusstreffer nicht und die Butchers machten mit dem Emptynetgoal zum 8:5 alles klar. Die Star Angels konnten erhobenen Hauptes vom Eis gehen auch wenn die Saison bis zum Finaltag damit erstmal vorbei war.¬† Endstand 8:5 (1:2, 3:1, 4:2).
Jetzt gehts beim Finaltag um Platz 7. Der Gegner steht allerdings noch nicht fest.   
12.02.2017-15:43


Hauptrundenspiele gegen Aschauer Eisbären
Mit einem 4:2 (1:0,0:2, 3:0) Heimsieg starteten die Star Angels die letzten beiden Gruppenspiele gegen die Aschauer Eisb√§ren. Nach nerv√∂sem Beginn kamen die Angels besser ins Spiel und gingen verdient mit 1:0 In F√ľhrung. Zu Beginn des 2. Drittels schlichen sich wieder einige Nachl√§ssigkeiten ein und schon war man 1:2 in R√ľckstand. Nach eingehender Ansprache in der 2. Drittelpause wurde dann wieder konzentriert gespielt auf Seiten der Star Angels und die sich bietenden Chancen wurden genutzt. Mit einem Emptyneter wurde der 4:2 Sieg letztlich besiegelt. Man brauchte jetzt nur noch 1nen Punkt um den Drittenplatz in der Vorrundentabelle zu festigen.
Leider begann die Fahrt zum letzten Vorrundenspiel nach Zell a. Ziller schon mit schlechten Vorzeichen da man auf Star Angels Seite nur 9 halbwegs gesunde und fite Spieler aufbieten konnte, hier ein Dankesch√∂n an Felix von den Grizzliys der hier aushalf. Das Spiel ging dann auch 6:1 (3:0, 1:1, 2:0) verloren wobei Felix sogar noch der einzige Torsch√ľtze auf Seiten der Star Angels war. Somit war der 3. Platz Geschichte und man musste in den Play Offs gegen die Butchers aus Kufstein ran.
12.02.2017-15:24


Ergebnisse der TBL Runde 2016/2017 !!!
Die Spiele der bisherigen TBL Saison sind bis dato eher durchwachsen verlaufen f√ľr die Star Angels.¬† Wurde das 1. Spiel der neuen Saison zuhause gegen die Eisb√§ren aus Going noch mit 3:5 "vergeigt" konnte man im R√ľckspiel gleich darauf einen 3:2 Ausw√§rtssieg in St. Johann einfahren. Danach ging es gleich zum Hammerspiel gegen die Mannschaft des aktuellen Titelverteidiger, die Crocodiles aus Kundl. Tja man trat die sehr schwierige Aufgabe ausw√§rts leider dann nur mit 8 Mann + Torwart an und trotz des klaren Ergebnis von 8:0 f√ľr Kundl muss man den 9 mutigen Angelsspielern ein Lob aussprechen f√ľr das couragierte und mannschaftlich geschlossene Auftreten. Man gab alles - war aber letztlich doch ziemlich chancenlos gegen die mit voller Besetzung angetretenen Kundler.
Die nächsten beiden Aufgaben gegen den Neuling Black Scorpions aus Strass konnte man dann Gott sei Dank gewinnen !!
Zuhause ein souver√§ner 7:1 Erfolg und gleich anschliessend im Rematch einen 8:4 Erfolg. Das tat dem Punktestand der Angels nat√ľrlich sehr gut zumal man gleich im ersten Spiel im Neuen Jahr das Heimspiel gegen die Crocodiles aus Kundl bestreiten durfte. Diesmal mit gen√ľgend Spielern musste man dann eine 0:4 Niederlage einstecken. Man war aber nicht so schlecht wie das Ergebnis vermuten l√§sst. A bissal Gl√ľck hat uns hier einfach gefehlt. A boar Chancen hatten wir uns schon herausgespielt, diese aber leider nicht verwerten k√∂nnen und dass geht dann gegen einen so starken Gegner gewaltig in die Hose. Macht nix - ab jetzt gehen f√ľr die Star Angels die Play Offs los !!!¬† Die beiden noch ausstehenden Vorrunden-Spiele gegen die Aschauer Eisb√§ren werden letztlich √ľber den Gegner in den Play Off Spielen ausschlaggebend sein !!! ¬† Termine:¬† 16.01.Zuhause in Bad Aibling und dann am 21.01. in Zell a. Ziller zum letzten Vorrundenmatch !!!¬† Viel Gl√ľck f√ľr die beiden Spiele !!!!!!¬† N√§here Infos kann man sich auf der Homepage der TBL holen !!¬† www.TBL-Eishockey.at¬† !!!! ¬† ¬† ¬†
04.01.2017-13:39


Eiszeiten in Rosenheim von Jan. bis März im Kalender !!!!
Die restlichen Eiszeiten f√ľr Rosenheim sind jetzt alle im Kalender eingetragen.
04.01.2017-13:16


Alle Rosenheim Eiszeiten 2016 sind im Kalender !!!
Alle Rosenheimer Eiszeiten bis Ende dieses Jahres sind ebenfalls in den Terminen eingetragen !!!¬† Die letzten 4 Eiszeiten stehen alle von 22.15 - 23.15 Uhr drin - hier k√∂nnen wir bei Spielverlegungen in der DNL oder fr√ľhem Ende des Spiels dann evtl. wieder eher aufs Eis - Eismeister gibt uns aber immer vorher Bescheid !!!
02.09.2016-22:31


Alle Bad Aibling Eiszeiten 16/17 sind jetzt im Kalender
Es sind alle Aibling Eiszeiten der Saison 2016/2017 im Kalender eingetragen !!! Wir starten am 26.09.2016 zur gewohnten Zeit in Aibling !!!   Auf gehts Angels !!!!
02.09.2016-22:27


Sommereiszeiten 2016 Termine sind im Kalender eingetragen !!!
Und scho gehts mit EH wieda los !!!!!   Mia starten am Samstag den 06.08.2016 mit der ersten Eiszeit in die neue Saison !!

12.07.2016-22:11


Platz 4 in der EIHL
Nach einer erfolgreichen Gruppenphase (Platz 1) freuten sich die Star Angels auf die Play-Off-Begegnung mit dem Gruppen-Zweiten der Gruppe B - den Aschheim Jets. In diesem Spiel mussten sich die Star Angels in ihrem schlechtesten Saisonspiel verdient mit 2:4 geschlagen geben. Im anschließenden Spiel um Platz 3 trafen die Star Angels auf den Gruppen-Zweiten der eigenen Gruppe A - die Black Mambas. Dieses mal haben sich Black Mambas mit 5:4 durchgesetzt. Somit verbuchen die Star Angels insgesamt Platz 4 der EIHL-Saison 2016.
12.07.2016-17:22


Gruppensieg
 Im spannenden und harten Spiel konnten sich die Star Angels am 19.06.16 gegen die Black Mambas mit 6:5 durchsetzen und damit den ersten Platz der Gruppe A sichern.
12.07.2016-17:21


Zweiter Sieg im dritten Pflichtspiel
 Die Star Angels besiegten den bisher völlig unbekannten, da in der EIHL neuen Gegner, die LA Streber am 28.05. mit 11:2 (4:1; 7:1)
29.05.2016-17:56


Ergebnisse des ersten Spieltags
¬†Am 7.05. haben die Star Angels ihre ersten beiden Spiele in der EIHL bestritten. Im Spiel 1 gegen HSG M√ľnchen¬†trennte man sich 6:6. Das zweite Spiel gegen Crossing Inlines ging mit 14:3 deutlich an die Star Angels.
19.05.2016-06:24


Sieg im ersten Spiel
¬†Im ersten Freundschaftsspiel am 23.04.16 in Bad Aibling setzten sich die Star Angels mit 8:6 gegen Gyrostars Dorfen durch. Die Mannschaft dankt dem Gegner f√ľr das Spiel und freut sich auf die n√§chsten Begegnungen!
26.04.2016-22:55


Trainingsstart
 Das Inlinehockey-Team startet am 19.04.16 in Bad Aibling mit dem Training. Die Trainigszeiten bleiben wie gehabt: Dienstags und Freitags 19:30 - 21:00 Uhr
30.03.2016-21:55


EH Saisonende !!!!!!!!!
Allen an scheena und entspannten Sommer !!!¬†¬† Vui Gl√ľck und Erfolg in der diesj√§hrigen IH Saison !!!!!
07.03.2016-21:52


Sieg im Spiel um Platz 5 beim Finaltag der TBL !!
mit einem hart erarbeiteten 2:1 Sieg n.P (0:1,0:0,1:0,1:0) gegen die Lakers aus Kramsach beendeten die Star Angels die Saison auf dem 5.Platz beim heurigen Abschlussturniertag in Kufstein. Die anfangs zerfahrene Star Angels Truppe geriet auch prompt noch im ersten Drittel mit 1:0 in R√ľckstand. Die k√§mpferisch starke Kramsacher Mannschaft hielt aber immer gut dagegen und so kamen die Star Angels nur mit einer erh√∂hten Schlagzahl wieder zu Chancen die man allerdings nicht in Tore umm√ľnzen konnte bis zum Ende des 2. Drittels. Gleich zu Beginn des dritten Drittels zeigten die Angels eine tolle Moral und wollten einfach den Ausgleich der dann auch prompt in diesem Drittel gelang. Eine tolle Einzelleistung von Domi Minholz f√ľhrte dann letztlich zum verdienten Untenschieden nach regul√§rer Spielzeit. Beim Penaltyschiessen hatten dann die Star Angels den einzig und sensationell verwandelteten letzten Penalty durch Raphael Huhn im Kasten untergebracht. Laurent Roth entsch√§rfte seinerseits dann den letzten Versuch der Kramsacher und sicherte somit den verdienten 2:1 Sieg und letztendlich den 5. Platz in dieser Meisterschaft !!! Gratulation an eine ganz tolle Saison der Star Angels Mannschaft !!!!
Auf ein neues im nächsten Jahr !!!   
07.03.2016-21:51


Erneuter Sieg im Freundschaftsr√ľckspiel gegen Pirates Kufstein
einen erneut verdienten 3:0 (1:0,1:0,1:0) Heimsieg konnten die Star Angels im letzten Heimspiel der Saison abermals gegen die Pirates aus Kufstein diesmal auf heimischer Eisfläche in Aibling einfahren. Ein gelungener Saisonabschluß auf eigenem Eis in dieser Saison. Eine tolle Mannschaftsleistung von allen Spielern in diesem Jahr !!!!!!
04.03.2016-17:04


Sieg im Freundschaftsspiel gegen Pirates Kufstein
einen hochverdienten 7:0 (1:0,3:0,3:0) Auswärtssieg erzielten die Star Angels im vorletzten Spiel der Saison 15/16 gegen die Pirates aus Kufstein auf der Freifläche in Kufstein.
04.03.2016-17:00


Ungl√ľckliche 3:4 Niederlage 8 Sek. vor Schluss im 3. PlayOff Spiel !!
Noch ungl√ľcklicher kann man eigentlich gar nicht ausscheiden aus den Play Offs.¬† Durch ein mehr als gl√ľckliches und v√∂llig unverdientes 4:3 -¬† 8 Sek. vor Schluss heisst der Sieger dieser PlayOff Viertelfinalserie¬† SPG Niederndorf. Trotz der Niederlage muss man dem Gegner sportlich fair gratuliern auch wenn es mehr als bitter war hier als Verlierer vom Eis zu gehen. Ein Penaltyschiessen h√§tten die Star Angels mehr als verdient gehabt, aber so ist der Eishockeysport !!!¬†
Enstand: 4:3 (1:1, 1:1, 2:1) f√ľr die SPG Niederndorf.¬† Serie:¬† 1:2¬† f√ľr Niederndorf.¬† Jetzt gehts um Platz 5+6 beim Finaltag. ¬†
Auf ein Neues im nächsten Jahr !!!
12.02.2016-19:44


2:4 Heimniederlage im 2. Spiel gegen Niederndorf
Leider gab es im 2. Spiel der PlayOff Viertelfinalserie eine bittere 2:4 (1:3. 1:1, 0:0) Heimniederlage. Das unter v√∂llig anderen Vorrausetzungen angepfiffene Spiel hatte nach kurzer Zeit gezeigt, dass hier Eishockey gespielt und nicht diskutiert bzw. gestritten werden sollte. Die Niederndorfer begannen wie die Feuerwehr und erzielten bereits im ersten Drittel 3 Treffer, wobei 1 Eigentor dabei war. Die quasi mit dem letzten Aufgebot, nach der Sperre f√ľr Kapit√§n B√∂ttger und Ausfall¬† 2 weiterer Leistungstr√§ger, angetretenen Star Angels k√§mpften mit allem was sie hatten und erzielten noch im erstern Drittel den 1:3 Anschlusstreffer. Im zweiten Drittel ging es f√ľr die Niederndorfer mit einem weiteren Treffer (Eigentor Nr.2) zur 1:4 F√ľhrung weiter ehe die Star Angels noch auf 2:4 vor Drittelende herankamen. Im 3. Drittel rannten die Angels auf das Niederndorfer Tor aber auch beste Chancen wollten nicht ins Tor hinein, es war zum verzweifeln. Es gab keinen weiteren Treffer mehr so das dies der 1:1 Ausgleich nach Spielen war.¬†
12.02.2016-19:32


3:2 Auswärtssieg im 1. PlayOff Spiel gegen SPG Niederndorf
In einer Anfangs fairen aber harten Partie gingen die Niederndorfer rasch in F√ľhrung. Lang hielt die F√ľhrung nicht denn die Star Angels schafften den Ausgleich noch vor der 1. Drittelpause. Im zweiten Drittel gingen die Mannen um Mike Sieberer abermals durch ein sehr sch√∂nes Kontertor in F√ľhrung zum 2:1. Die Angels allerdings glichen¬† wiederum durch einen sehenswerten Alleingang von Kapit√§n B√∂ttger zum 2:2 vor der 2. Sirene aus. Im letzten Spielabschnitt eskalierte das Spiel dann leider zusehends da der Schiedsrichter durch seine v√∂llig einseitige Pfeifferei¬† das Spiel v√∂llig kaputt machte und es zu sehr vielen Spielunterbrechungen kam. Als die Star Angels dann mit 3:2 in F√ľhrung lagen wurde es dann endg√ľltig ruppig und unsch√∂n. Das ganze gipfelte dann in einer nicht nachvollziehbaren Matchstrafe von Kapit√§n B√∂ttger kurz vor Spielschluss. Nur der Besonnenheit der meisten Spieler auf beiden Seiten war es letzlich zu verdanken, dass das Spiel dann doch noch ohne weitere Entgleisungen und Verletzungen zu Ende gebracht wurde, Endstand 3:2 (1:1, 1:1, 0:1)¬† Egal - Spiel 1 geht somit an die Star Angels, Spiel 2 dann am Montag vor heimischer Kulisse in Bad Aibling.¬† Man darf gespannt sein !!!
29.01.2016-18:46


5:2 Auswärtsniederlage der Star Angels gegen Eisbären Aschau
Im letzten Hauptrundenspiel der Star Angels ging es nach Zell a. Ziller der Heimat von den Aschauer Eisb√§ren. Nach zwei Siegen in Folge musste man eine deutliche 5:2 (0:2, 0:1, 2:2) Niederlage einstecken. Die Partie wurde bei Regen im offenen Stadion von Zell ausgetragen - die Eisqualit√§t war aber f√ľr beide Teams die gleiche und den Wettergott k√∂nnen auch die Jungs um Markus Kopp nicht beeinflussen. Man verschlief auf Angles-Seite wieder mal kpl. das erste Drittel. Nach Eismachen und kleiner Ansprache in der Kabine gings pl√∂tzlich viel viel besser nur die Tore wurden nicht geschossen auf Seiten der Star Angels, Chancen dazu waren vorhanden. Die Aschauer ihrerseits machten es besser und schon stand es 3:0 nach dem 2. Drittel. Bei sehr starken Regen warf man alles nach vorne aber letztlich sprangen nur 2 Tore dabei raus - das letzte auch erst 1:15 Min. vor Schluss, da Stand es aber schon 5:1. Der gute Schiedsrichter hatte alles im Griff bei diesen Witterungsbedingungen und so ging das Spiel mit 5:2 an die Eisb√§ren. Jetzt kommen die Playoffs und da wird man sich wieder steigern m√ľssen soll das Ziel Halbfinale erreicht werden. ¬†
11.01.2016-21:26


Sieg im Heimspiel gegen HC Kundl !!!!!!!!!!!!!!!
In einem super spannenden und hochklassigem  Hobby - Eishockeyspiel gewannen die Star Angels ihre Heimbegegnung gegen den haushohen Favoriten aus Kundl mit 6:5 (2:1, 2:2, 2:2) vor toller Kulisse im Aiblinger Stadion.
Es ging quasi st√§ndig rauf und runter mit Chancen h√ľben und dr√ľben, mit einem letztendlich nicht unverdienten Sieg der Angels die diesen einfach zum Schluss ein bisserl mehr wollten als der Gegner aus Tirol. Bemerkenswert war der stets faire aber harte K√∂rpereinsatz auf beiden Seiten, so kann Hobbyeishockey auch funktioniern,¬† von Anfang bis Ende.¬† Daf√ľr ein Lob an die Mannen von Patrick Springer.¬† Jetzt k√∂nnte man mit einem evtl. Sieg in Aschau am Samstag den 2. Tabellenplatz zementiern. Auf nach Zell am Ziller !!!!!!¬†
08.01.2016-19:59


Erster Sieg in der TBL Runde in St.Johann gegen Goinger Eisbären
Einen souver√§nen 4:0 (0:1,0:1,0:2) Ausw√§rtssieg schafften die Star Angels beim Spiel gegen die Goinger Eisb√§ren in St.Johann i. Tirol. Mit einer starken spielerischen und mannschaftlich geschlossenen Leistung erzielten die Angels einen v√∂llig verdienten Ausw√§rtssieg gegen die Goinger. Nach anf√§nglichen Schwierigkeiten kamen die Star Angels sehr gut ins Spiel und erzielten noch im ersten Drittel die verdiente F√ľhrung. Im zweiten Abschnitt kamen die Gastgeber ihrerseits besser ins Spiel jedoch ohne zwingenden Abschluss und nach einer kurzen Auszeit zum sortieren nahmen die G√§ste aus RO das Heft wieder in die Hand und erzielten den zweiten Treffer noch vor der Sirene. Im letzten Drittel warfen die Goinger alles nach vorne um den Anschluss zu erzwingen scheiterten aber ein ums andere Mal am sehr guten Torwart der Angels. Die beiden Treffer im Schlussabschnitt zu Gunsten der Star Angels beendeten dann die Partie mit dem Endstand zum 0:4. Eine gelungene Ausw√§rtspartie der Star Angels.
Die Star Angels w√ľnschen allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr !!!!!!!!!!!!!!!¬† ¬† ¬†
29.12.2015-12:54


Termine f√ľr Eiszeiten Rosenheim von Januar bis April jetzt im Teminkalender !!!

18.12.2015-20:32


1:0 Auswärtsniederlage der Star Angels in Kundl !!!
Trotz der 1:0 (1:0, 0:0, 0:0) Niederlage in Kundl konnten die Star Angels mit erhobenem Haupt das Eis verlassen !!! Man war dem Gastgeber aus Kundl absolut ebenb√ľrtig und mit etwas mehr Gl√ľck h√§tte abermals das Penaltyschiessen √ľber die Punkteverteilung entschieden aber der Schuss von Veteidiger Herzog 1:20 Min. vor der Schlusssirene klingelte leider nur am Pfosten des Kundler Tores. Die absolut rasante und jederzeit spannende Partie hatte am Ende einen gl√ľcklichen Sieger aus Kundl. Mit dieser Leistung in den restlichen Spielen und die Angels werden mit Sicherheit Ihre Punkte noch einfahren. Ein sehr starkes Spiel der Mannen um Kapit√§n B√∂ttger, sowohl defensiv als auch offensiv. ¬†
12.12.2015-22:09


Bittere Heimniederlage im zweiten Heimspiel gegen Goinger Eisbären n.P.
Leider mussten die Star Angels eine unn√∂tige Niederlage 2:3 n.P.(1:1,1:1,0:0)¬† im zweiten Spiel der TBL Saison gegen den neuen Gegner die Eisb√§ren aus Going einstecken. Die Partie begann rasant und die Goinger schafften es quasi mit der ersten Chance das 0:1 zu erzielen. Daraufhin wurden die Angriffe der Star Angels durchdachter vorgetragen und schon konnte man den 1:1 Ausgleich erzielen ehe das erste Drittel endete. Im zweiten Abschnitt kamen die Angels westentlich besser und aggressiver aus den Startl√∂chern und erzielten den 2:1 F√ľhrungstreffer. In der Folgezeit gab es Chancen en mas um die F√ľhrung auszubauen aber es wurden alle versiebt und prompt erzielte der Gegner in Unterzahl den gl√ľcklichen Ausgleich zum 2:2, der den Spielverlauf¬† etwas auf den Kopf stellte. im letzten Abschnitt warfen die Angels alles nach vorne aber mit geschick und Kampf konnten die Goinger das Unentschieden √ľber die Zeit retten. Schlie√ülich musste das Penaltyschiessen √ľber den Sieger dieses Spiels entscheiden. Der dritte Sch√ľtze der Angels scheiterte und der Gegner traf zum Sieg und den 2 Punkten. Going war w√§hrend des ganzen Spiels ein fairer Gegner.¬†
12.12.2015-21:54


Heimniederlage gegen Aschauer Eisbären beim TBL Saisonauftakt !!!
Eine bittere Heimniederlage mussten die Star Angels in ihrem ersten Saisonspiel gegen die Aschauer Eisbären aus dem Zillertal einstecken. Das Ergebnis von 0:5  (0:3, 0:1,0:1) geht so auch in Ordnung.
Das v√∂llig verschlafene 1. Drittel der Star Angels erm√∂glichte den G√§sten die 0:2 F√ľhrung nach den ersten 15 Minuten (Spielzeit 3x15Min gestoppt¬†!!) Im 2. Drittel hielt man dann schon besser dagegen konnte aber nichts z√§hlbares erzielen.
Im 3. Drittel konnte man dann endlich an das gewohnte Angels-Spiel ankn√ľpfen und mit Kampf dagegen halten. Alles in allem ging der Sieg f√ľr die sehr starken G√§ste auch so in Ordnung. Die Partie wurde auf beiden Seiten stehts fair und sportlich gef√ľhrt. ¬†
04.12.2015-17:46


2. Sieg im zweiten Vorbereitungsspiel gegen Söchtenauer Bad Boys
Auch ihr zweites Vorbereitungsspiel konnten die Star Angels f√ľr sich entscheiden.¬† 7:3 (4:0, 1:3, 2:0) wurde der Neuling in der TBL bezwungen. Die faire Partie hatte ein gutes Tempo gleich zu Anfang an und die Angels gingen im ersten Drittel mit 4:0 in F√ľhrung. Im zweiten Drittel ging man nicht mehr ganz so konsequent zur Sache und schon hiess es nur noch 5:3. Den dritten Abschnitt konnte man dann aufgrund von wieder etwas konzentrierteren Aktionen wieder f√ľr sich entscheiden, so das am Ende ein verdienter 7:3 Sieg f√ľr die Star Angels zu Buche stand.
Jetzt gehts am 23.11. in Aibling gegen die Aschauer Eisbären ins erste Punktspiel der Saison.     
18.11.2015-17:54


Erster Sieg der Saison im Freundschaftsspiel gegen Grizzlys Bernau
In einer sehr fairen und schnellen Partie konnten sich die Star Angels mit 5:3 (2:3) den ersten Sieg der neuen EH Saison holen. Die Angels erwischten den besseren Start und konnten fr√ľh mit 2 Toren in F√ľhrung gehen ehe die Grizzlys aufwachten und bis zur Halbzeit das Ergebnis in eine 2:3 F√ľhrung umwandeln konnten. In der zweiten Halbzeit (2x30 Min. Spielzeit) erwischten abermals die Star Angels den besseren Start und konnten ihrerseits eine 4:3 F√ľhrung herausspielen. Die Grizzlys wehrten sich hartn√§ckig aber stets mit fairen Mitteln konnten aber letztlich den 5. Treffer der Star Angels nicht verhindern. Mit viel Einsatz, guter Verteidigung und einem sehr guten Patrick Schwarzfischer in seinem ersten Einsatz als Goalie konnten die Angels das Spiel dann f√ľr sich entscheiden. Ein extra Dank an die Bernauer die unseren Nachwuchsspieler (13 Jahre) mit der n√∂tigen R√ľcksicht bedachten und ihm somit seine ersten Spielminuten erm√∂glichten. Alles in allem ein sch√∂ner Eishockeyabend !!!
02.11.2015-21:45


Eiszeiten Rosenheim 2015 im Kalender !!
Jetzt sind auch alle Eiszeiten in Rosenheim bis Ende 2015 im Kalender eingetragen !!!
01.09.2015-12:36


Eiszeiten in Bad Aibling Saison 15/16 jetzt im Kalender !!!
Wir starten mit der 1. Eiszeit in Bad Aibling am 28.09.15 wie gewohnt von 21.15 Uhr bis 22.45 Uhr !!!!
Alle weiteren Termine sind im Kalender eingepflegt !!!

31.08.2015-13:25


Sommereiszeiten in Rosenheim aktuell im Kalender !!!!!

16.07.2015-15:57


Kein Training am 23.06. und 26.06.
21.06.2015-15:07


Platz 5 beim Inlinehockey-Turnier in Trostberg
 
14.06.2015-18:47


Spielplan EIHL-Finalspieltag
¬†Am Finalspieltag treffen die Star Angels in der EIHL Freizeitklasse am Samstag, 4. Juli 2015, um 12:20 Uhr im Halbfinale auf den Erstplatzierten der Gruppe B Lokomotive D√ľrneibach. Das Finale oder Spiel um Platz 3 findet dann um 16:40 bzw. 16:00 Uhr gegen den Sieger bzw. Verlierer des anderen Halbfinals Landshut Cavaliers III vs. Timeout Pinguins statt.
14.06.2015-18:46


Platz 2 nach der Gruppenphase
Die Star Angels belegten nach Abschluss der Gruppenphase der EIHL Freizeitklasse in ihrer Gruppe A Platz 2. Zuletzt gewannen die Star Angels in ihrem letzten Gruppenspiel mit 12:3 gegen die Crossing Inlines. Zuvor musste sich das Team der HSG M√ľnchen II mit 5:6 geschlagen geben.¬†


08.06.2015-21:11


Inlinehockey-Schnuppertraining am 31.07.2015
Die Star Angels bieten auch dieses Jahr wieder zum Beginn der Sommerferien am 31.07.2015 um 18:30 - 20:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling ein Schnuppertraining f√ľr alle Kinder und Jugendliche an, die Inlinehockey mal ausprobieren wollen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
08.06.2015-21:04


Freundschaftsspiel und Kabinenfest
 Die Star Angels bestreiten am Donnerstag, 14.05.15 zwischen 18:00 - 19:30 in der Eishalle Bad Aibling ein Freundschaftsspiel gegen den letztjährigen Gegner aus der EIHL Gyrostars Dorfen. Das Team freut sich auf das Aufeinandertreffen und die anschließende gemeinsame Kabinenfeier!
11.05.2015-17:52


4 Punkte nach ersten zwei Spielen
Am Samstag, 2.05.15, startete die Gruppe A der Freizeitklasse der¬†Erdings Inlinehockey Liga (EIHL) in die Saison. Den Auftakt machten die Star Angels gegen Landshut Cavaliers III und holten in einem spannenden und fairen Spiel gegen einen starken Gegner den ersten Punkt. Nach mehreren F√ľhrungswechsel schafften die Cavaliers kurz vor Schluss den Ausgleich zum Endstand von 6:6.

In ihrem zweiten Spiel trafen die Angels gegen den bereits bekannten Gegner Bavarian Bats. Nach dem R√ľckstand von 0:1 kam das Team durch zwei Gegentreffer schnell zur√ľck und so gingen die Mannschaften mit 2:1 in die Pause. Nach der Pause konnten die Star Angels sich steigern und gewannen am Ende sicher mit 5:2.
03.05.2015-10:50


Freundschaftsspiel gegen Aschheim Jets 6:11
¬†In ihrem ersten Freundschaftsspiel verloren die Star Angels am 26.04.15 gegen die Aschheim Jets mit 6:11. Nach dem schnellen F√ľhrungstreffer der Angels in der ersten Spielminute verschlief die Mannschaft das gesamte erste Drittel und lag nach den ersten 25 Minuten mit 1:6 hinten. Anschlie√üend fanden das Team zu seinem System zur√ľck und so gingen die folgenden beiden Drittel jeweils unentschieden aus.

Die Star Angels bedanken sich bei den Aschheim Jets f√ľr das faire Spiel und w√ľnschen ihnen viel Erfolg in der EIHL-Saison.
03.05.2015-10:41


Freundschaftsspiel gegen Aschheim Jets
Die Star Angels bestreiten am Sonntag, 26.04.15, in Erding ein Freundschaftsspiel gegen die Aschheim Jets. Beide Mannschaften spielen auf dem selben Niveau und haben sich in vergangenen Jahren stets faire und spannende Duelle geliefert. Die Star Angels freuen sich auf den Saisonauftakt!
19.04.2015-20:27


Teilnahme der Star Angels an Erdinger Inlinehockey Liga
 Die Star Angels nehmen auch dieses Jahr wieder Teil an der Erdinger Inlinehockey Liga (EIHL), wo sie vergangene Saison 1. Platz in ihrer Gruppe und anschließend Platz 4 von 12 der gesamten Lige erreicht haben. 

In dieser Saison treffen die Star Angels in der Gruppe A der Freizeitklasse auf Landshut Cavaliers III, Bavarian Bats, HSG M√ľnchen 2 und Crossing Inlines. Die Spieltermine k√∂nnen im Kalender eingesehen werden.
12.04.2015-10:54


Beginn des Inlinehockey-Trainings
Die Inlinehockey-Saison beginnt mit dem ersten Training der Star Angels am Dienstag, 14.04.15, um 19:30 Uhr. Das Training findet, bis auf wenige Ausnahmen, wie gewohnt immer Dienstags- und Freitags 19:30 - 21:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling statt. Die Ausnahmen können dem Kalender entnommen werden.
12.04.2015-10:49


EH Saison beendet !!!
Die EH Saison 14/15 ist beendet !!!¬† Wir w√ľnschen der IH Abteilung¬†eine gute und vor allen verletzungsfreie Saison !!!!¬†
27.03.2015-09:46


0:6 Niederlage beim Finaltag gegen Tomcats Frasdorf !!!
Hoch motiviert zu Anfang - schneller 0:1 R√ľckstand !! Dann kam die Verunsicherung,
kein Pass kam dann mehr an und leider fanden die Star¬†Angels dann kein Mittel¬†sich zur√ľck zu k√§mpfen in die Partie.
Letztendlich wollte der Gegner den Sieg mehr und bei den Angels fehlte dann auch der letzte Wille sich gegen die Niederlage zu stemmen. Endstand 0:6 (0:2,0:2,0:2)
Alles in allem aber wieder eine gute Saison wenn man bedenkt wieviele Ausfälle die Mannschaft in dieser Spielzeit zu verkraften hatte.  
16.03.2015-09:07


3:5 Niederlage im PlayOff Heimspiel gegen Eisbären Aschau !!!
Leider leider Angels - es hat nicht gereicht um ein 3.Spiel zu erzwingen !!!¬† Auch in dieser Partie machten die Eisb√§ren mit ihrem einfachen Spiel die Tore und holten sich mit einem 5:3 (2:2, 1:1,0:2) Ausw√§rtssieg den Einzug ins Halbfinale. K√§mpferisch waren¬† die Star Angels deutlich verbessert gegen√ľber Spiel 1 in Zell, leider wurde die mangelnde Chancenauswertung zum Verh√§ngnis. Als man 30 sek. vor Schluss beim Stand von 3:4 Torwart Laurent¬†Roth zu Gunsten eines¬† sechsten Feldspielers schaften die stark fightenden Star Angels den Treffer nicht sondern bekamen ein kurioses ENG zum letzlich verdienten Sieg der Eisb√§ren Aschau. Jetzt w√ľnschen wir den Eisb√§ren eine faire und verletzungsfreie Halbfinalserie !!!
06.02.2015-18:14


4:1 Auwärtsniederlage im ersten PlayOff Spiel in Zell gegen Aschau !!!
Satz mit X des war wohl nix !!!  Passt zum gestrigen Spiel in Zell a. Ziller gegen Aschau in der ersten PlayOff Runde haargenau.
Die verdiente 4:1 Niederlage (0:1, 4:0)  hatten sich die Star Angels selbst zuzuschreiben. Warum auch immer hatte man in
der zweiten Spielhälfte das Körperspiel vollkommen eingestellt und somit den Gegner selbst stark gemacht. Die Aschauer machten es dann ganz geschickt und nutzten ihre Möglichkeiten konsequent aus und schon war die erste Partie verloren. Trotzdem ist ein Weiterkommen in die nächste Runde möglich, wenn man sich wieder auf seine eigenen Stärken konzentriert und seine Chancen besser verwertet. Am Montag trifft man sich zur zweiten Partie auf heimischen Eis in Bad Aibling. Da heissts dann voll Gas geben um die Serie auszugleichen - wenn man den dritten Platz vom letzten Jahr verteidigen will.
Spielbeginn am Montag ca. 21.30 Uhr !!!!  Eintritt frei !!!!
01.02.2015-16:56


Auswärtssieg im letzten Guppenspiel beim Meister aus Kufstein !!!! 6:7 n.P.
In einem wahren Eishockeykrimi o. M√§rchen, je nach dem wie man es sehen will, endete die letzte Hauptrundenpartie beim amtierenden Meister den Butchers aus Kufstein. In diesem Spiel war wohl alles drin was ein "geiles" Hobbyeishockeyspiel so zu bieten hat !! Angefangen von Anfangseuphorie, √ľber Ern√ľchterung bis hin zum ausgelassenen Wahnsinnsschlu√ü - es war alles dabei. Alleine nur die Torfolge sagt schon alles aus. Ins Detail:
Die Star Angels gingen √ľberraschend aber verdient mit 2:0 in F√ľhrung, vorm Ende des 1. Drittels konnte der Meister den Anschluss erzielen (2:1), im 2. Drittel legten die Kufsteiner los als g√§be es kein n√§chstes Spiel bzw. Drittel mehr, fulminant und mit wahnsinns Druck aufs Star Angels Tor ging man bis Ende des Drittels mit 4:2 in F√ľhrung. Im letzten Abschnitt schien dann alles gelaufen f√ľr den Meister der bis 3Min. 50 vor Ende mit 6:3 In F√ľhrung lag. Dann gings Schlag auf Schlag und der Eishockeywahnsinn nahm seinen Lauf bei den Angels. Erstmal Strafe, dann in Unterzahl drehte Kapit√§n Jonathan B√∂ttger das Spiel fast im Alleingang den 35 Sek. vor der Schlu√üsirene stand es pl√∂tzlich 6:6 und die Star Angels konnten es dann wirklich bis zur Sirene retten.
Im anschliessenden Penaltyschiessen traf von den ersten 3 keiner, dann trafen die jeweils 4.ten Sch√ľtzen ehe die 5ten wieder scheiterten. In Durchgang 6 konnte Goalie Roth halten und Kapit√§n B√∂ttger beendete seinen Wahnsinnslauf mit dem entscheidenden 6.ten Penalty zu Gunsten der Angels. Die ausgelassene Jubelarie wurde von den fairen Gastgebern anerkennend begl√ľckw√ľnscht. So reagiern halt faire Sportsm√§nner !!!
Endergebnis 6:7 n.P.  (1:2,3:0,2:4). Jetzt gehts zum ersten PlayOff Match nach Zell am Ziller - schau ma moi !!!!!!
28.01.2015-21:00


Eiszeiten in Rosenheim ab Januar 2015 im Terminkalender !!
Alle Eiszeiten ab 01.01.2015 sind jetzt kpl. im Terminkalender eingepflegt !!
17.12.2014-17:45


Sieg im Penaltyschiessen gegen Tomcats Frasdorf 3:2 !!
Wie anscheinend immer gegen die Tomcats musste auch¬† in der 3.ten von 4 Partien der Sieger wieder im Penaltyschiessen ermittelt werden. Und auch diesesmal hatten die Star Angels den einen besseren Sch√ľtzen in ihren Reihen. Die flotte und kampfbetonte Partie war stets knapp und mit viel Leidenschaft gef√ľhrt. Den Tomcats gelang es erst 30 Sekunden vor Schluss den Ausgleich zu erzielen - daran sieht man wie hier bis zum Schluss gek√§mpft wurde. Am Ende hiess es dann 3:2 n.P. f√ľr die Star Angels !!!¬† (1:0, 0:1, 1:1)¬† Gl√ľcklich aber nicht unverdient !!!
10.12.2014-17:44


Niederlage im ersten TBL Heimspiel gegen Meister Butchers Kufstein !!
Ja Ja es war richtig knapp f√ľr die aufopferungsvoll k√§mpfenden Star Angels im Spiel gegen den amtierenden Meister Butchers aus Kufstein !!!!¬† Wer h√§tte gedacht, dass die Star Angels bis zu Minute 35 nur 1:2 im R√ľckstand lagen und dabei sogar zwei gute M√∂glichkeiten zum Ausgleich hatten. Respekt vor der Mannschaftlichen Geschlossenheit der Angels an diesem Montagabend in Bad Aibling. Letztlich aber setzte sich dann doch die individuelle Klasse des Meisters durch - Endstand 1:4 (0:2,1:2) !!
Der Meister musste in den letzten 20 Min. aber schon noch ne Schippe drauf legen um nicht in ein evtl. Penaltyschiessen zu gelangen. Die Partie wurde auf beiden Seiten fair,¬† sehr schnell und mit viel Leidenschaft gef√ľhrt - so macht Hobbyeishockey richtig Spass, fanden auch die¬† Zuschauer im Stadion. Jetzt kommen am 08.12. die Tomcats Frasdorf zum R√ľckspiel ins Aiblinger Eisstadion und man kann gespannt sein wie diese Partie ausgeht !!!¬† Zuschauen ist bei uns NICHT verboten und kosten duats eh nix !!!!!!!!!!!!!!!!!
26.11.2014-18:15


Auftaktsieg im ersten TBL Spiel gegen Tomcats Frasdorf !!
Geschafft - Die Star Angels gewannen ihr Auftaktmatch zur TBL Serie 2014/15 bei den Tomcats Frasdorf mit 2:1 n.P..
Die tolle und spannende Partie zwischen den beiden bayrischen Kontrahenten in der TBL gewannen die Star Angels am Ende zurecht mit 2:1 (1:1, 0:0) nach Penaltyschiessen.¬† Der Anfang geh√∂rte den Star Angels, aber die Tomcats kamen ihrerseits immer besser ins Spiel und hatten schliesslich auch ihre Chancen. Den ersten Treffer jedoch landeten die Star Angels mit Ihrer 2. Sturmreihe Danila - Altinger - Schub√§ck zum 1:0. Leider w√§hrte dieser Vorsprung nicht lange als Tomcats Topscorer Stuffer kurz nach der F√ľhrung den Ausgleich durch einen abgef√§lschten Schuss besorgte. Danach wurde es leider etwas ruppiger und nach einer kleinen Raufeinlage beiderseits ging es dezimiert auf beiden Seiten weiter spannend bis zum Schluss. Im anschlie√üenden Penaltyschie√üen behielten die Star Angels dann die Oberhand und Tom Altinger besorgte als dritter Sch√ľtze mit einem sehr coolen Penalty den doppelten Punktgewinn. Alles in allem eine gute Leistung der Star Angels im ersten Punktspiel der Saison. Kommenden Montag den 24.11. in Bad Aibling gehts schon ins erste Heimspiel, gleich gegen den Titelverteidiger - die Butchers aus Kufstein, da gilts dann diese Leistung zu best√§tigen.
16.11.2014-13:36


Eiszeiten f√ľr Rosenheim bis Ende 2014 im Kalender !!!!
Alle Eiszeiten bis Dezember 2014 jetzt im Terminkalender eingetragen.
Achtung die Zeiten sind je nach Spielplan von Star Bulls Sch√ľlern und DNL variabel in der Beginnzeit und der L√§nge.

Bei Zeitenänderung wird per Email informiert   !!!!
19.09.2014-18:24


Eiszeiten f√ľr Saison 2014/2015 in Aibling jetzt online im Kalender !!!

26.08.2014-20:02


Erste Sommereiszeiten in Rosenheim !!!!!
Die ersten Sommereiszeiten in Rosenheim haben wir bekommen, bitte im Terminkalender informiern !!!

Auf in die neue EH Saison !!!!      Peter + HaPe
25.07.2014-14:55


Knappe Niederlage im 1. Freundschaftsspiel
Bei dem ersten Freundschaftsspiel der Saison unterlagen die Star Angels gegen die Bavarian Bats mit 9:10. 
 
In einem √§u√üerst ausgeglichenen und fairen Spiel, behielt der Gegner stets die F√ľhrung, die trotz aller Bem√ľhungen der Star Angels auszugleichen f√ľr den knappen Sieg gereicht hat. Die Star Angels gratulieren und danken den Bats f√ľr den Saisonauftakt! Es war eine klasse Gelegenheit, sich auf die Liga vorzubereiten und sich an den Boden in Erding zu gew√∂hnen.¬†
 
Das n√§chste Freundschaftsspiel findet am 9. Mai gegen die HSG M√ľnchen I ebenfalls in Erding statt.
28.04.2014-19:14


Spieltermine stehen fest!
In diesem Sommer treffen die Star Angels im Rahmen der EIHL-Freizeitklasse auf die bekannten gegner. In der Gruppe A wurden ihnen die Bavarian Bats, Gyrostars Dofen, Aschheim Jets, HSG M√ľnchen II und Black Mambas zugelost. Die Spieltermine stehen bereits fest und sind zu finen im Kalender.

Die Star Angels freuen sich auf die Saison und viele spannende Partien! Im Laufe der Saison können die Liga-Ergebnisse hier verfolgt werden.
11.04.2014-18:24


Am 15. April startet Inlinehockey-Training
Am 15.04.2014 beginnen die Star Angels mit dem Inlinehokey-Training, wie gewohnt jeden Dienstag und Freitag 19:30 - 21:00 Uhr, außer an Wochen, an denen Liga- oder Freundschaftsspiele stattfinden. Ein Blick in den Kalender lohnt sich deshalb, dort werden die Termine stets aktualisiert. 

Interessierte Trainingsgäste sind jederzeit willkommen! 
07.04.2014-18:02


Dritter Platz in der TBL Saison 2013/2014 beim Finaltag !!!!!
Im Spiel um den 3./4. Platz beim Abschluss Finaltag der TBL Saison 2013/2014 konnten die Star Angels einen kleinen Überraschungscoup landen und den Favoriten aus Aschau in einem spannenden Spiel mit 2:1 (0:1,1:0,1:0) besiegen und sich somit den 3. Platz sichern !!!  Gratulation Star Angels !!!!!!!!!!!!!!!

Die WinWin Achauer Eisb√§ren waren der erwartet schwere Gegner in diesem kleinen Finale und machten vom Anpfiff an m√§chtig Druck auf das Tor von Laurent Roth dem die Star Angels bis zur H√§lfte des ersten Drittels (Spielzeit 3x20 Min. durchlaufend) standhielten dann aber doch den F√ľhrungstreffer der Eisb√§ren zum 0:1 hinnehmen mussten.¬† Im zweiten Drittel konnte man sich vom Druck der Aschauer besser befreien und auch gute, eigene Angriffe starten. Kapit√§n Jo Jo B√∂ttger konnte mit einem sehenswerten Konter, eingeleitet durch einen sch√∂nen Pass von Tom Schober, den verdienten Ausgleich zum 1:1 erzielen.
Im dritten Drittel warfen die Eisbären dann alles nach vorne, scheiterten aber entweder am glänzenden Torwart der Angels oder durch einen schlechten Abschluss.
Den Siegtreffer zum 2:1 Endstand erzielte dann schliesslich Raphael Huhn durch einen Abstauber vorm Tor mit einem schönen Schlenzer. Danach konnte man den Vorsprung geschickt verteidigen und am Ende lauthals und ausgiebig auf dem Eis den 3. Platz feiern.

Eine Klasse Saison der Star Angels fand somit einen w√ľrdigen Abschluss !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(Bilder zum Finaltag sind in K√ľrze auf der Homepage unter der Rubrik Bilder zu finden !!)
03.03.2014-20:15


Zwei Niederlagen im Playoff Halbfinale gegen Kundl II !!
Im ersten Spiel ging man in der ersten Hälfte zu respektvoll an die Sache ran, da stand es auch schon 5:0 in Kundl.
Den zweiten Abschnitt ging man dann kl√ľger und mit weniger Respekt vorm √ľberm√§chtigen Gegner aus Kundl an. Ergebniss 1:0. Endstand im ersten Spiel damit 6:0¬† (5:0, 1:0).

Im zweiten Spiel auf eigenem Eis in Aibling gegen Kundl II zeigten die Star Angels die bis dahin beste Leistung in dieser TBL Saison !!! Man hatte den Gegner aus Kundl schon fast am Rande einer kleinen Überraschung und hätte der Treffer 3 min. vor Schluss gegolten, wer weiss was dann noch möglich gewesen wäre !!!
Fairnesshalber muss man aber sagen, dass der Treffer aufgrund von Torraumabseits nicht regulär gewesen ist. So trennte man sich in einer hochklassigen und sehr spannenden Playoff Partie mit dem Endergebniss von 2:3 (0:1, 2:2)  
Gratulation an Kundl II zum verdienten Finaleinzug !!!

Die Mannen um Kapitän Jo Jo Böttger können hocherhobenen Hauptes zum Finaltag am 22.02. in Kufstein fahren und sich noch einmal im Spiel um Platz 3 + 4 gegen den letztjährigen Ligasieger aus Aschau i. Tirol präsentiern.
19.02.2014-19:05


2. Tabellenplatz in Gruppe A gesichert - 5:0 Sieg gegen SPG Niederndorf !!!!!!
Im letzten Gruppenspiel gegen die SPG Niederndorf im Ebbser Hallodu-Stadion haben die Angels mit einem grandiosem 5:0 Sieg (0:2,0:1,0:2 bei 3x20 Min. durchlaufend) den zweiten Tabellenplatz erreicht. Zugleich war es der erste Shoot-Out f√ľr Goalie Laurent Roth der den Sieg mit tollen Paraden und Saves sicherte. Von Anfang an entwickelte sich ein schnelles und umk√§mpftes Spiel auf dem leider sehr schlechtem Ebbser Eis. Die Star Angels behielten aber die √úbersicht und agierten aus einer festen Defensive mit guten Kontern die schliesslich auch im ersten Drittel eine 2:0 F√ľhrung hervorbrachte. Die SPG gab jedoch nicht nach und untermauerte ihre Siegesambitionen dieses Heimspiel noch zu gewinnen. Schliesslich konnten die Star Angels noch gut herausgespielte Konter und Angriffe in Tore umsetzen und so den letztlich verdienten 5:0 Sieg nach Hause fahren. Jetzt gehts im ersten Halbfinal Playoffspiel nach Kundl in die Eisarena. Am 3.02. tifft man sich dann ein zweitesmal zum Heimspiel der Angels in Bad Aibling !!!¬† Schau ma mal was m√∂glich ist !!¬† Das Saisonziel sich in der Endplatzierung gegen√ľber letztes Jahr zu verbessern wurde somit schon erreicht.¬†
24.01.2014-19:37


3:6 Niederlage im Heimspiel gegen die Butchers Kufstein
Die hochklassige Hobbypartie war lange Zeit sehr knapp und fast ausgeglichen jedoch zum Schluss machten die Butchers durch ihre individuelle Klasse doch die Tore zum Sieg !!!  Der Endstand von 3:6 (1:3, 2:3) ist um das ein oder andere Tor zuhoch ausgefallen geht aber trotzdem völlig in Ordnung. Die Butchers sind nun mal das Mass der Dinge in Gruppe A.  Gratulation an dieser Stelle zum Gruppensieg  !!!
18.01.2014-20:46


Eiszeiten in Rosenheim Janunar - April 2014 im Terminkalender !!!!
Alle Eiszeiten in Rosenheim von Januar 2014 - April 2014 sind jetzt online im Terminkalender eingetragen !!!!
28.12.2013-12:50


2:1 Auswärtserfolg bei den Tomcats Frasdorf
In einer hektischen und teilweise zu sehr auf Agressivit√§t seitens der Tomcats aufgebauten Begegnung konnten sich die Star Angels letztlich doch verdient mit 2:1 (1:0, 1:1) die 3 Punkte sichern.¬† Laurent Roth im Tor der Angels hatte sehr sehr grossen Anteil am Sieg in diesem Spiel¬†!!! Mit teilweise spektakul√§ren Saves brachte er die Gegner schier zur Verzweiflung und konnte letzlich nur durch einen Sonntagsgl√ľckschuss zum Anschlusstreffer 1:40 Min. vor Spielende bezwungen werden.
Abhaken und sich auf die n√§chste H√ľrde am 28.12. gegen den Favorit Butchers Kufstein in Rosenheim konzentriern.
17.12.2013-21:30


7:2 Kantersieg im Heimspiel gegen SPG Niederndorf
Im zweiten Heimspiel der Saison konnten die Star Angels ihren ersten Sieg einfahren. In einer guten Hobbyligapartie besiegte man die SPG Niederndorf mit 7:2 (4:1, 3:1) Toren. Mit einer soliden Leistung und wenig Fehlern in der Abwehr wurde der alles andere als leichte Gegner aus Niederndorf letztlich verdient in dieser H√∂he besiegt. Die ersten Akzente der Partie setzten gleich die Mannen um Kapit√§n Helle Widmoser und man √ľberstand die druckvolle Anfangsphase der G√§ste ohne Gegentor ehe man selber gute Angriffe fuhr und hier die gl√ľckliche F√ľhrung erzielen konnte. Danach ging es aber Schlag auf Schlag und die Angels konnten eine 4:0 F√ľhrung herausspielen ehe man vor der Halbzeitpause (2x30 Min. Brutto) den Anschlusstreffer zum 4:1 kassierte. Nach der Pause ging es auf beiden Seiten mit hohem Tempo weiter. Die weitere Torfolge:¬† 5:1, 5:2, 6:2 und letztlich das Endergebnis von 7:2. Jetzt heisst's im R√ľckspiel gegen die Tomcats am Samstag¬† in Ebbs zu versuchen weitere Punkte einzufahrn.
10.12.2013-19:32


6 : 1 Niederlage im Auswärtsspiel bei den Butschers Kufstein
Das zweite Spiel in der TBL Hauptrunde verloren die Star Angels auf fremden Eis in Kufstein gegen die Butchers mit 6:1 (2:0, 4:1).
Bis zur 11 Min. im zweiten Spielabschnitt (2x20 Min. Netto da Zeitnahme vorhanden) konnten die tapfer spielenden und k√§mpfenden Angels ein 2:1 halten, dann brach es aber √ľber die Mannen von Trainer Andi Jeck fast im Minuten Takt ein.
Letztlich war die läuferische und spielerische Überlegenheit der  Gastgeber durch ständigen Einsatz und Kampf nicht bis zum Ende der Partie zu stoppen. Schliesslich ging die Partie mit 6:1 an  die Butchers aus Kufstein, die auch heuer wieder der Topfavorit in der Gruppe A sind.
06.12.2013-14:45


3:4 Niederlage nach Penaltyschießen im ersten Punktspiel gegen Tomcats !!!!
Das erste Punktspiel der Saison, 3:4 nach Penaltyschiessen (1:1, 2:2),¬† gegen die Tomcats Frasdorf kann wohl an Spannung und Dramatik kaum noch getopt werden !!!!¬†¬† Der Anfang der Partie geh√∂rte klar den Gastgebern die mit schnellem Spiel gleich erste Akzente setzten und dabei¬† auch das erste Tor durch Kapit√§n B√∂ttger erzielen konnten. Ab diesem Zeitpunkt kamen dann aber die Tomcats Ihrerseits immer besser in die Partie und erzielten dann auch den verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1. So ging man dann in die Pause, der 2 x 30Min. Spielzeit. Gleich nach Wiederbeginn konnten die G√§ste durch zwei individuelle Fehler der Angels auf¬† 1:2 und 1:3 davonziehen. Jetzt wachten die Angels auf und konnten mit einer Energieleistung bis zum Spielende dem Spielverlauf gerechten 3:3 Ausgleich erzielen. Das anschlie√üende Penaltyschiessen entschieden die Tomcats dann mit 3:2 zu Ihren Gunsten. Ein spannendes Ligaspiel mit einem gl√ľcklichem Gewinner aus Frasdorf. Neu -Torwart Laurent Roth lieferte in seiner ersten Punktspielpartie f√ľr die Angels eine sehr gute Leistung ab.¬† So kann man die n√§chsten Spiele mit Zuversicht anstreben !!¬† ¬†
17.11.2013-16:59


4:2 Sieg im ersten Spiel der neuen EH Saison gegen die Pirates Kufstein
Es war eine gute Hobbyeishockeypartie bei der auf beiden Seiten mit sauberen und fairen aber auch robusten Mitteln gek√§mpft wurde. Die Pirates erwiesen sich zun√§chst als ein eher unbequemer Gegner der den Spielfluss der Angels ziemlich st√∂rte. Letztlich konnten sich die Star Angels doch mit 4:2 (2:0, 0:2,2:0)durchsetzen. Man darf gespannt sein auf den Samstag wo ein wesentlich st√§rkerer Gegner mit den Tomcats Frasdorf zum Auftakt in die TBL Punkterunde ins Rosenheimer Eisstadion kommt. Hier m√ľssen/sollten sich die¬† Angels noch in l√§uferischer und spielerischer Hinsicht steigern um das Auftaktmatch evtl. f√ľr sich entscheiden zu k√∂nnen.
14.11.2013-20:49


Start der TBL Saison 16.11.2013 !!!!!!
 Am 16.11. starten wir in die neue TBL Saison mit dem Heimspiel gegen die Tomcats Frasdorf  !!!
Alle weiteren Spieltermine sind im Kalender eingetragen.  Auf gehts  !!!!!!!!!!!!!!

27.09.2013-18:45


Alle Trainingszeiten f√ľr 2013 in Rosenheim jetzt im Terminkalender !!!!!!

16.09.2013-20:59


EIHL Saisonabschluss
Mit 3 Siegen, 5 Niederlagen, einem Torverhältnis von 31:41 und einem etwas endtäuschenden siebten Tabellenplatz beendeten die STAR ANGELS die Inlinehockey Saison in der EIHL. Es waren viele enge Spiele, welche am Ende der Gegner gewann und mit nur einem Sieg mehr hätte es zu Tabellenplatz vier hinter drei sehr starken Teams gereicht. Nächstes Jahr werden die STAR ANGELS wieder um einen besseren Tabellenplatz kämpfen.



11.08.2013-22:21


Erste Sommereiszeiten in Rosenheim !!!!!!
Es geht wieder los !!!!!

Die ersten 4 Eiszeiten - 2 im  August und 2 im September - jeweils am Samstag Abend sind im Terminplaner eingetragen !!
26.07.2013-20:48


2. MANGFALL CUP
Dieses Jahr veranstalten die Star Angels zum Saisonabschluss am 10.08.2013 den zweiten Mangfall Cup. Es sind alle Hobby-Teams sind hierzu herzlich eingeladen!

Spielmodus:
- 4 gegen 4 + 1 Torwart auf Eisflächengröße
- DIHL-Regeln: mit Puck und Mittellinienabseits, ohne Icing und Körper
- mind. 6 / max. 8 Teams (Hobby!)
- Spielzeit je nach Anzahl teilnehmender Teams. Mind 3 Spiele

Anmeldung: 
- bis 10.07.2013 an alexej.antropov@star-angels.de
- 100 Startgeb√ľhr/Team (zu zahlen nach Erhalt der Anmeldebest√§tigung)
- Siegerehrung im Anschluss

Sonstiges:
- Nach dem Turnier bei gutem Wetter Grillen am See
- F√ľr das leibliche Wohl wird gesorgt
- Der Veranstalter √ľbernimmt keine Haftung (Verletzung, Sachbesch√§digung, Diebstahl)
- Weiche Rollen werden empfohlen
23.06.2013-14:23


Erster Ligasieg: 8:4 gegen Waldkraiburg
Nach drei knappen Niederlagen ist den STAR¬†ANGELS¬†endlich der erste Ligasieg gelungen. Gegen die Timeout Pinguins Waldkraiburg wurde ein verdienter 8:4 Sieg eingespielt, aber auch dieses Spiel war hart umk√§mpft. Auch die anderen Ergebnisse der Liga machen deutlich wie ausgeglichen es insgesamt zugeht. Die STAR¬†ANGELS¬†liegen zur Ligahalbzeit jetzt auf Platz 7 der Tabelle. Gegen die drei F√ľhrenden hat man¬†bereits gespielt. Mit guten Ergebnissen in den abschlie√üenden vier Spielen k√∂nnte¬†sich das Team¬†noch in obere Tabellenh√§lfte spielen!
15.06.2013-21:13


Training fällt aus!
 Das heutige Training fällt aus!
04.06.2013-08:59


2:5 Niederlage zum Saisonauftakt
Die STAR ANGELS mussten zum Saisonauftakt in der EIHL gegen den Liganeuling HSG 2 eine verdiente 2:5 Niederlage einstecken.
N√§chsten Samstag stehen mit den Spielen gegen einen weiteren Liganeuling Lokomotive D√ľrneibach und den letztj√§hrigen Meister Aschheim Jets bereits die n√§chsten schwierigen Aufgaben in der Freizeitklasse an.
20.05.2013-16:33


Hager Hockey sponsort weiterhin
Der HC¬†STAR¬†ANGELS¬†e.V. wird weiterhin von HAGER¬†HOCKEY - Ausr√ľster¬†f√ľr Inline, Street und Icehockey -¬†unterst√ľtzt.
Bitte besuchen Sie die Homepage unseres Sponsors oder schauen Sie direkt im Laden in Rosenheim vorbei.
20.05.2013-16:29


Ligastart in der EIHL Freizeitklasse 2013
Nach zwei verlorenen Freundschaftsspielen starten die STAR¬†ANGELS¬†Morgen gegen die HSG¬†M√ľnchen 2 in die EIHL¬†Saison 2013.
F√ľr die Vorbereitungsspiele hatte man sich extra starke Gegner aus der EIHL¬†Leistungsklasse ausgesucht und musste erwartete Niederlagen einstecken.¬†Ist die erste Niederlage mit 2:28 gegen Sani Blitz noch deutlich zu hoch ausgefallen, so konnten sich die STAR¬†ANGELS¬†beim 7:13 gegen die HSG M√ľnchen 1 achtbar schlagen.
Im ersten Pflichtspiel der EIHL¬†Saison erwartet die STAR¬†ANGELS¬†mit der HSG¬†M√ľnchen 2 ein unbekannter aber vermutlich √§u√üerst starker Gegner. Daraus l√§sst zumindest ein Testspielergebnis schlie√üen, denn die HSG¬†2 gewann gegen die Black Mambas mit 7:4. Und diese Black Mambas sind ihrerseits nach zwei Siegen (unter anderem gegen den letztj√§hrigen Meister Aschheim Jets) am ersten EIHL¬†Spieltag aktueller Tabellenf√ľhrer der Freizeitklasse.
Das wird also eine anspruchsvolle Aufgabe f√ľr das wiedermal stark ver√§nderte und deutlich verj√ľngte Team der STAR¬†ANGELS.
17.05.2013-17:28


Drittes Freundschfatsspiel

Als drittes Freundschaftsspiel wurde mit der HSG M√ľnchen 1 am So. 05.05. um 18:00 Uhr ein Hinspiel in Bad Aibling vereinbart.

06.04.2013-18:27


Freundschaftsspiel gegen höherklassige Teams

Zwei Freundschaftsspiele gegen Teams aus der EIHL Leistung stehen bereits fest:

Fr. 26.04. 20:00 vs. Sani Blitz in Erding

So. 02.06. 20:00 vs. HSG I in Erding

Somit k√∂nnen sich die STAR ANGELS gegen Teams messen, die eine Klasse √ľber der EIHL Freizeit, an welcher die STAR ANGELS diese Saison teilnehmen, spielen.

Der erste und zweite Platz in der EIHL Freizeit w√ľrde dann √ľbrigens zum Aufstieg in die EIHL Leistung berechtigen. Ein richtig guter Gradmesser also f√ľr die hohen Ziele der STAR ANGELS.

04.04.2013-19:17


Inlinehockeykader

Folgende Kaderver√§nderungen f√ľr die diesj√§hrige Inlinehockeysaison sind bereits bekannt:

Abgänge: Daniel Carvalho, Georg Critharellis

Pause: Christian Klier, Tom Schober, Manuel Bönisch (Auslandsaufenthalt), Gunnar Bornemann (verletzt)

Neuzugänge: Andreas Trinker (#8)

Wir hoffen, demn√§chst noch weitere Neuzug√§nge begr√ľ√üen zu d√ľrfen.

04.04.2013-12:19


Teilnahme an der EIHL

Das Inlinehockeyteam des HC STAR ANGELS nimmt in der Saison 2013 an der EIHL (Erding`s Inline Hockey Liga) in der Freizeitklasse teil.

Die Gegner in einer Einfachrunde sind folgende Teams:

  • Aschheim Jets
  • Lokomotive D√ľrneibach
  • Timeout Pinguins
  • Black Mambas
  • Erding Isar Moos Riders
  • Hockey Spielgemeinschaft M√ľnchen 2
  • Schpana Crocodiles
  • Bavarian Bats
  • Gyrostars Dorfen

Die Spiele werden im Zeitraum Mai-Juli an 5 Samstagen auf Inlinehockeyboden im Eisstadion Erding ausgetragen. Die genauen Spieltermine sind unter Termine abrufbar.

04.04.2013-12:12


Inlinehockey Trainingsstart am 16.04.

Die Inlinehockeysaison 2013 startet am 16.04. mit dem ersten Training in der Eishalle Bad Aibling. Anschließend wird im gewohnten Rhythmus jeweils Di. und Fr. von 19:30-21:00 Uhr im Eisstadion Bad Aibling trainiert.

Alle Trainingszeiten f√ľr die Inlinehockeysaison 2013 sind jetzt auch unter TERMINE abrufbereit!

Es kann der gewohnte Eingang genutzt werden. Allerdings bitte die Taschen nicht die Treppe runterrollen - sondern tragen! Ansonsten m√ľssen wir auch (wie im Winter) den Eingang √ľber die Trib√ľnen nutzen.

Eine Entscheidung bzgl. Ligenteilnahme wird dieses Wochenende fallen.

23.03.2013-16:02


Knappe Niederlage im letzten Saisonspiel gegen Grosskaro !!!

In einer schnellen und √§usserst fair gef√ľhrten Partie ging die Bessere Mannschaft als Verlierer vom Eis. Das letzte Saisonspiel der Star Angels gegen den EC Grosskaro endete mit 4:3 (1:1,2:0,1:2) f√ľr Grosskaro. Ein zufriedener Angelscoach Andi Jegg beendete die aktive Spielsaison mit Lob f√ľr Einsatz und Kampfmoral !! Auf diesen Grundsteinen l√§sst sich f√ľr die kommende Saison "scho wos aufbaun" !!!! 

Eine tolle EH Saison nähert sich somit dem Ende !!!

 

13.03.2013-15:04


Niederlage im R√ľckspiel gegen Tomcats Frasdorf in EBBS

Im Freunschafts-R√ľckspiel gegen die Tomcats Frasdorf unterlagen die Angels in einer schnellen Hobbypartie mit 2:1 (1:1, 1:0) Toren. Man konnte zwar im ersten Abschitt in F√ľhrung gehen, vers√§umte es aber die F√ľhrung auszubauen.

Die sehr gut mitspielenden Tomcats √ľbernahmen dann Mitte der 1. H√§lfte mehr die Iniziative und kamen noch vor der Pause zum bis dahin verdienten Ausgleich. In Abschnitt zwei ging es dann munter hin und her und es wurde ein bischen ruppiger aber nie unfair. Die Tomcats erzielten dann den 2:1 F√ľhrungstreffer und verteidigten diese F√ľhrung dann sehr geschickt bis zum Ende der Partie.

Die Niederlage ging auf Grund der schlechten spielerischen Leistung  der Angels in Abschnitt zwei in Ordnung !!

 

 

06.03.2013-20:01


7. Platz am Ende der 1. TBL Saison !!!!!!

Beim Finaltag der 1. TBL Saison konnten die Angels im Spiel um Platz 7 + 8 ihren Gegner, die Pirates aus Kufstein,  klar und deutlich mit 7:0 (4:0, 3:0) bezwingen. Die st√§ndig √ľberlegenen Star Angels hatten hier wieder zu Ihrer alten St√§rke - dem Kampf - zur√ľckgefunden und somit einen positiven Abschluss der Saison in der TBL erzielen k√∂nnen.

Allen Spielern die mitgeholfen haben diese 1. Punktspielsaison so gut √ľber die B√ľhne zu bringen geh√∂rt ein gro√ües Lob und Dankesch√∂n ausgesprochen !!!

Na dann auf in die 2. Saison !!!!

 

 

26.02.2013-21:02


2. Niederlage im zweiten Playoff - Auswärtsspiel gegen Lakers Kramsach

Im zweiten Playoffspiel der Best of Two Serie setzte es eine bittere 7:2 (4:1, 3:1) Niederlage gegen die Lakers Kramsach in Kufstein.

Jetzt gehts zum Abschluss der 1. TBL Saison am Finaltag gegen die Pirates aus Kufstein um Platz 7 o. 8 !!

 

16.02.2013-20:43


Niederlage im ersten Playoffspiel gegen Lakers Kramsach

Im erstern Playoffspiel Zuhause gegen die Lakers Kramsach setzte es eine bittere 2:4 (1:2, 1:2) Heimniederlage.

Die mit hohem Tempo aber stets faire Partie war leider nicht mit einem guten Ausgang f√ľr die Angels zu Ende gegangen.

Die Angles kämpften und fighteten um den Sieg in dieser Partie - der aber dann letztlich doch verdient an den Gast aus Kramsach ging.

Jetzt hei√üt es im Ausw√§rtspiel am 14.02. in Kufstein nochmal alles in die Waagschale zu werfen um die Serie noch zu Ihren Gunsten zu drehen.  Viel Gl√ľck Angels !!!!

 

10.02.2013-17:40


2 Niederlagen bei den letzten beiden Auswärtsspielen in der TBL !!

Anscheinend ist den Star Angels auf der Zielgeraden um die ersten beiden Pl√§tze der Gruppe A in der TBL Vorrunde das Gl√ľck und die Kraft a bisserl abhanden gekommen. Gegen die starken Butschers aus Kufstein verlor man unter freiem Himmel in Kufstein mit 8:3 (4:1,4:2) und musste dies auch in dieser H√∂he akzeptiern. Gratulation an die Butchers zum verdienten Gruppensieg !!!

Im zweiten Ausw√§rtsspiel bei der SPG Niederndorf in Ebbs konnte man eher von einer recht ungl√ľcklichen Niederlage der Angels sprechen obwohl man auch hier am Ende das Ergebnis von 4:1 (2:1, 2:0) so hinnehmen musste. Die nicht ganz so souver√§ne Schiedsrichtertagesform tat das seine noch zu dieser Niederlage dazu. Letztlich lag es aber schon  Grossteils an der Abschlussschw√§che der Angels.

Jetzt heisst es in der Zwischenrunde gegen die Lakers aus Kramsach noch mal alles zu geben damit man am 23.02.13 beim Finaltag in Kufstein, ab 12.00 Uhr,  noch den ein oder anderen Platz nach vorne klettern k√∂nnte.

22.01.2013-21:50


Punkteteilung im Heimspiel gegen die SPG Niederndorf !!!

Auch in diesem Spiel schafften die Angels es nicht einen 4:2 Vorsprung bis zum Ende zu halten. Letztlich musste man wieder kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer notiern. Endstand dieser TBL Punktepartie nach 2x30 Min. war dann 4:4 (2:2, 2:2).  Dieses Ergebniss ist zwar vom Spielverlauf in Ordnung, h√§tte aber vermieden werden k√∂nnen. Nach einer raschen 2:0 F√ľhrung kamen die G√§ste aus Niederndorf Ihrerseits immer besser ins Spiel und konnten noch vor der Pause den 2:2 Ausgleich erzielen.

Nach dem Wechsel behielt die Partie ihr hohes Tempo und die Spannung bis zum Schluss bei. Durch erneute  2 Tore nach der Halbzeit zur zwischenzeitlichen 4:2 F√ľhrung der  Angels konnte man schon fast auf einen Sieg hoffen, doch die Mannen von Mike Sieberer hielten bis zum Schluss dagegen und schafften letztlich dann doch noch den Ausgleich.

Jetzt fehlen den Star Angels noch 2 Punkte aus den letzten beiden Vorrundenpartien um Gruppenerster zu werden !!!

Man sorgt mit diesem Auftritt weiterhin f√ľr eine angenehme √úberraschung in der neuen Tirol-Bayern Liga !!!

 

09.01.2013-08:42


Alle EH Trainingseinheiten in Rosenheim bis April im Kalender !!!!

Bitte informiern wann genau Training ist !!!!

31.12.2012-13:21


Unentschieden im Auswärtsspiel bei den Pirates Kufstein !!!

Tja Angels des Unentschieden h√§tte vermieden werden k√∂nnen !! In der bis zum Schluss spannenden und umk√§mpften Hobbyligapartie ging man nach einem 1:1 in die 2. Spielh√§lfte. Zun√§chst konnten die Angels durch zwei Treffer auf 1:3 davonziehen, jedoch schafften die heimischen Pirates kurzerhand den 2:3 Anschlusstreffer und gingen voll motiviert in den Schlussabschnitt. In dieser Phase des Spiel lie√üen die Angels den letzten Biss in den Zweik√§mpfen etwas vermissen und mussten letztendlich den verdienten Ausgleichstreffer zum 3:3 hinnehmen. Die kleine Eisfl√§che und das stumpfe Eis bereiteten den Angels doch mehr Umstellungsschwierigkeiten als gedacht.  

Die Star Angels w√ľnschen allen einen guten Rutsch ins Neie Jahr !!!

27.12.2012-16:25


Sieg gegen EC Butchers Kufstein !!!!!

Diese Partie war wohl an Spannung bis zum Schluss nicht zu √ľberbieten !!! Die hochklassige Hobbyligabegegnung begann mit einer schnellen 0:2 F√ľhrung der G√§ste aus Kufstein. Die Star Angels rappelten sich aber hoch, glichen noch in der 1. Spielh√§lfte aus, mussten aber kurz vorm Pausenpfiff die erneute F√ľhrung der G√§ste zum 2:3 hinnehmen. In der zweiten H√§lfte nahm die Partie gleich wieder hohes Tempo auf und die  Butchers konnten Ihrerseits auf 2:4 davonziehen. Kapit√§n B√∂ttger motivierte seine Mannen aber durch eigenes Vorangehen und so holten die immer dagegenhaltenden Angels Tor um Tor auf und konnten durch einen sehenswerten Schuss ihres Kapit√§ns 5 Minuten vor Schluss sogar das Ergebnis auf 5:4 drehen. Trotz  der Herausnahme Ihres Torwarts zugunsten eines sechsten Feldspielers auf Seiten der G√§ste konnten die Star Angels den gl√ľcklichen aber nicht unverdienten Sieg halten. Bravo Angels  !!!

19.12.2012-09:43


Erster Sieg im 2. Spiel in der TBL !!!!!!!

Im zweiten Ligasspiel gegen die starken Pirates aus Kufstein konnten die Star Angels ihren ersten Sieg einfahren !!! In einer guten und fairen Begegnung hatten die Angels den besseren Start auf Ihrer Seite und gingen durch zwei schnelle Treffer 2:0 in F√ľhrung. Am Ende der 1. Spielh√§lfte (2x30 Min.) konnte  man mit einer 4:1 F√ľhrung in die Pause gehen. Als der souver√§n leitende Schiri Julian Richter die Partie wieder anpfiff ging es munter weiter mit dem Toreschiessen auf beiden Seiten. Am Ende stand jedoch ein in dieser H√∂he verdienter 7:3 Sieg f√ľr die Star Angels fest. Jetzt sollte man am Samstag zuhause gegen die Butchers einen weiteren Punktegewinn anvisiern.         

11.12.2012-10:44


3:5 Niederlage im Freundschaftsspiel gegen EC Grosskaro

In einer sehr guten Hobbyeishockeybegegnung mussten sich die Star Angels  letztendlich doch mit einer 3:5 Nieder lage abfinden. Der furiose Endspurt im letzten Drittel reichte den Angels trotz guter Chancen und umgestelter Reihen leider nicht mehr zum Ausgleich. Mit der gezeigten Leistung kann man bestimmt auch den ein oder anderen Punkt in der TBL erreichen.

29.11.2012-22:05


Spiel gegen PTSV wurde von Ligenleitung der TBL Strafgewertet !!!

Nachdem der Spieler Kritzenberger Marinus eigesetzt wurde obwohl er aktiver Bayernligaspieler ist, hat die Ligenleitung der TBL das Spiel nachtr√§glich mit 5:0 Toren und 2:0 Punkten f√ľr die Star Angels gewertet. Schade eigentlich aber die Regeln der Liga sind so und sollten auch von Anfang an hart von der Ligenleitung durchgezogen werden, damit es eine wirkliche Hobbyliga bleibt !!  Sorry PTSV !!!

16.11.2012-21:03


1. Punktspiel zuhause gegen PTSV Rosenheim

In einer rassigen und absolut fairen Hobbyligapartie mussten die Star Angels im Auftaktspiel der TBL eine 2:7 Heimniederlage einstecken. Bevor die Angels aufwachten stand es leider schon 0:5 f√ľr den PTSV. Nach der Umstellung auf 2 Reihen ging ein Ruck durch die Mannschaft und schon war man mehr im Spiel, konnte aber letztendlich nur noch 2 Ehrentreffer erzielen zum Endstand von 2:7.  Jetzt muss die Mannschaft aufstehen und weiter fighten.

 

14.11.2012-21:42


Spieltermine der ersten 3 Punktspiele sind jetzt im Kalender !!!

Die Heimspieltermine gegen PTSV RO, Pirates Kufstein und Butchers Kufstein sind im Kalender eingetragen !! Jetzt werds ernst - pack mas gemeinsam o - unser Punktspielabenteuer !!!!

 

17.10.2012-22:17


Alle Eiszeiten der kpl. Saison in Bad Aibling im Terminkalender !!!!!

Jetzt sind auch kpl. alle Termine in Bad Aibling im Terminkalender hinterlegt !! Jetzt gehts richtig los !!!!

05.09.2012-19:48


Alle Eiszeiten in Rosenheim bis Dezember im Kalender hinterlegt !!!!

Alle Eiszeiten in Rosenheim bis zum Jahresende sind jetzt im Terminkalender eingetragen !!!! Die Termine in Bad Aibling haben wir noch nicht bekommen, werden aber demn√§chst vorliegen und auch eingetragen !!!! 

 

26.08.2012-22:11


STAR ANGELS beenden GIHL Pro Saison

Die STAR ANGELS beenden Ihre erste Saison in der GIHL Pro mit dem letzten Platz. Als Aufsteiger konnten die STAR ANGELS trotz einiger Verstärkungen in der GIHL Pro Liga nur teilweise mithalten. Neben einem Sieg und einigen knappen Niederlagen mussten die STAR ANGELS auch drei zweistellige Niederlagen hinnehmen. Das letzte Saisonspiel wurde mit 0:5 gegen die STAR ANGELS gewertet weil man sich mit der gastgebenden Mannschaft nicht mehr auf einen Ersatztermin einigen konnte.

Trotzdem feierte die Mannschaft die Saison beim traditionellen Volksfesteinzug in Bruckm√ľhl.

Bis zum Ende der Inlinehockeysaison steht nun noch das Probetraining f√ľr Jugendliche im Rahmen der Ferienprogramme Bruckm√ľhl und Bad Aibling am 03.08. sowie das interne Gauditurnier am 04.08. an. 

23.07.2012-19:43


Start der neuen EH Saison !!!!!

Am 15.08. starten wir mit der ersten Trainingseinheit in Rosenheim !!!!!  Alle weitern Termine bis September sind im Kalender eingetragen !!

21.07.2012-09:28


Zwei zweite Plätze

Die STAR ANGELS erreichten sowohl in der EIHL als auch beim ASV√Ė Tirol Cup jeweils den zweiten Platz.

In der EIHL spielten die STAR ANGELS nach Platz 1 in der Vorrundengruppe B im Halbfinale gegen den Zweiten der Gruppe A, die Schpana Crocodiles. Leider konnten die STAR ANGELS nicht in Bestbesetzung antreten und so tat man sich schon im Halbfinale sehr schwer und konnte dieses erst in der Verl√§ngerung f√ľr sich entscheiden. Im Finale gegen den Ersten der Gruppe A die Aschheim Jets ging das Spiel nach langem Kampf im letzten Drittel noch deutlich an den Gegner, der an diesem Tag einfach besser war und verdient den Ligasieg feiern durfte. Die STAR ANGELS konnten am Finalwochenende weder die beste Mannschaft aufbieten, noch die richtige Leistung abrufen und verloren auch noch einen Spieler mit einer schweren Handgelenksverletzung.

Viel besser lief es beim stark besetzten ASV√Ė Tirol Cup in Ebbs. Hier musste man nur gegen den √ľberlegenen Turniersieger eine Niederlage einstecken und zeigt √ľber alle vier Spiele eine ansprechende Leistung. Letztendlich holte man einen hoch verdienten zweiten Platz und konnte nach dem Turnier den wundersch√∂nen Sommertag im Schwimmbad ausklingen lassen.

01.07.2012-17:43


Traditioneller Herbstfestbesuch

Der diesj√§hrige traditionelle Herbstfestbesuch findet am Samstag 01.09.2012 statt. Ab 17:00 Uhr sind zwei Tische im Auerbr√§u in der Inntalhalle Rosenheim f√ľr uns reserviert!

09.06.2012-13:51


Inlinehockey Schnuppertraining

Im Rahmen der Ferienprogramme der Gemeinden Bruckm√ľhl und Bad Aibling laden die STAR ANGELS am Fr. 03.08.2012 alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren zu einem kostenlosen Inlinehockey Schnuppertraining in die Eishalle Bad Aibling ein! Ihr solltet Inlineskates, Helm, Getr√§nke, vorhandene Schutzausr√ľstung und wenn m√∂glich einen Eishockeyschl√§ger mitbringen. Fehlende Ausr√ľstung kann aber auch vom Verein gestellt werden.

Beginn: 18:15
Ende: 20:15
 

Anmeldung bitte bei Jonathan.Boettger@star-angels.de

09.06.2012-13:47


STAR ANGELS nehmen am ASV√Ė Tirol Cup Teil

Die STAR ANGELS nehmen am Sa. 30.06.2012 im Eisstadion "Hallo Du" in Ebbs am ASV√Ė Inlinehockeyturnier Tirol Cup teil.

Hingegen haben die STAR ANGELS nach mehreren Terminverschiebungen durch den Veranstalter Ihre Teilnahme am Inlinehockeyturnier der Trostberg Chiefs abgesagt.

07.06.2012-11:06


GIHL: drei Niederlagen zum Auftakt

Als Aufsteiger in die GIHL Pro m√ľssen die STAR ANGELS zum Auftakt drei Niederlagen verkraften. Nachdem man sich in den ersten beiden Spielen trotz deutlicher Ergebnisse noch achtbar geschlagen hatte erwischten die STAR ANGELS im dritten Spiel einen ganz schlechten Tag.

Bei der 2:6 Niederlage im ersten Spiel gegen die Youngsters konnten sich beim Gegner ausschlie√ülich die zwei erlaubten DIHL Spieler in die Torsch√ľtzenliste eintragen lassen und machten somit den Unterschied gegen die STAR ANGELS aus.

Die 8:14 Niederlage gegen die Beavers F√ľrsty mussten die STAR ANGELS auf Grund einer Verletzung ohne Stammtorh√ľter Christian Klier bestreiten. Der erst 14-J√§hrige Julian Meyer ist ganz neu im Team und machte seine Sache bei diesem Sprung ins kalte Wasser aber hervorragend. Letztendlich waren die STAR ANGELS beim Spielstand von 5:6 drauf und dran das Spiel zu drehen, kassierten dann aber in eigenen √úberzahlsituationen dumme Gegentreffer.

Aus beiden Spielen konnte viel Positives gezogen werden und man ging mit viel Selbstvertrauen (auch durch die Siege in der EIHL) in das dritte Spiel gegen die Old Sharks. Leider konnte das gesamte Team an diesem Tag sein Vorhaben nicht umsetzen und musste eine bittere 5:8 Pleite hinnehmen. Zu allem √úberfluss verlor man fr√ľh einen wichtigen Spieler durch eine Spieldauerstrafe und kurz vor Schluss einen weiteren durch eine ungl√ľckliche Verletzung.

 

07.06.2012-11:03


EIHL: Star Angels stehen im Halbfinale

In der EIHL stehen die STAR ANGELS nach Platz 1 in der Vorrundengruppe B im Halbfinale. Nach drei souver√§nen Siegen (13:3 gegen Bavarian Bats, 9:3 gegen Timeout Penguins und 14:2 gegen Unfuckingspielbar Freising) in der Gruppenphase geht es nun am 23.06. im Halbfinale gegen den zweiten der Vorrundengruppe A, die Schpana Crocodiles. Das zweite Halbfinale bestreiten die Aschheim Jets und die Timeout Penguins.

07.06.2012-10:49


GIHL Zeiten online, Turnier Trostberg verschoben

Die Spieltermine der GIHL Pro sind online und unter "TERMINE" zu finden.

Das Turnier in Trostberg musste leider auf Grund der unsicheren Wetterlage abgesagt werden und wird voraussichtlich am 19.05. nachgeholt.

06.05.2012-15:50


Turnier in Trostberg am Sa. 05.05.

Beim 2. Inlinehockey Cup der Trostberg Chiefs treffen die STAR ANGELS in der Vorrunde auf die selben Gegner wie letztes Jahr. Es geht gegen Burgkirchen, Traunreut und die Chiefs Mitteloid, bevor in der Zwischen- und Endrunde die Teams Chiefs Oid, Chiefs Jung, Neumarkt Sankt Veit und Kirchweidach warten.

F√ľr die STAR ANGELS geht es um 10:45 Uhr mit dem Spiel gegen Burgkirchen los.

30.04.2012-14:54


Freitag Training bereits um 18:30 Uhr, Anschließend Grillfeier

Am Freitag beginnt das Inlinehockey Training bereits um 18:30 Uhr, da anschließend zur Saisoneröffnung eine kleine Grillfeier stattfindet!

30.04.2012-13:52


STAR ANGELS SPIELEN IN DER GIHL PRO

Nachdem die Inlinehockeymannschaft der STAR ANGELS letztes Jahr die √úberraschung schaffte und direkt im ersten Jahr die Meisterschaft in der GIHL (Germeringer Inlinehockey Liga) Hobby feiern durfte war lange Zeit nicht klar, ob die Mannschaft in die h√∂herklassige GIHL Pro aufsteigen, oder zumindest den Titel in der der GIHL Hobby verteidigen darf. Hintergrund ist, dass die STAR ANGELS keine eigenen Hallenzeiten in der Germeringer Halle haben und je Liga nur zwei Teams ohne eigene Hallenzeiten zugelassen werden.

Doch jetzt kam die positive Meldung der GIHL Ligenleitung: Die STAR ANGELS d√ľrfen in die GIHL PRO aufsteigen. Die Gegner dort werden die Team Beavers F√ľrsty, Youngsters, Destroyer und Old Sharks Selects sein. Die genauen Spieltermine stehen noch nicht fest.

Ein Durchmarsch wie in der letzten Saison, als die STAR ANGELS ungeschlagen blieben, ist in dieser Liga nicht zu erwarten. Allerdings konnten einige STAR ANGELS Stammspieler in der vergangenen Eishockeysaison bei den Starbulls 1B Erfahrung in der Bezirksliga sammeln und vielleicht bekommt das Team auch noch Verst√§rkung von einigen gelernten Eishockeyspielern. Einige sehr vielversprechende Gastspieler waren in den ersten Trainingseinheiten schon dabei. Lassen wir uns √ľberraschen was in der GIHL Pro zu holen ist.

Der Einstieg in die EIHL (Erdinger Inlinehockey Liga) wird dadurch nicht beeinflusst, da die Spiele der GIHL unter der Woche und die Spiele der EIHL am Wochenende stattfinden. Die STAR ANGELS werden allerdings den Fokus jetzt ganz klar auf die GIHL legen und in der EIHL (dort ist man auch "nur" in der Freizeitklasse gemeldet) vermehrt die Spieler zum Einsatz bringen, die ansonsten nicht so viel Spielpraxis erhalten.

25.04.2012-09:50


Verschiebung Trainingszeiten

Folgende Verschiebung der Trainingszeiten haben wir auf Grund der Eishockey Finalserie Rosenheim gegen Landshut vorgenommen:

Fr. 20.04. -> Sa. 21.04. 16:00-17:30

Di. 24.04. -> Mo. 23.04. 19:30-21:00

Fr. 27.04. -> Do. 26.04. 19:30-21:00

18.04.2012-11:38


Trainingsstart am Di. 17.04.2012

Das erste Inlinehockeytraining der Saison 2012 findet am Di. 17.04.2012 statt.

Ab dann gilt wieder der gewohnte Rhythmus Di.+Fr. jeweils von 19:30-21:00 Uhr im Eisstadion Bad Aibling.

Es kann der gewohnte Eingang genutzt werden. Allerdings bitte die Taschen nicht die Treppe runterrollen - sondern tragen! Ansonsten m√ľssen wir auch (wie im Winter) den Eingang √ľber die Trib√ľnen nutzen.

12.04.2012-09:33


Erneuter Sieg im letzten Freundschaftspiel der Saison 11/12 !!!!

Nach anf√§nglichen Schwierigkeiten bedingt durch stark ver√§nderte Sturmreihen kamen die Star Angels gegen die Bumble Bees aus Rosenheim recht schwer in Tritt. So verlief die Partie am Anfang ziemlich ausgeglichen doch letztlich konnten die Angels dann aber den verdienten 8:4 Sieg  zum Saisonschluss in Aibling einfahren. Starkes Finish der ganzen Mannschaft, wurden doch die letzten vier Spiele hintereinander alle gewonnenNa dann bis zur n√§chsten EH Saison !!!

23.03.2012-22:22


Teilnahme an der EIHL

Die Star Angels nehmen in der Inlinehockey-Saison 2012 an der neu gegr√ľndeten Erdinger Inlinehockey Liga (EIHL) in der Freizeitklasse teil. Die vorl√§ufigen Spieltermine sind bereits online.

11.03.2012-00:24


Trainingszeiten online

Die Trainingszeiten f√ľr die Inlinehockeysaison 2012 sind jetzt unter TERMINE abrufbereit!

Eine Entscheidung bzgl. Ligenteilnahme wird dieses Wochenende fallen.

08.03.2012-19:19


Sieg im R√ľckspiel gegen den EC Grosskaro !!!

Die nicht in Bestbesetzung angetreten Star Angels konnten im R√ľckspiel gegen den EC Grosskaro, immerhin eine Mannschaft aus der RHL, eine sch√∂nen Achtungserfolg erzielen und siegten im R√ľckspiel mit 1:2 Toren (1:1/0:0/0:1). Spielerisch war man dem Gegner zwar unterlegen, konnte dies aber durch mannschaftliche Geschlossenheit und Einsatz ausgleichen. Im letzten Drittel der Partie konnte man sogar von einem leichten Vorteil auf Seiten der Angels sprechen und das Spiel f√ľr sich entscheiden. Nach einigen Pfostensch√ľssen und Konterchancen der Angels schaffte man dann doch noch den verdienten Siegtreffer zum Ende der Partie. Dank an unseren Gegner aus Grosskaro gegen den es immer wieder spannende und gute Hobbyspiele gibt !!!

25.02.2012-01:11


Sieg gegen die neue Hobbymannschaft Eisbrecher Rosenheim

gegen die neu gegr√ľndete Hobbymannschaft der Eisbrecher Rosenheim hatten die Angels in keinster Weise gro√üartige Probleme und siegten in einem sehr fairen und freundschaftlichem Hobbyspiel mit 10:0 Toren. Mann konnte in diesem Spiel doch das gute Training und den Teamgeist der Angels deutlich sehen. Den Eisbrechern w√ľnschen wir auf Ihrem weiteren Verlauf viel Gl√ľck und Erfolg !!!

25.02.2012-00:59


Sieg im R√ľckspiel gegen die Tomcats Frasdorf !!

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Star Angels das R√ľckspiel gegen die Tomcats Frasdorf in Ebbs f√ľr sich entscheiden. Das Ergebnis von 2:6 (0:1/1:1/1:4) geht auch in dieser H√∂he v√∂llig in Ordnung. Konnten die Tomcats Anfangs das hohe Tempo der Star Angels noch mitgehen so mussten Sie zum Schluss doch dem geringen Wechselkontingent auf Ihrer Seite Tribut zahlen. Ein rassiges Hobbyspiel fand am Ende den gerechten Sieger !!

25.02.2012-00:53


Niederlage im 3. Heimspiel gegen die No Mam Eagles !

Im 3. Heimspiel der Saison verlor man nach spannendem Spielverlauf  mit 8:5 gegen die NO MAM EAGLES aus Kufstein die doch mit einiger Verst√§rkung gegen√ľber letztes Jahr angetreten sind. Nach anf√§nglichen Schwierigkeiten im ersten Drittel fingen sich die STAR ANGELS im 2. Drittel und kamen bis auf  5:6 heran. Im dritten Drittel setzte sich letztendlich doch die Klasse der EAGLES durch und so ging die Partie mit 5:8 verloren.

Das R√ľckspiel steht f√ľr Ende Februar in Ebbs an. Mit derselben Einstellung ist da vielleicht sogar mehr drin f√ľr die ANGELS !!! 

27.01.2012-19:53


Niederlage im zweiten Freundschaftsspiel

Im zweiten Freundschaftsspiel der Saison mussten sich die STAR ANGELS gegen den EC Großkaro mit 3:5 geschlagen geben. Nach drei völlig unterschiedlichen Dritteln (0:3, 3:0, 0:2) setzte sich letztendlich die spielerisch bessere Mannschaft durch.

F√ľr die STAR ANGELS geht es am 09.01.2012 mit dem n√§chsten Heimpsiel gegen die No Mam Eagles weiter.

27.12.2011-15:41


9:3 Sieg im ersten Freundschaftsspiel der Saison

Im ersten Freundschaftsspiel der Saison konnten die STAR ANGELS einen 9:3 (0:1, 5:0, 4:2) Sieg gegen die Tomcats aus Frasdorf einfahren. Nach einem schwachen ersten Drittel zeigten die STAR ANGELS vor allem im zweiten Drittel eine tolle Leistung und siegten am Ende hochverdient.

Im nächsten Spiel am 12. Dezember ist allerdings noch einmal eine Leistungssteigerung notwendig, will man gegen den EC Grosskaro (momentan zweiter der RHL Gruppe B) bestehen.

19.11.2011-12:25


Achtung das 1. Freundschaftsspiel der Saison findet am 14.11.11 gegen die Tomcats Frasdorf statt !!!

 

28.10.2011-09:25


EH - Trainingsbeginn am 03.10.2011 Eishalle Bad Aibling !!!!

 

17.09.2011-23:13


enttäuschender Auftritt beim PT Hockey Cup

Die Star Angels belegten beim PT Hockey Cup einen enttäuschenden Platz 11 von 12.

Ergebnisse im √úberblick:

1. Vorrundenspiel vs. De Wuiden: 1:2

2. Vorrundenspiel vs. Multiple Scoregasms: 1:9

Zwischenrunde vs. SEC M√ľnchen: 1:2

Finalrunde vs. Black Mambas: 3:0

17.07.2011-15:17


11:3 Sieg gegen Cadutta Sassi im letzten GIHL-Spiel

 

17.07.2011-15:15


STAR ANGELS sind MEISTER der GIHL HOBBY Liga 2011

Durch einen 11:4 Sieg gegen Aschheim am letzten Vorrundenspieltag sichert sich der HC Star Angels e.V. bereits vorzeitig die Meisterschaft in der GIHL Hobby Liga 2011.

Damit hat der Neueinsteiger in die Liga eine Überraschung und den größten Erfolg der fast 10-jährigen Vereinsgeschichte geschafft!

Die abschließenden beiden Zwischenrundenspiele gegen Cadutta Sassi haben keinen Einfluss mehr auf den Ausgang der Meisterschaft. Termininfo folgt.

 

30.06.2011-00:30


F√ľnfter Sieg (6:5) gegen Eisb√§ren Freimann in der GIHL

 

23.06.2011-23:35


Platz 9 bei der Inlinehockey Stadtmeisterschaft in Erding

 Die Star Angels belegten bei der 1. Erdinger Inlinehockey Stadtmeisterschaft Platz 9 von 12.

Durch einen in letzter Sekunde ungl√ľcklich abgegebenen Sieg im ersten Vorrundenspiel gegen Moosburg Canucks, belegte das Team auf Grund schlechterer Tordifferenz den letzten Platz in der Gruppe. Das zweite Vorrundenspiel verloren die Star Angels gegen den sp√§teren Turniersieger Blinde Antn LA.

In der Zwischen- und Finalrunde entschieden die Star Angels beide Spiele f√ľr sich und holten noch das best m√∂gliche Ergebnis nach der verpatzten Vorrunde raus.

 

Ergebnisse im √úberblick:

1. Vorrundenspiel vs. Moosburg Cannucks: 2:2

2. Vorrundenspiel vs. Blinde Antn LA: 0:3

Zwischenrunde vs. Mighty Beavers: 6:0

Finalrunde vs. Oans Berta 2:1 n. P.

19.06.2011-11:10


Stadtmeisterschaft in Erding

Die Star Angels werden am kommenden Samstag, den 18.06.2011, an der Inlinehockey-Stadtmeisterschaft in Erding teil. Das Training am Freitag davor fällt aus.

13.06.2011-09:10


Neue Bilder Online

In der Bildergalerie sind die Fotos vom Freundschaftsspiel in Weilheim und von GIHL Ligaspiel gegen Freimann online!

07.06.2011-22:13


Vierter Sieg im vierten Ligaspiel

In der GIHL holten die Star Angels ihren vierten Sieg aus vier Spielen. Im R√ľckspiel gegen Cadutta Sassi gewann das Team mit 10:4 (1:2 / 3:2 / 6:0). Das Team hat zwei Drittel lang nicht zu ihrem Spiel gefunden und erm√∂glichte dem Gegner viele Torchancen. Nach zwei Dritteln stand es 4:4. Durch die Schluffoffensive erzielten die Star Angels im letzten Drittel 6 weitere Tore und gewannen am Ende eindeutig.

07.06.2011-14:17


Bilder vom Inlinehockey-Turnier in Trostberg

 Die Bilder vom Inlinehockey-Turnier in Trostberg sind zu finden unter: http://www.chiemgau-online.de/portal/bildergalerien_costart,2_mmid,771_mmtpl,1_popUp,1.html

06.06.2011-10:16


Platz 2 beim Inlinehockey Turnier in Trostberg

Beim Inlinehockey Turnier in Trostberg belegten die 6 Star Angels um den Torwart Christian Klier den 2. Platz von insgesamt 8 teilnehmenden Teams. Bis zum Finale blieben die Star Angels ungeschlagen und erzielten drei Shutouts, womit das vorab gesetzte Ziel, nicht letzter zu werden, erreicht war. Im Finale musste sich das Team allerdings dem Gastgeber Chiefs "Oid" aus Trostberg mit 3:1 durch Empty Net Goal geschlagen geben.

Hier die Ergebnisse im √úberblick:

1. Gruppenspiel vs. Burgkirchen: 2:0

2. Gruppenspiel vs. Traunreut: 1:0

3. Gruppenspiel vs. Chiefs "Mitteloid": 4:3

Halbfinale vs. Neumarkt Sankt Veit: 1:0

Finale vs. Chiefs "Oid": 1:3 durch empty net

Das Team bedankt sich f√ľr die gute Organisation des Turniers sowie die Preise. Der Dank geht auch an Hockeytown Rosenheim f√ľr den gesponsorten 100 Euro Einkaufsgutschein f√ľr den zweiten Platz.

05.06.2011-12:00


Dritter Sieg (6:4) gegen Eisbären Freimann im dritten Ligaspiel

In der GIHL bleiben die Star Angels ungeschlagen. Im dritten Ligaspiel besiegten die Star Angels die Eisbären Freimann mit 6:4.

Das nächste Ligaspiel findet am Montag, den 6. Juni 2011, gegen Cadutta Sassi statt.

05.06.2011-11:43


Zweiter Sieg (7:6) gegen Ascheim Jets im zweiten Ligaspiel
21.05.2011-12:50


die ersten Liga-Punkte

Am Montag-Abend holten die Star Angels in ihrem ersten Spiel in der Germeringer Inline Hockey Liga (GIHL) die ersten zwei Punkte gegen Cadutta Sassi mit einem 7:5 Sieg. 

17.05.2011-09:37


perfekte Vorbereitung f√ľr GIHL

Auch das dritte Vorbereitungsspiel gewannen die Star Angels, diesmal gegen den sp√§teren GIHL-Gegner Aschheim Jets knapp mit 7:6. In einem sehr schnellen und offenem, aber zugleich √§u√üerst fairem Spiel gingen die Star Angels zu Beginn mit 0:2 in R√ľckstand, zeigten aber wieder einmal eine tolle Mannschaftsleistung und gingen zwischenzeitlich in F√ľhrung. Den Siegtreffer f√ľr die Star Angels erzielte #20 Felix Maile eine Minute vor Schluss.

Auf Aschheim Jets treffen die Star Angels wieder am 21.05.11 um 10 Uhr in Germering bei ihrem zweiten Liga-Spiel. Das erste Liga-Spiel findet schon am 16.05.11 um 21:30 Uhr gegen Cadutta Sassi statt.

15.05.2011-11:32


Im zweiten Vorbereitungsspiel erfolgreich

Die Star Angels konnten in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel Inlinestars Weilheim schlagen. In einem sehr knappen Spiel gewannen die Star Angels nach vier Vierteln mit 6:2 (1:1 / 1:1 / 2:0 / 2:0). Mit drei Toren hat sich die #10 Dominic B√∂nisch zum Topscorer geschossen. Das Spiel war ein wichtiger Test f√ľr die Mannschaft, die w√§hrend des gesamten Spiels verschiedene Reihenkombinationen ausprobierte.

Bedauerlicherweise verletzte sich in der zweiten H√§lfte des Spiels der Stammspieler und Assistent Tom Schober und f√§llt f√ľr drei Wochen aus. 

Das nächste und letzte Vorbereitungsspiel findet am Samstag, den 14.05.2011 ab 20:00 Uhr in Erding gegen den späteren Liga-Gegner Aschheim Jets statt.

 

10.05.2011-15:40


Erstes GIHL "Heimspiel" am Sa. 21.05. 10:00 Uhr in Germering

Das erste GIHL Heimspiel in der Hobby Runde tragen die STAR ANGELS am Samstag 21.05.2011 von 10:00-11:30 Uhr in der Eishalle in Germering gegen die Aschheim Jets aus!

10.05.2011-14:31


STAR ANGELS starten erfolgreich in die Vorbereitung

Einen erfolgreichen Start in die Vorbereitung auf die GIHL Saison schafften die STAR ANGELS in Ihrem Testspiel gegen die Eisb√§ren Freimann. Beim ersten Spiel auf Inlinehockeyboden in Germering musste die Mannschaft um Kapit√§n Dominic B√∂nisch allerdings erst mal einen 0:3 R√ľckstand nach dem ersten Drittel wegstecken. Zu gro√ü war die Umgew√∂hnung auf den neuen Boden und das viel schnellere Tempo. Doch das Team kam immer besser ins Spiel und schaffte letztendlich kurz vor Schluss den entscheidenden 6:5 Siegtreffer durch Tom Schober.

√Ąu√üerst erfreulich au√üerdem, dass alle drei Neuzug√§nge (S Ludwig Obergschwendtner, S Felix Maile und V Andi Jeck) gleich in Ihrem ersten Spiel ins Tor trafen. Gro√ües Plus bei dieser tollen Mannschaftsleistung war vor allem die Ausgeglichenheit der drei Sturmreihen, die alle bei jeweils zwei eigenen Treffern auf dem Feld standen.

Bis zum Ligastart folgen nun noch zwei weitere Testspiele gegen Weilheim und Aschheim.

01.05.2011-14:03


STAR ANGELS starten am 16.05. in die GIHL

Der vorl√§ufige Spielplan f√ľr die GIHL steht fest. Die STAR ANGELS starten am Mo. 16.05. um 21:30 mit einem Spiel gegen den Vorjahresletzten Cadutta Sassi in die GIHL Hobby Runde.

Die weiteren Spieltermine in Germering sind:
Do. 02.06. 20:00 vs. Eisbären Freimann
Mo. 06.06. 21:30 vs. Cadutta Sassi
Do. 23.06. 20:00 vs. Eisbären Freimann
Hin- und R√ľckspiel gegen Aschheim Jets findet jeweils an einem Sa. Vormittag statt.

Vor Saisonbegin haben die STAR ANGELS noch zwei Testspiele:
Do. 28.04. 20:00 vs. Eisbären Freimann (in Germering)
Sa. 07.05. 17:00 vs. Inlinestars Weilheim (in Peißenberg)

 

25.04.2011-15:00


Saisonende Eishockey

Eine erfolgreiche Eishockeysaison 2010/11 geht f√ľr die STAR ANGELS zu Ende.

In 10 Freundschaftsspielen konnten f√ľnf Siege gefeiert werden, man musste sich mit einem Unentschieden zufrieden geben und kassierte vier Niederlagen. Dabei ergab sich mit 42:42 Toren ein ausgeglichenes Torverh√§ltnis.

Es kamen insgesamt 3 Torh√ľter und 24 Spieler zum Einsatz, von denen sich 12 in die Torsch√ľtzenliste eintragen konnten.

17.04.2011-20:00


TRAININGSSTART Fr. 15.04.

Fr√ľher als erwartet, und zwar bereits diesen Freitag 15.04., startet die INLINEHOCKEY Saison 2011 f√ľr die STAR ANGELS.

Ab Freitag gilt dann wieder der regelmäßige Trainingsbetrieb jeden Di. + Fr. 19:30 - 21:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling.

Alle Termine sind immer aktuell unter http://www.star-angels.de/v2.1/index.php?inhalt=termine zu finden.

F√ľr IPhone Besitzer oder Nutzer anderer mobiler Endger√§te sein noch auf den mobilen Terminservice unter m.star-angels.de hingewiesen.

12.04.2011-14:49


INLINEHOCKEY SAISONINFOS

Die Inlinehockey Trainingszeiten 2011 sind online!

Am Sa. 04.06.11 nehmen die STAR ANGELS am 1.Inlinehockey-Cup der Trostberg Chiefs im Eisstadion Trostberg teil.

Die STAR ANGELS nehmen in der Saison 2011 an der GIHL Hobby (http://www.gihl-hockey.de/) in Germering teil. Weitere Infos folgen.

23.03.2011-22:26


Mit bester Saisonleistung zum Sieg gegen Frasdorf

Mit Ihrer bisher besten Saisonleistung habe die STAR ANGELS am Montagabend einen √ľberzeugenden 7:4 (0:1/5:0/2:3) Sieg gegen die Tom Cats Frasdorf eingefahren. Gegen das Team aus dem Koasa Cup konnten die STAR ANGELS mit drei kompletten Sturmreihen antreten und mit kurzen Wechseln permanent Gas geben. Nach einem 0:1 R√ľckstand nach dem ersten Drittel drehten die STAR ANGELS im Mittelabschnitt und konnten 5 teilweise wundersch√∂n raus gespielte Treffer erzielen. Im letzten Drittel agierte man nur zum Schluss etwas zu unkonzentriert - der Sieg war aber nie in Gefahr.

Jetzt gilt es, dass geholte Selbstvertrauen in die letzte Partie gegen die bisher unbekannten Regensburg Hawks mitzunehmen.

23.03.2011-22:22


Spiel gegen NO MA'AM Eagles aus Kufstein

Ein gutes und temporeiches R√ľckspiel f√ľhrten die Star Angels gegen die No Ma'am Eagles aus Kufstein am Montag 21.02. in Bad Aibling. Beide Mannschaften agierten mit gro√üem Einsatz, so das sich ein flottes Spiel entwickelte. Die Star Angels konnten lange Zeit ein 3:3 halten, mussten dann aber doch dem Tempo dribut zollen.

Die Eagles konnten das Spiel letztendlich als 3:6 Sieger f√ľr sich entscheiden. Die abermals neu zusammen gew√ľrfelte Star Angels Mannschaft hielt lange Zeit sehr gut mit.

Eine gute Leistung der Angels!

06.03.2011-17:25


Achtungserfolge in den ersten Freundschaftsspielen

In den beiden ersten Freundschaftsspielen konnten die HC STAR ANGELS jeweils Achtungserfolge feiern.

Gegen die Tomcats Frasdorf (spielen im Koasa Cup) hielten die STAR ANGELS gut mit, letztendlich verlor man aber denkbar knapp mit 4:5.

Gegen den EC Großkaro (spielen in der RHL) war man lange auf der Gewinnerstraße, musste aber am Ende noch den verdienten 2:2 Ausgleich hinnehmen.

In beiden Spielen zeigten die STAR ANGELS eine tolle Mannschaftsleistung, was um so bewundernswerter ist, wenn man bedenkt, dass doch wieder mal ein großer Umbruch bei den Spielern stattgefunden hat und jeweils nur eine eingespielte Reihe aufgeboten werden konnte.

02.12.2010-14:22


Ersten Freundschaftsspiele stehen an!

Die ersten Freundschaftsspiele der Eishockeysaison 2010/11 stehen f√ľr die STAR ANGELS an. Am Montag 15.11. geht es als erstes gegen die Tomcats Frasdorf (letzte Saison 2:5 und 2:1). Nur 11 Tage sp√§ter steht ein Spiel gegen den EC Grosskaro (letzte Saison 4:5 und 6:10) auf dem Spielplan.

Weitere Spiele sind bereits f√ľr den 19.12. (gegen Finanzamt Rosenheim) und 24.01. (R√ľckspiel gegen Grosskaro) geplant. N√§heres unter Termine oder im Bereich Eishockey unter Spiele + Ergebnisse.

07.11.2010-16:10


Kein Training mehr!

Auf Grund umfangreicher Sanierungsmaßnahmen in der Eishalle Bad Aibling sind unsere drei restlichen Trainingszeiten gestrichen worden! Damit endet die diesjährige Inlinehockeysaison vorzeitig!

16.08.2010-20:23


Spiel entfällt

Das geplante Spiel gegen Weilheim am Sa. 14.08. muss leider entfallen!

12.08.2010-17:17


Gauditurnier 2010

Den STAR ANGELS Wanderpokal hat 2010 Neuzugang und Youngster Stephan Horrer gewonnen!

Die Plätze zwei und drei belegten Alexej Antropov und Dominic Bönisch!

Bilder sind online!

09.08.2010-22:47


Eishockey Trainingstermine Saison 2010/11 online

Die Trainingstermine f√ľr die Eishockeysaison 2010/11 sind online!

Das Training findet wieder im gewohnten 14t√§gigen Rhytmus ab 04.10.2010 von 21:15-22:45 Uhr in der Eishalle Bad Aibling statt.

Ausserdem sind diesmal bereits jetzt unsere zus√§tzlichen Sonnt√§glichen Eiszeiten (11:00-12:00 Uhr Vormittags) bekannt. Darunter auch wieder eine "Speckweg" Einheit - diesmal am 02.01.2011.

09.08.2010-13:56


Gauditurnier am 08.08.2010

Das traditionelle Gauditurnier um den STAR ANGELS Wanderpokal steigt dieses Jahr am Sonntag 08.08.2010 von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling!

Anmeldungen sind noch möglich!

05.08.2010-13:29


Homepage Update!

Neue Playercards online:
Inlinehockey

Neue Bilder online:
Mangfall Cup
Volksfesteinzug

11.07.2010-18:32


VOLKSFESTEINZUG Bruckm√ľhl 2010

Am Freitag den 09.07.2010 treffen sich alle um 17:30 Uhr am Gymnasium in Bruckm√ľhl an der Kirchdorfer Stra√üe zum diesj√§hrigen Volksfesteinzug. Der Einzug selber beginnt dann um 18:00 Uhr.

Wie jedes Jahr werden wir beim Einzug mitrollern und danach im Bierzelt gem√ľtlich zusammen feiern.

03.07.2010-11:23


Niderlage gegen Inline Chief`s Trostberg

Eine 4:7 Niederlage kassierten die STAR ANGELS am Dienstagabend gegen die Inline Chief`s Trostberg.

Ohne Kapit√§n Gunnar Bornemann, die Assistenten Tom Schober und Alexej Antropov, Sturmf√ľhrer Dominic B√∂nisch und den langzeitverletzten Jonathan B√∂ttger mussten die STAR ANGELS antreten. Auf Grund des sehr breiten Kaders diese Saison konnte man trotzdem auf 11 Feldspieler und 2 Torh√ľter zur√ľckgreifen.

In der Anfangsphase zeigten die STAR ANGELS eine deutlich verbesserte Spielanlage und erarbeiteten sich viele Chancen, die aber teilweise ungl√ľcklich (etliche Pfosten- und Lattentreffer) und teilweise kl√§glich vergeben wurden. Im Laufe des Spiels zeigte sich, dass die Trostberger, welche mit nur sechs Feldspielern deutlich weniger Aufwand betreiben konnten, vor dem Tor einfach abgebr√ľhter waren und Ihre Torchancen eiskalt verwerteten. Trotzdem blieb es bis ins letzte Viertel spannend, doch nach der 3:5 verloren die STAR ANGELS ihr System und damit leider auch das Spiel!

Vielleicht gibt es noch die Chance auf eine Revanche bei einem R√ľckspiel zum Ende der Saison...

03.07.2010-11:18


Erfolgreicher MANGFALL CUP

Die STAR ANGELS belegen in einem sehr ausgeglichenem Turnier die Plätze 3 und 5!

Ausf√ľhrliche Informationen und Statistiken gibt es hier!

03.07.2010-11:09


MANGFALL CUP am Sonntag!

Wie bereits angek√ľndigt findet dieses Wochenende, am Sonntag 20.06.2010 von 9:00-17:00 Uhr mit dem Mangfall-Cup 2010 das 1. Inlinehockey-Hobby-Turnier der STAR ANGELS in Bad Aibling statt!

Hier geht`s zum Spielplan!

Der Eintritt ist frei und f√ľrs leibliche Wohl und die musikalische Umrahmung wird gesorgt sein.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

16.06.2010-21:43


Saal tritt nicht an, STAR ANGELS II gewinnen gegen STAR ANGELS I

Erst kurz vor Spielbeginn sagen die Maddogs Saal das Spiel gegen die STAR ANGELS ab. Nicht lange √§rgern, sondern das Beste draus machen hie√ü es f√ľr die motivierten Spieler. Ausserdem musste den Zuschauern etwas geboten werden und so war schnell ein Spiel der beiden Turnierteams STAR ANGELS I gegen STAR ANGELS II vereinbart.

Und hier zeigte sich schnell, dass die STAR ANGELS am 20. Juni zwei gleichwertige Teams ins Rennen um den Mangfall-Cup schicken werden. Die STAR ANGELS II schafften sogar die kleine √úberraschung und gewannen am Ende 6:4.

Mit √§hnlichem Personal werden die beiden Teams dann beim Turnier antreten, f√ľr welches in der Halbzeitpause die Gruppen ausgelost wurden. N√§heres zum Spielplan gibts demn√§chst auf der Homepage.

 

07.06.2010-20:17


Unser nächster Gegner: Maddogs Saal

Seit 2005 treffen die STAR ANGELS und die Maddogs Saal regelmäßig aufeinander. Gegen kein anderes Team haben die STAR ANGELS bisher so viele Spiele bestritten und die Bilanz ist bis auf eine schmerzliche Niederlage durchweg positiv:

2009 (A 4:3, H 7:1)
2008 (A 9:1)
2006 (A 10:3, IHL Turnier Aschheim 8:0, IHL Turnier Bad Aibling 3:4, IHL Turnier Saal 11:1)
2005 (IHL Turnier Ottobrunn 9:0, IHL Turnier Bad Aibling 9:1, IHL Turnier Saal 5:1)

Spielbeginn ist am Sonntag um 16:20 Uhr in der Eishalle Bad Aibling.

05.06.2010-17:28


Niederlage gegen Neubeuern

Herber Dämpfer in der Vorbereitung der STAR ANGELS - gegen die Turmfalken Neubeuern setzte es in einem Trainingsspiel eine 0:9 Klatsche.

Erstaunlicherweise hatten die STAR ANGELS vor allem in den ersten beiden Vierteln, als mit Puck gespielt wurde, große Probleme und lagen zur Hälfte der Partie mit 0:6 aussichtslos im Hintertreffen.

Nach der Pause wurde das Spielgerät gewechselt, aber nun hatten die STAR ANGELS endlich Ihre Ordnung gefunden und konnten mit fortlaufender Spielzeit immer besser mithalten.

Am Ende ein verdienter Sieger, der deutlich besser eingespielt war als der runderneuerte Kader der STAR ANGELS.

29.05.2010-13:10


1ter MANGFALL-CUP

Zum ersten mal richten die STAR ANGELS 2010 ein INLINEHOCKEY-HOBBY-TURNIER aus - der 1te MANGFALL-CUP findet am Sonntag 20.06.2010 in der Eishalle Bad Aibling statt.

SPIELMODUS:
Gespielt wird nach DIHL-Regeln:
- 4 gegen 4 + 1 Torwart auf Eisflächengröße
- Mit Puck, Mittellinienabseits und ohne Icing und Körper
- Spielzeit je nach Anzahl teilnehmender Teams
- Gruppenmodus in der Vorrunde / anschließend Play-Offs
 
ANMELDUNG:
bis 12.06.2010 an jonathan.boettger@star-angels.de
min. 4 / max. 8 Teams (aktive Ligaspieler unerw√ľnscht)
80 EUR Startgeb√ľhr/Team (zu zahlen nach Erhalt der Anmeldebest√§tigung)
Siegerehrung im Anschluss
Da die Startplätze begrenzt sind, zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Wir spielen mit einem 4er, 6er oder 8er Feld!

SONSTIGES:
F√ľr das leibliche Wohl wird gesorgt
Der Veranstalter √ľbernimmt keine Haftung (Verletzung,
Sachbeschädigung, Diebstahl)
 
WIR FREUEN UNS AUF EURE ANMELDUNGEN!
25.05.2010-23:18


Die ersten Spiele

Die ersten Spiele f√ľr die STAR ANGELS stehen an:

Am Freitag 28.05. gibt es ein erstes lockeres Trainingsspiel gegen die Turmfalken Neubeuern (http://www.turmfalkenneubeuern.de), die in der BRIV Oberliga S√ľd Skaterhockey spielen. Deswegen wird eine H√§lfte mit Ball und eine H√§lfte mit Puck gespielt.

Das erste echte Freundschaftsspiel findet am Sonntag 06.06. um 16:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling gegen die Maddogs Saal statt!

25.05.2010-23:09


Neuzugänge

Das STAR ANGELS Inlinehockey Team wird diese Saison durch die beiden erfahrenen Neuzug√§nge Sebastian Typolt und Mario Renner verst√§rkt. Weitere Neuzug√§nge gibt es evtl. noch in den n√§chsten Wochen zu vermelden.

Der letztj√§hrige Topscorer Jonathan B√∂ttger wird dagegen auf Grund einer Verletzung die gesamte Saison ausfallen. Er unterst√ľtzt das Team daf√ľr hinter der Bande.

25.05.2010-23:02


STARBULLS sind Oberligameister

GRATULATION an die Starbulls Rosenheim zum Gewinn der Oberligameisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation zur 2. Bundesliga!

19.04.2010-19:40


INLINEHOCKEY: Saisonstart am 23.04.

JETZT GEHTS LOS!

Die Starbulls stecken noch in den Play-Offs zur Oberligameisterschaft, bei den STAR ANGELS hingegen geht`s jetzt wieder mit Inlinehockey los. Allerdings nehmen auch wir noch ein wenig R√ľcksicht auf die Spieltermine im Finale. In Spiel 4 am 20.04. wird zu Hause aber hoffentlich der Sieg perfekt gemacht und somit k√∂nnen wir am Fr. 23.04. in die Vorbereitung starten!

Ab dann gibt es bis zum 13.08. wieder den gewohnten Trainingsrhythmus jeweils wöchentlich Dienstags und Freitags von 19:30-21:00 Uhr in der Eishalle in Bad Aibling.
Alle Trainingszeiten unter ->TERMINE

Weitere bereits bekannte Eckdaten der Saison:
 - 09.07.: Volksfesteinzug Bruckm√ľhl (18:00 - 22:00, Bruckm√ľhl)
 - 06.08.: IH Training & Probetraining f√ľr Kids ab 12 Jahren (19:30 - 21:00, Eishalle Bad Aibling)
 - 15.08.: 8tes STAR ANGELS GAUDITURNIER (16:00 - 18:00, Eishalle Bad Aibling)

13.04.2010-15:36


Eiszeit beendet

Die Eishockeysaison 2009/10 ist f√ľr die STAR ANGELS beendet.

3 Siege und 8 Niederlagen und ein Torverhältnis von 34:77 aus 11 Freundschaftsspielen machen eine mittelmäßige Saison deutlich. Allerdings spielten die STAR ANGELS hauptsächlich gegen Gegner, die um einige Klassen besser sind und konnten an guten Tagen ihr vorhandenes Potential andeuten.

Größtes Problem der STAR ANGELS ist allerdings die fehlende Konstanz, und dass nicht nur beim Abrufen der Leistung, sondern vor allem bei der Anwesenheit der Spieler. Die permanente Reihenumstellung in der Offensive machte ein eingespieltes Kombinationsspiel unmöglich.

Trotz verletzungsbedingtem Ausfall in den letzten zwei Spielen und einer Pause gegen den vermeintlich schw√§chsten Gegner EurimPharm wurde Jonathan B√∂ttger in der vierten Saison in Folge Topscorer und Toptorsch√ľtze (8 Spiele, 15 Tore, 7 Assists) . Bei den Vorlagen konnte sich Raphael Huhn diesmal an die Spitze setzen (6 Spiele, 3 Tore, 7 Assists). Insgesamt konnten sich 18 Spieler in die Scorerliste eintragen. Die meisten Strafminuten sammelte Andi Riedl (10 Spiele, 14 Strafminuten). 10 von 11 Spielen im Tor bestritt Christian Glass, dessen schlechter Gegentorschnitt von 7,4 aber haupts√§chlich den starken Gegnern und dem eher zahmen Defensivverhalten der eigenen Abwehrreihen geschuldet ist.

Kein einziger STAR ANGELS Spieler konnte alle 11 Saisonspiele bestreiten und es gibt nur sechs "Dauerbrenner" die zumindest bei 10 von 11 Partien dabei waren. Daf√ľr schafften es 10 von insgesamt 23 eingesetzten Spielern nur auf maximal f√ľnf oder weniger Eins√§tze und waren somit nicht mal bei der H√§lfte der Spiele dabei.

Da hei√üt es f√ľr die n√§chste Saison Konsequenzen ziehen und vor allem die Spieler in den ersten beiden Reihen einsetzen, auf die Verlass ist, um eine eingespieltere Mannschaft zu bekommen.

Nun ist aber erst mal Eispause und bei den STAR ANGELS steht die INLINEHOCKEY SAISON in den Startlöchern! Neues dazu gibt es in den nächsten Tagen!

03.04.2010-15:23


Niederlage zum Saisonabschluss

Leider mussten die STAR ANGELS beim letzten Freundschaftsspiel der Saison noch eine Niederlage hinnehmen. Beim R√ľckspiel gegen den EC Gro√ükarolinenfeld (Hinspiel 4:5) gab es eine verdiente 10:6 (2:3, 8:3) Niederlage.

Die STAR ANGELS begannen unkonzentriert und gerieten folgerichtig schnell mit 0:2 in R√ľckstand. Bis zur ersten Drittelpause √ľbernahmen sie aber anschlie√üend das Kommando auf dem Eis und gingen sogar verdient mit 3:2 in F√ľhrung. Dies sollte aber die letzte STAR ANGELS F√ľhrung der Saison sein. Nach der Drittelpause erh√∂hte Gro√ükaro den Druck und konnte durch schnelle Tore 5:3 in F√ľhrung gehen. Dem R√ľckstand rannten die STAR ANGELS bis zum Schluss hinterher und kassierten am Ende durch individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten noch einige dumme Tore zur verdienten Niederlage, die allerdings etwas zu hoch ausfiel. 

 

29.03.2010-13:38


Bilder online

Bilder vom Spiel gegen Landratsamt online:

http://bilder.star-angels.de/thumbnails.php?album=83

16.03.2010-14:01


Mit 6 Feldspielern letztendlich Chancenlos

Vom 25 Mann starken STAR ANGELS Kader traten am Sonntagfr√ľh leider nur 6 Feldspieler und ein Torh√ľter zum Heimspiel gegen das Landratsamt (Hinspiel 5:4) an. Dies ist schon ein wenig verwunderlich und sollte gerade Denjenigen, die immer nach Spielen rufen und dann die Mannschaft so h√§ngen lassen zu denken geben...

Um so erfreulicher, dass die verbliebenen Spieler als echte Einheit auftraten, alles gaben und ein gutes Spiel ablieferten. Beim Stande von 2:4 ergaben sich etliche sehr gute Einschussm√∂glichkeiten, h√§tte man eine davon zum Anschlusstreffer genutzt w√§re vielleicht sogar noch mehr m√∂glich gewesen. Leider kassierte man dann aber durch einen Konter das 2:5. Im Anschluss wurde der Kr√§fteverschlei√ü bemerkbar und so vielen noch drei Gegentreffer und die 2:8 (1:3/1:1/0:4) Niederlage damit eigentlich zu hoch aus.

Es verbleiben noch zwei Eiszeiten bis zum Ende der Saison 2009/10:

  • Training am Mo. 22.03. 21:15-22:45 Uhr
  • Freundschaftsspiel gegen Gro√ükarolinenfeld am Fr. 26.03. 22:00-23:30 Uhr
14.03.2010-16:13


6:2 Sieg gegen die MadDogs Saal

Zum ersten Mal standen sich die STAR ANGELS und die MadDogs Saal im Eishockey gegen√ľber, nachdem es schon jahrelang hei√üe Duelle im Inlinehockey gab.

Am Sonntagmorgen gingen die STAR ANGELS etwas verschlafen ins Spiel, konnten den 0:2 R√ľckstand aber durch einen Doppelschlag kurz vor der ersten Drittelpause noch ausgleichen.

Anschließend dominierten die STAR ANGELS das Spiel gegen nur 8 Gästespieler und einen etwas unsicher wirkenden Gästegoalie.

Insgesamt ein schönes und faires Spiel, welches hoffentlich eine Wiederholung findet.

Das n√§chstes und insgesamt vorletztes Saisonspiel der STAR ANGELS findet am So. 14.03. gegen das Landratsamt statt. Sollten die STAR ANGELS wieder so eine gute Leistung am Sonntagmorgen abrufen k√∂nnen, steht einer Wiederholung des Hinspielerfolges (5:4) nichts im Wege.

14.02.2010-19:02


Hohe Niederlage gegen Mangfall Sheriffs

Eine empfindliche 15:3 Niederlage mussten die STAR ANGELS am Montagabend gegen die Mangfall Sheriffs hinnehmen.

Dennoch zeigten die STAR ANGELS gegen das TOP-Team der RHL A-Liga eine engagierte Leistung und zeigten vereinzelt auch, dass sie ein hohes Tempo mitgehen k√∂nnen. Letztendlich hatten die STAR ANGELS gegen die sch√∂nen Kombinationen und gekonnten Einzelleistungen der Mangfall Sheriffs aber keine Chance. Trotzdem ein sch√∂nes und sehr faires Spiel.

K√∂nnen die STAR ANGELS in den n√§chsten Spielen an die gezeigte Leistung ankn√ľpfen und verfallen nicht wieder in ihr beh√§biges und fehlerhaftes Spiel sollte noch der ein oder andere Sieg in den ausstehenden Partien m√∂glich sein, zumal mit dem lange verletzten Gunnar Bornemann ein weiterer wichtiger Spieler zur√ľckgekehrt ist.

Weiter geht`s am Faschingssonntag um 10:30 Uhr in Bad Aibling gegen die Maddogs Saal - eine große Unbekannte...

09.02.2010-18:35


MITGLIEDERVERSAMMLUNG 31.01.2010 12:30 Uhr

Liebe Star Angels Mitglieder,
liebe Interessierte,

ganz herzlich möchten wir euch zur 9. Mitgliederversammlung des HC Star Angels e.V. am Sonntag, den 31.01.2010 um 12:30Uhr in Bad Aibling (Rosenheimer Str. 6, Restaurant Locanda) einladen.

Da Neuwahlen anstehen und sowohl Norbert Huhn (2ter Vorstand) und auch Gunnar Bornemann (1ter Spartenleiter Eishockey) angek√ľndigt haben ihr √Ąmter niederzulegen, hoffen wir auf rege Anwesenheit.

24.01.2010-14:52


Sieg im Auswärtsspiel

Mit nur zwei Reihen, daf√ľr aber mit einer viel konzentrierteren Leistung als zuletzt holten die STAR ANGELS beim Ausw√§rtsspiel gegen das Landratsamt einen knappen aber letztendlich verdienten 5:4 (3:3, 2:1) Sieg!

Nur zwei etatm√§√üige Verteidiger standen zur Verf√ľgung - also mussten zwei Center in der Verteidigung aushelfen - das kostete aber keine Offensiffkraft, sondern belebte das Spiel nach Vorne.

Im ganzen Spielverlauf wechselte die F√ľhrung, allerdings konnte sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor absetzen. Am Ende gewannen die STAR ANGELS verdient und hatten sogar noch die Chance auf ein Empty-Net-Goal.

Nächstes Freundschaftsspiel ist am So. 31.01. von 10:30-12:00 Uhr (vor der Mitgliederversammlung) gegen EurimPharm aus Piding.

24.01.2010-14:45


Bilder vom Freundschaftsspiel gegen Saal online

Mit einiger Verspätung sind jetzt auch endlich die Bilder vom Inlinehockey Freundschaftsspiel in Regensburg gegen Saal online.

http://bilder.star-angels.de/thumbnails.php?album=81&page=1

22.01.2010-20:22


√Ąrgerliche Niederlage gegen Gro√ükarolinenfeld

Die bisher schwächste Saisonleistung boten die STAR ANGELS ausgerechnet gegen den durchaus auf Augenhöhe spielenden Eishockey-Club Großkarolinenfeld und somit stand am Ende auch eine absolut verdiente 4:5 (2:2, 1:1, 1:2) Niederlage zu buche.

Nun heißt es Moral zeigen und beim nächsten Freundschaftsspiel am Sa. 23.01.2010 (21:15 Bad Aibling) alles geben um einen Sieg einzufahren!

12.01.2010-18:43


Weitere Eiszeiten!

2010 haben die STAR ANGELS in jedem Monat eine zusätzliche Eiszeit am Wochenende.

Jeweils Sonntags von 10:30-12:00Uhr gehts am 31.01., 14.02. und 14.03. aufs Aiblinger Eis.

Die Termine werden m√∂glicherweise noch f√ľr Freundschaftsspiele genutzt!

05.01.2010-10:42


13:4 Niederlage gegen Mangfall Sheriffs

Der Freundschaftsspielgegner der STAR ANGELS aus Kolbermoor entpuppte sich als das Team der Mangfall Sheriffs - Topteam der RHL (momentan 2 in der A-Liga) und mit einer ganzer Reihe ehemaliger Ligaspieler gespickt.

Die STAR ANGELS lie√üen sich nicht entmutigen und versuchten m√∂glichst gut mitzuspielen. So entwickelte sich ein sch√∂nes und flottes Spiel, welches √ľber die gesamte Zeit sehr fair verlief.

Der Qualit√§t der Mangfall Sheriffs konnten die STAR ANGELS allerdings nicht standhalten und so konnten sich diese relativ schnell deutlich absetzen. Trotzdem versuchten die STAR ANGELS immer wieder auch Angriffe aufs gegnerische Tor zu fahren und wurden daf√ľr auch mit einigen Toren belohnt.

Das R√ľckspiel findet am 08.02.2010 statt.

22.12.2009-23:46


Noch ein Freundschaftsspiel vor Weihnachten

Kurz vor Weihnachten doch noch ein kurzfristiges Freundschaftsspiel. Am Dienstag 22.12.09 gehts um 20:00 Uhr in Bad Aibling gegen eine Mannschaft aus Kolbermoor - sozusagen gegen die "Oldies" der Mangfall Sheriffs. Das wird mit Sicherheit wieder ein ganz harter Brocken.

15.12.2009-21:09


Erster Saisonsieg

Am Samstag Abend konnten die STAR ANGELS in Ebbs ihren ersten Saisonsieg feiern. Im R√ľckspiel gegen die Tom Cats Frasdorf gelang ein knapper, aber verdienter 2:1 Sieg.

Den STAR ANGELS gelang diesmal ein besseres Aufbauspiel und so ergaben sich zahlreiche Torchancen. Teilweise hochkar√§tige Chancen wurden nicht genutzt oder landeten am Pfosten. Zumindest eine sch√∂ne Angriffskombination wurde erfolgreich abgeschlossen und ein Blueliner landete ebenfalls im gegnerischen Geh√§use. Als der Gegner im letzten Drittel wieder verk√ľrzen konnte war der Sieg aber noch ein paar mal in Gefahr. Doch eine gute Torh√ľterleistung machte am Ende den Sieg perfekt.

13.12.2009-22:17


weitere Freundschaftsspiele

Weitere Freundschaftsspiele:

Am Sa. 12.12.09 18:25-19:45 Uhr in Ebbs das R√ľckspiel gegen die Tom Cats Frasdorf.

Am Mo. 08.02.10 21:15-22:45 in Bad Aibling Heimspiel gegen Kolbermoor.

29.11.2009-16:21


Lehrstunde f√ľr STAR ANGELS

Am Montagabend gab es f√ľr die STAR ANGELS eine 0:11 Klatsche beim Ausw√§rtsspiel gegen das Finanzamt.

 Zwar boten sich auch f√ľr die STAR ANGELS ein paar gute Chancen, doch ein Tor wollte nicht gelingen. Wie man es besser macht zeigte das Finanzamt auf, die sich eine ganze Reihe guter Chancen herausspielten und viele davon auch eiskalt nutzten.

25.11.2009-23:37


RedBull Crashed Ice Qualifying in Rosenheim

Seit dabei:

http://www.redbull.de/cs/Satellite/de_DE/Event/Red-Bull-Crashed-Ice-2010-021242783878513?CategoryName=Winter+Sports&p=1242746061881

Ich habe mich schon mal registriert (-:

#55

17.11.2009-14:44


STAR ANGELS verlieren erstes Freundschaftsspiel

Mit 2:5 (1:2, 0:1, 1:2) haben die STAR ANGELS beim ersten Freundschaftsspiel der Saison zu Hause gegen die Tom Cats Frasdorf verloren.

Mit drei Reihen konnten die STAR ANGELS zwar mit den im Koasa Cup in Ebbs spielenden Frasdorfer mithalten, das Spiel aber nie zu Ihren gunsten drehen.

Ein R√ľckspiel in Ebbs ist in Planung.

JETZT AUCH FOTOS ONLINE: http://bilder.star-angels.de/thumbnails.php?album=80

17.11.2009-00:25


Zwei Freundschaftsspiele in Folge

Nach drei Trainingseinheiten gehts jetzt f√ľr die STAR ANGELS richtig los! Gleich zwei Freundschaftsspiele in Folge bestreiten die STAR ANGELS im November.

Am Montag 16.11.09 findet zur gewohnten Eiszeit um 21:15Uhr in Bad Aibling ein Freundschaftsspiel gegen die Tom Cats Frasdorf statt. Diese spielen im Koasa Cup in Ebbs unter anderem gegen die Wild Arrows und wollen dieses Spiel als Vorbereitung f√ľr die Saison n√ľtzen.

Auf darauffolgenden Montag 23.11.09 steht bereits das nächste Freundschaftsspiel an. Wiederum in Bad Aibling geht es um 20:00 Uhr gegen das Finanzamt Rosenheim, welche dieses Jahr nicht mehr in der RHL antreten und dementsprechend einige Freundschaftsspiele bestreiten wollen.

 

12.11.2009-11:19


Termine

Einige Terminupdates:

Mo. 23.11.09, 20:00 - 21:30 Uhr, Eishalle Bad Aibling, Spiel gegen Finanzamt

So. 27.12.09, 11:00 - 12:00 Uhr, Eishalle Bad Aibling, Training "Weg mit dem Weihnachtsspeck"

Mo. 28.12.09, Training entfällt

Mo. 11.01.10, 21:15 - 22:45 Uhr, Eishalle Bad Aibling, Spiel gegen Großkaro

So. 31.01.10, 11:00 - 12:00 Uhr, Eishalle Bad Aibling, Training / Anschließend Mitgliederversammlung

Fr. 26.03.10, 22:00 - 23:20 Uhr, Eishalle Bad Aibling, Spiel gegen Großkaro

05.11.2009-15:51


Eiszeiten ab 05.10.

Am Montag 05.10.2009 beginnt die neue Eiszeit f√ľr die STAR ANGELS. Ab diesem Datum geht es dann wieder im 14t√§gigen Turnus immer von 21:15-22:45 Uhr in Bad Aibling aufs Eis.

12.09.2009-22:09


HERBSTFEST

Auf dem Rosenheimer Herbstfest ist am Samstag 05. September ab 17:00Uhr ein Tisch im AuerBr√§u Ochsenzelt f√ľr die STAR ANGELS reserviert!

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

18.08.2009-19:01


Fotos online

Neue Fotos online:

- Inlinehockey Freundschaftsspiel gegen Saal

- 7tes Gauditurnier 2009

17.08.2009-22:55


Raphael Huhn gewinnt Gauditurnier

F√ľr ein Jahr darf Raphael Huhn nun den STAR ANGELS Wanderpokal behalten, nachdem er beim 7ten Gauditurnier vier Siege in vier Spielen feiern konnte. Das schaffte sonst keiner. Bernhard Weindl erreichte mit drei Siegen Platz 2. Ein spannendes Penaltyschie√üen gab es um den dritten Platz. Hier konnte sich Jonathan B√∂ttger mit drei erfolgreichen Versuchen durchsetzen.

Kein Spieler blieb beim Gauditurnier ohne Sieg und beim anschlie√üenden Kabinenfest konnten alle zufrieden auf die abgelaufene Saison zur√ľckblicken, welche in vielerlei Hinsicht eine gro√üartige Spielzeit war. Viele neue Mitglieder, eine hohe Trainingsbeteiligung, permanent zwei Torh√ľter im Training und vier Siege aus vier Testspielen - das sind die Eckdaten der Inlinehockeysaison 2009. Nur mit dem knapp verpassten dritten Platz beim Turnier in Burgkirchen und dem schwachen Auftritt beim knappen Sieg gegen Saal in Regensburg konnte man nicht zufrieden sein.

F√ľr die Saison 2010 planen die STAR ANGELS ein eigenes Turnier auszurichten. Wir w√ľnschen allen eine gute Winterpause und eine tolle Eishockeysaison und wir sehen uns hoffentlich wieder zur neuen Inlinehockeysaison und dann vielleicht mit dem 1ten STAR ANGELS CUP 2010!

17.08.2009-09:08


Auswärtserfolg zum Saisonabschluss

Zum Saisonabschluss pr√§sentierten sich die STAR ANGELS noch einmal in guter Form und konnten das Ausw√§rtsspiel in Peissenberg gegen die Inline Stars Weilheim mit 10:5 f√ľr sich entscheiden.

Damit beenden die STAR ANGELS die Inlinehockeysaison 2009 mit einer √§u√üerst positiven Bilanz von 4:0 Siegen und 32:14 Toren. Insgesamt setzten die STAR ANGELS in der Saison 16 Feldspieler und 2 Torh√ľter ein - davon spielten genau die H√§lfte (8 Feldspieler und 1 Torh√ľter) erstmals f√ľr die STAR ANGELS.

In dem jungen Team steckt also noch gehöriges Steigerungspotential, wenn die Reihen erst Zeit haben sich einzuspielen.

10.08.2009-20:23


4ter Platz beim Inline-Tigers Wanderpokal 2009

Die STAR ANGELS konnten Ihren letztjährigen 3ten Platz nicht verteidigen und wurden beim Inline-Tigers Wanderpokal in Burgkirchen 4ter.

Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrundengruppe A verloren die STAR ANGELS als Gruppenzweiter das Halbfinale gegen den Gruppenersten der Gruppe B.

Im Spiel um Platz drei entschied in einem dramatischen Penaltyschie√üen erst der 12 Sch√ľtze die Partie zugunsten der Trostberg Inline Chiefs.

02.08.2009-14:44


weitere Bilder online

Es sind weitere Bilder vom Volksfesteinzug (hauptsächlich aus dem Zelt) online:

http://bilder.star-angels.de/thumbnails.php?album=77

28.07.2009-19:58


Wanderpokalturnier in Burgkirchen

Inline-Tigers Wanderpokal 2009

Am 01. August 2009 findet zum zweiten Mal das Wanderpokalturnier der Inline-Tigers statt.
 
Gruppe A:
- Inline-Tigers
- Razorbacks
- HC Star Angels
 
Gruppe B:
- Inline-Tigers Juniors
- ICE Tigers Waldkraiburg
- Trostberg Chiefs
 
1
 Vorrunde
 09:00 - 09:35 Uhr
 Inline-Tigers:
 Razorbacks
 
2
 09:40 - 10:15 Uhr
 Inline-Tigers Juniors:
 ICE-Tigers Waldkraiburg
 
3
 10:20 - 10:55 Uhr
 HC Star Angels:
 Razorbacks
  
4
 11:00 - 11:35 Uhr
 ICE-Tigers Waldkraiburg:
 Trostberg Inline Chiefs
 
5
 11:40 - 12:15 Uhr
 Inline-Tigers:
 HC Star Angels
 
6
 12:20 - 12:55 Uhr
 Inline-Tigers Juniors:
 Trostberg Chiefs
 
Mittagspause
 
7
 Semifinal 1
 14:00 - 14:35 Uhr
 1.Gruppe A:
 2.Gruppe B
 
8
 Semifinal 2
 14:40 - 15:15 Uhr
 1.Gruppe B:
 2.Gruppe A
  
9
 Platz 5
 15:20 - 15:55 Uhr
 3.Gruppe A:
 3.Gruppe B
  
10
 Platz 3
 16:00 - 16:35 Uhr
 Verlierer Spiel 7:
 Verlierer Spiel 8
  
11
 Finale
 16:40 - 17:25 Uhr
 Sieger Spiel 7
 Sieger Spiel 8

27.07.2009-09:06


Verdienter 7:1 Sieg gegen Saal

Die STAR ANGELS haben am sp√§ten Sonntagnachmittag beim Heimspiel in Bad Aibling einen ungef√§hrdeten und verdienten 7:1 Sieg gegen sechs wacker k√§mpfende Spieler der Maddogs Saal eingefahren.

Dabei zeigten sich die STAR ANGELS deutlich passsicherer und lauffreudiger als im Ausw√§rtsspiel gegen den selben Gegner und dominierten die Partie klar, nur die Chancenauswertung lie√ü diesmal etwas zu w√ľnschen √ľbrig. Im letzten Viertel konnten die Maddogs aus Saal dann doch einige gef√§hrliche Konter setzen und erzielten so auch einen verdienten Ehrentreffer.

26.07.2009-22:08


Ausfälle

Einige Ausfälle haben die STAR ANGELS in der heißen Saisonendpahse mit noch zwei Spielen und einem Turnier zu beklagen.

Verletzungsbedingt werden Verteidiger Bernhard Moosbauer und St√ľrmer Malte Neumeier wahrscheinlich bis zum Saisonende ausfallen. Au√üerdem ist Verteidiger Klemens Kantner beruflich verhindert und auch St√ľrmer Franz Lang wird in dieser Saison voraussichtlich kein Spiel mehr f√ľr die STAR ANGELS bestreiten k√∂nnen.

24.07.2009-12:59


Saisonendspurt!

Noch vier Wochen geht die diesjährige Inlinehockeysaison bei den STAR ANGELS. Zum Endspurt jagt ein Termin den nächsten. Hier die Übersicht:

TRAINING:
Di. 21.07. 19:30-21:00 Bad Aibling
Fr. 24.07. 19:30-21:00 Bad Aibling
Fr. 07.08. 19:30-21:00 Bad Aibling
Fr. 14.08. 19:30-21:00 Bad Aibling

SPIELE:
So. 26.07. gegen Maddogs Saal 16:00-18:00 Bad Aibling
Sa. 01.08. Inline-Tigers Wanderpokal 9:00-18:00 Burgkirchen (Infos unter http://www.svgb.de/~inlinehockey/html/wanderpokal.html)
So. 09.08. gegen Inline Stars Weilheim 16:00-18:00 Peissenberg

So. 16.08. 7tes STAR ANGELS GAUDITURNIER ab 16:00 Bad Aibling

20.07.2009-08:47


Bilder vom Volksfesteinzug online

Die Bilder vom Volksfesteinzug Bruckm√ľhl sind online.

Bei dieser Gelegenheit konnten die STAR ANGELS erstmals ihre neuen Trikots präsentieren.

http://bilder.star-angels.de/thumbnails.php?album=76

 

16.07.2009-09:58


4:3 Sieg in Regensburg

Einen knappen 4:3 (4:1, 0:1, 0:1) Erfolg konnten die STAR ANGELS in Regensburg gegen Saal erringen. Schnelle vier Tore im ersten Drittel reichten den STAR ANGELS, die im Verlaufe des Spiels gegen nur 5 Saaler Feldspieler leider immer mehr abbauten und am Ende um den Sieg zittern mussten.

05.07.2009-19:15


Trainingsspiel gegen Alzbären

In einem kurzfristig anberaumten Trainingsspiel gegen die Alzb√§ren Trostberg konnten die STAR ANGELS einen Achtungserfolg verbuchen und viel Selbstbewusstsein f√ľr das anstehende Ausw√§rtsspiel gegen die Maddogs Saal tanken. Zwar unterlag man mit 6:8 doch zeigten die STAR ANGELS ab dem zweiten Drittel, dass Sie mit viel Kampfgeist und Einsatzfreude auch gegen einen so technisch starken Gegner mithalten k√∂nnen. Den Alzb√§ren ging zugegebenerma√üen am Ende auch etwas die Luft aus, da sie nur mit sieben Feldspielern angetreten waren, doch Ihre individuelle Klasse und ein hervorragendes Zusammenspiel brachte die STAR ANGELS Defence immer wieder ins Schwitzen.

Die Tore f√ľr die STAR ANGELS, die auf 3 wichtige Stammkr√§fte verzichten mussten, erzielten B√∂ttger (3), Huhn (2) und Neumeier.

01.07.2009-22:38


Trainingszeit am 31.07. fällt aus

Leider muss der Trainingstermin am Freitag, den 31.07.09 ausfallen, da die Eishalle f√ľr die Veranstaltung "Beach-Clubing" ben√∂tigt wird.

30.06.2009-13:54


Spiel in Regensburg gegen Saal um 14:00Uhr

Das nächste Freundschaftsspiel findet am Sonntag 05.07.09 nun von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Regensburger Donau Arena gegen die Maddogs Saal statt!

29.06.2009-22:18


Volksfesteinzug am Fr. 10. Juli

Am Fr. 10. Juli nehmen die STAR ANGELS wieder am Volksfesteinzug in Bruckm√ľhl teil.

Treffpunkt ist um 17:30Uhr am Gymnasium Bruckm√ľhl in der Kirchdorfer Stra√üe. Der Zug beginnt um 18:00Uhr. Anschlie√üend gibt es ein gem√ľtliches Beisamensein auf dem Volksfest.

29.06.2009-22:14


Trainingsspiel am Di.

Am Di. findet kurzfristig ein Trainingsspiel gegen die Alzbären Trostberg statt, gegen welche bereits ein Eishockey Freundschaftsspiel statt gefunden hat und mit welchen ein gemeinsames Eishockey Trainingslager im Oktober geplant ist.

29.06.2009-22:10


Homepage Version 2.1 jetzt online

Mit einigen optischen und funktionalen Neuerungen ist Heute Abends die STAR ANGELS Homepage in der Version 2.1 online gegangen.

Viel Spaß beim surfen!

24.06.2009-22:13


FOTOS online

Fotos vom Spiel gegen Weilheim sind jetzt online!

22.06.2009-23:18


Verdienter Sieg im ersten Freundschaftsspiel der Saison

Im ersten Freundschaftsspiel der Saison konnten die STAR ANGELS einen 11:5 Heimsieg gegen die Inline-Stars Weilheim einfahren.

Mit drei kompletten Reihen und einigen neuen Spielern traten die STAR ANGELS zu diesem Spiel an und legten los wie die Feuerwehr. Dominic B√∂nisch stellte im ersten Viertel mit einem lupenreinen Hattrick bereits alle Zeichen auf Sieg. Bis zur Drittelpause konnten die STAR ANGELS den Vorsprung weiter ausbauen und mit 6:1 in F√ľhrung gehen.

Die STAR ANGELS konnten es sich nun erlauben ihren b√§renstark haltenden Torh√ľter Christian Glass vom Feld zu nehmen und ihrem neuen Torh√ľter Christian Klier Spielpraxis zu geben. Doch die STAR ANGELS gingen unkonzentriert in diesen Spielabschnitt und kassierten 3 vermeidbare Tore. Durch zwei eigene Treffer konnte der Schaden aber in Grenzen gehalten werden.

Im letzten Viertel sollte nun nichts mehr Anbrennen und die STAR ANGELS machten durch 3 schnelle Tore in 2Min. alles klar. Jetzt bekam auch Neuzugang Hubert Gfaller noch etwas Einsatzzeit - bis auf einen Gegentreffer 15Sek. vor Spielende passierte aber nichts mehr.

Eine gute Teamleistung und ein sehr starker Einstand von Neuzugang Thomas Schober (3T/3A) brachten den STAR ANGELS einen letztendlich verdienten Sieg.

22.06.2009-08:57


Playercards update & Info Trainingszeiten

Die Mannschaftsaufstellung Inlinehockey ist f√ľr die Saison 2009 fast komplett inkl. Profilen und Playercards!

Folgende Trainingszeiten entfallen:
Fr. 19.06. (vor dem Heimspiel gegen Weilheim)
Di. 28.07. (nach dem Heimspiel gegen Saal)

07.06.2009-22:52


IH SPIELE

Die ersten IH Spiele stehen fest:

Am Sa. 20.06. geht es von 18:30-20:30 in Bad Aibling gegen die Inline Stars Weilheim und am So. 26.07. von 14:00-16:00 kommen die Maddogs Saal nach Bad Aibling.

Das Hinspiel gegen die Maddogs Saal findet am So. 05.07. in Regensburg statt. Die Zeit wird noch bekannt gegeben. Ein R√ľckspiel gegen Weilheim ist auch geplant. Der Termin ist allerdings noch offen.
 
Ausserdem werden die STAR ANGELS wieder am Inline-Tigers Wanderpokal  in Burgkirchen teilnehmen (Termin wird noch bekannt gegeben) und die Inline Tigers Burgkirchen kommen im Juli oder August noch zu einem Freundschaftsspiel nach Bad Aibling.
02.06.2009-16:07


IH Training im Juni & Juli jeden Di. & Fr.

Im Juni und Juli gibts ab sofort nicht nur jeden zweiten Dienstag sondern jeden Dienstag IH Training! Also zwei mal die Woche INLINEHOCKEY! Wie gewohnt von 19:30-21:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling!

Dies wurde auf Grund der hervorragenden Trainingsbeteiligung und der vielen Neumitglieder möglich!

Erster zusätzlicher Termin ist bereits Morgen Di. 26.05.09!

25.05.2009-09:04


Teameinkauf bei Hager Hockey

Am Samstag 25.04. sind wir um 11:00Uhr bei Hager Hockey (ehemaliger Sport Lange) zum Teameinkauf eingeladen.

Hager Hockey
Kufsteiner Stra√üe 39 (gegen√ľber Citydome Kino)
Rosenheim
08031-61141

√Ėffnungszeiten:
Mo-Fr 9-12h & 14-18h
Sa 9-12h

Sommeröffnungszeiten (Mai & Juni)
Mo-Fr 14-18h
Sa 9-12h

22.04.2009-14:05


Start der INLINEHOCKEY Saison 2009

Die Inlinehockey Saison der STAR ANGELS beginnt am Freitag 17.04. mit dem ersten Training in der Eishalle Bad Aibling!

Anschließend ist wie gewohnt jeden Freitag und jeden zweiten Dienstag jeweils von 19:30-21:00 Training in der Eishalle Bad Aibling.

15.04.2009-00:39


Zum Abschluss ein Auswärtssieg

Einen 7:4 Ausw√§rtserfolg konnten die STAR ANGELS am Sonntagmittag bei den Street Tigers Bad T√∂lz feiern. Beim allerersten Aufeinandertreffen dieser beiden Teams fuhren die STAR ANGELS auf Grund der besseren Chancenverwertung und einer klasse Torwartleistung den Sieg gegen einen spielerisch starken Gegner ein. Insgesamt zu unkonzentriert im Aufbau- und Passspiel und in der Defensive nachl√§ssig pr√§sentierten sich die STAR ANGELS zum Saisonabschluss. Doch eine treffsichere zweite Reihe um den dreifachen Torsch√ľtzen Andi Frick reichte zum Sieg.

Fotos der Begegnung gibt's in der Galerie!

30.03.2009-21:52


Spiel gegen Street Tigers Bad Tölz

Am Sonntag 29.03.2009 findet in Bad Tölz noch ein Freundschaftsspiel gegen die Street Tigers statt. Dies ist eine Eishockey Hobbymannschaft aus Bad Tölz. Spielbeginn ist vorraussichtlich um 10:30Uhr.

16.03.2009-21:07


Spiel gegen Landratsamt ausgefallen / Sieg gegen Starbulls Ordner

Am Montag konnte das Spiel gegen das Landratsamt leider nicht stattfinden, da die G√§ste keinen Torh√ľter aufbieten konnten. Die Teams einigten sich auf ein Trainingsspiel ohne Schiedsrichter, welches die STAR ANGELS auf Grund der besseren Chancenauswertung ganz klar f√ľr sich entscheiden konnten.

Am Samstag fr√ľh fand das Spiel gegen die Starbulls Ordner statt und dieses konnten die STAR ANGELS, wie bereits im letzten Jahr, klar f√ľr sich entscheiden. Die STAR ANGELS dominierten das komplette Spiel klar und konnten am Ende einen nie gef√§hrdeten und in dieser H√∂he verdienten 18:2 Sieg einfahren. Jeder der nur 9 Feldspieler der STAR ANGELS konnte in diesem Spiel punkten.

15.03.2009-13:45


Alzbären sind Meister!

Die STAR ANGELS gratulieren ihrem diesj√§hrigen Freundschaftsspielgegner (5:13) Alzb√§ren Trostberg zur Meisterschaft 2008/2009 in der Inn-Chiemgau-Liga und dr√ľcken die Daumen f√ľrs Pokalfinale, damit wir im Oktober mit einem frischgebackenem Double-Gewinner ins Trainingslager fahren k√∂nnen!

24.02.2009-20:12


Zum Saisonende noch zwei weitere Freundschaftsspiele!

Die STAR ANGELS bestreiten im März noch zwei Freundschaftsspiele.

Am Montag 09.03. kommt es zum R√ľckspiel gegen das Landratsamt (Hinspiel 1:2).

Am Samstag 14.03. sind die Starbulls Ordner der letzte Gegner der Saison 08/09 (Spiele 07/08 15:13 und 24:5)

24.02.2009-09:05


Niederlage gegen Crazy Wolpertinger

Gegen den aktuell F√ľnften der RHL B-Liga, die Crazy Wolpertinger, kassierten die STAR ANGELS am Samstag Abend in Grafing eine verdiente 5:1 Niederlage. In einem flotten Spiel mit Chancen auf beiden Seiten behielten die Crazy Wolpertinger durch die bessere Chancenauswertung und geringere Fehlerquote die Oberhand. Mit der letzten Chance des Spiels erzielten die STAR ANGELS zumindest den noch verdienten Ehrentreffer.

24.02.2009-09:00


2:1 Niederlage gegen Landratsamt

In einem offenen Spiel kamen die Star Angels zun√§chst recht gut ins Spiel. Man erarbeitete sich einige Chancen ohne in der Defensive selbst Chancen f√ľr den Gegner zuzulassen. Nach einem Schuss von Michi Merwald aus spitzem Winkel lie√ü der Torh√ľter des LRA die Scheibe abprallen. Stefan Schuhb√§ck lie√ü sich nicht zweimal Bitten und machte den Rebound rein. In der Folge bem√ľhten sich die LRAler mehr und so kippte das leichte √úbergewicht in die andere Richtung. Nach der Pause ging das muntere Spiel weiter, jedoch konnten die Star Angels trotz weiterer Chancen kein Kapital mehr rausschlagen. Das LRA hingegen nutzte seinen Chancen und errung mit 2 Toren innerhalb kurzer Zeit die Entscheidung. Gegen Ende ging den Star Angels - mit 6 St√ľrmern und 6 Verteidigern angetreten - etwas die Luft aus und so blieb es bei dem 2:1 f√ľr das LRA.

Das R√ľckspiel findet am 09.03.2009 ebenfalls von 21:15-22:45 in Bad Aibling statt!

21.01.2009-22:07


Sa. 17.01. 21:15 Freundschaftsspiel gegen Landratsamt

Am Sa. 17.01. steigt von 21:15 bis 22:30 in Bad Aibling ein Freundschaftsspiel gegen das Landratsamt.

16.01.2009-13:17


evtl. FS am Sa. 21:15 in Aib. gg. LA

Sollten kurzfristig genug Leute Zeit haben können wir am Sa. 17.01. um 21:15 ein kurzfristiges Freundschaftsspiel in Aibling gegen das Landratsamt spielen.

14.01.2009-17:35


DER ENGEL NEUE KLEIDER

NEUE TRIKOTS F√úR DIE STAR ANGELS

Alles aktuelle dazu hier: http://forum.star-angels.de/viewtopic.php?f=2&t=120

Bitte beteiligt Euch gerne an der Diskussion bzw. an Designvorschlägen!

14.01.2009-17:26


Gegen Trostberg wacker geschlagen

Die STAR ANGELS haben gegen die Alzbären Trostberg eine gute Leistung gebracht und am Ende in dieser Höhe verdient mit 13:5 (2:0/4:2/7:3) verloren.

In dem Spiel √ľber 3x20Min gestoppte Zeit stemmten sich die STAR ANGELS lange Zeit gegen eine zweistellige Niederlage. Gro√üer R√ľckhalt war Torwart Christian Glass der eine klasse Partie bot. Nach dem erl√∂senden ersten Tor der ANGELS zum 1:3 Zwischenstand folgten vermehrt Torchancen und Mitte des dritten Drittels konnte ein super Zwischenstand von 5:8 gefeiert werden. Doch dem hochklassigen Gegner mit einigen ehemaligen Landes- und Bayernligaspielern schmeckte dies gar nicht und so drehte dieser noch einmal richtig auf. Bei den STAR ANGELS lie√ü nun auch die Kondition nach, so dass die Trostberger noch 5 Tore erzielen konnten und letztendlich hochverdient mit 13:5 gewannen.

Die Tore f√ľr die STAR ANGELS erzielten: B√∂ttger (3), Huhn und Schuhb√§ck. Drei Tore vielen bei numerischer √úberlegenheit.

F√ľr die STAR ANGELS sicher eine tolle Sache gegen eine so gute Mannschaft zu spielen, vor allem auch, weil das Spiel sehr fair gef√ľhrt wurde und nur einige kleine Strafzeiten vergeben wurden.

Anschlie√üend fand direkt noch ein kleines Trainingsspiel mit gemischten Teams statt. Vielen Dank in Richtung Trostberg f√ľr diesen sch√∂nen Eishockey Samstagnachmittag!

08.01.2009-18:28


Neue Bilder und Playercards online

Im Bereich Eishockey sind unter Mannschaft nun alle Playercards online.

In unserer Fotogalerie sind neue Fotos online:

  • Training und Spielerfotos vom 01.12.08
  • Fotos der Jahresabschlu√üfeier vom 29.12.08

VIEL SPAß beim anschauen!

31.12.2008-12:40


Spiel am Samstag 03.01. gegen Alzbären Trostberg

Am Samstag 03.01. steht das Spiel bei den Alzbären Trostberg auf dem Programm.

Spielbeginn im Trostberger Freiluftstadion ist um 17:00 Uhr. Das Aufw√§rmen beginnt ab 16:30 Uhr!

30.12.2008-12:19


7:4 Sieg gegen EC Großkarolinenfeld

Gegen den EC Großkarolinenfeld gewannen die STAR ANGELS Gestern Abend in Bad Aibling mit 7:4 (4:2/3:2).

In einem sehr fairen Spiel f√ľhrten die STAR ANGELS von Beginn an und lie√üen sich den Vorsprung bis zum Ende nicht mehr nehmen.

Die Tore f√ľr die ANGELS erzielten: Reinl(2), Huhn, Orlovius, Neuhauser, Bichlmeier und Frick

30.12.2008-12:16


Viel Action zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel steht bei den Eishockeyspielern der STAR ANGELS viel Action auf dem Programm:

Am Mo. 29.12.08 steigt um 21:15 in Bad Aibling das R√ľckspiel gegen den EC Gro√ükarolinenfeld. Das Hinspiel verloren die STAR ANGELS knapp mit 4:5.

Direkt anschließend ans Spiel gehts auf eine kleine Jahresabschlussfeier ins Irish Pub in Aibling.

Am Sa. 03.01.09 steht dann bereits das erste Spiel im neuen Jahr an und dabei haben sich die STAR ANGELS mit den Alzbären Trostberg (www.alzbaeren.de) einen richtig harten Brocken ausgesucht.

Die erste Trainingseinheit im neuen Jahr findet am Mo. 12.01. wie gewohnt um 21:15 in Bad Aibling auf dem Propgramm.

28.12.2008-15:20


3:7 Niederlage gegen Crazy Wolpertinger

Eine 3:7 Heimniederlage gab es am Montagabend f√ľr die STAR ANGELS. Die Crazy Wolpertinger waren √ľber das gesamte Spiel hinweg die √ľberlegene Mannschaft. Allerdings schafften es die STAR ANGELS nach gro√üen Problemen zu Beginn des Spiels und einem 1:5 R√ľckstand, das Spiel zum Ende hin mit gro√üem Einsatz ausgeglichener zu gestalten.

Die zweite Reihe der Angels konnte drei Tore erk√§mpfen - jeder der drei St√ľrmer (Raphael Huhn, Tom Vittinghof und Jonathan B√∂ttger) durfte sich einmal in die Torsch√ľtzenliste eintragen lassen.

Erstmals f√ľr die STAR ANGELS in einem Spiel auf dem Eis dabei: Inlinehockey Verteidiger Alexej Antropov.

Überhaupt erstmals dabei und mit viel Präsenz auf dem Eis: Florian Beck.

Und nach langer Pause ist auch Klaus Neuhauser wieder mit von der Partie!

18.11.2008-22:58


Freudschaftsspiel gegen Crazy Wolpertinger

Ein weiteres Freundschaftsspiel bestreiten die STAR ANGELS am Mo. 17.11. von 21:15-22:45 in Bad Aibling gegen die Crazy Wolpertinger.

Letzte Saison gab es in diesem Duell eine böse 0:9 Klatsche, nachdem man in der Saison 2006/07 zumindest ein 5:5 Unentschieden erkämpfen konnte.

05.11.2008-20:00


R√ľckspiel gegen Karo am Mo. 29.12.

Am Montag 29.12. findet das R√ľckspiel gegen den EC Gro√ükarolinenfeld statt. Spielbeginn ist um 21:15 Uhr.

Dann haben die STAR ANGELS im Heimspiel die Chance auf eine Revanche f√ľr die knappe 4:5 Niederlage vom letzten Freitag.

27.10.2008-21:25


5:4 Niederlage gegen Karo

In den letzten Minuten wurde aus einer 4:2 F√ľhrung noch eine 4:5 Niederlage gegen den EC Gro√ükarolinenfeld.

Torsch√ľtzen der STAR ANGELS: B√∂ttger, Vittinghof, Siebert, Reinl

26.10.2008-15:43


Freundschaftsspiel gegen EC Großkarolinenfeld

Am Freitag 24.10.2008 bestreiten die STAR ANGELS ein Freundschaftsspiel gegen den EC Großkarolinenfeld. Das Spiel findet von 22:00-23:30 Uhr in der Eishalle Bad Aibling statt!

10.10.2008-09:00


Eiszeiten f√ľr Saison 2008/09 online

Die neue Eiszeit in Bad Aibling beginnt!

Los gehts am Montag 06.10.2008 zur gewohnten Zeit von 21:15-22:45! Ab dann wieder im gewohnten 14tägigen Rhythmus!

Alle Termine findet Ihr HIER!

29.09.2008-09:46


neue Bilder online

Neue Bilder in den Kategorien:

2008-09-20+21 Devils Cup Berchtesgaden

2008-08-16 6tes Gauditurnier 2008

online!

28.09.2008-20:27


STAR ANGELS 4ter beim Devils Cup in Berchtesgaden

Beim Pre Season Cup der Salzburg Devils in der Eishalle Berchtesgaden erreichten die STAR ANGELS einen verdienten vierten Platz!

In der Vorrunde gab es Siege gegen die Green Dark Ravens, den VFL RB Bad Wildungen und die Eisbären Freimann, ein Unentschieden gegen den Gastgeber Salzburg Devils und Niederlagen gegen die Puckhunters Landshut und die Eisprinzen.

Somit qualifizierte man sich als 3ter von sieben Teams f√ľrs Halbfinale in welchem man allerdings eine 3:0 Niederlage gegen die Puckhunters Landshut einstecken musste. Das Spiel um Platz 3 ging anschlie√üend mit 4:2 an die Eisb√§ren Freimann.

Eine gute Leistung der STAR ANGELS die vor allem noch an der Chancenverwertung und dem Spielaufbau arbeiten m√ľssen.

Erste Fotos, allerdings nur von der Spielerparty am Samstag Abend sind auch bereits online. Weitere Fotos und die Statistik folgen.

21.09.2008-19:17


unbekannte Gegner beim Preseason Cup 08

Beim ersten Eishockeyturnier der STAR ANGELS Geschichte treffen die ANGELS auf unbekannte Gegner. Die Widersacher am 20./21.09.08 beim Preseason Cup 08 der Salzburg Devils in der Eishalle Berchtesgaden sind:

- Devils (AUT)
- Eisbären Freising (GER)
- HC Andermatt-Göschenen (CH)
- VFL Red Bulls Bad Wildungen (GER)
- Team Schlachthof ICE aus Weiden i. d. OPf (GER)
- la puckhunters (GER)
- green dark ravens (AUT)

+evtl. noch zwei regionale Teams!

Gruppenspiele:
Sa. 9:00-20:00 Uhr
So. 9:00-11:00 Uhr

Finalspiele:
So. 11:00-20:00 Uhr

Spielzeit 2x15 Min

Samstag AFTER HOCKEY PARTY mit Dancefloor und Bierzelt

Nach bisher nur zwei Trainingseinheiten wird das Turnier eher zur Einstimmung auf die neue Saison und zur Eingew√∂hnung ans Eis genutzt werden. Allerdings ist die Spielst√§rke unserer Gegner eine absolute Unbekannte - lassen wir uns also √ľberraschen!

11.09.2008-12:15


Erste Eiszeiten

Die ersten Eiszeiten der Saison 08/09 stehen fest:

Los gehts am Montag, den 01. September bereits um 18:30 Uhr in Grafing!

Die zweite Eiszeit folgt direkt am Samstag, den 06. September von 21:50-23:20 Uhr - wiederum in Grafing!

26.08.2008-22:10


Abgänge bei den STAR ANGELS

Die STAR ANGELS haben einige Abg√§nge zu verkraften. Verletzungsbedingt m√ľssen leider Hannes Hoffmann (IH) und Stefan Ritzinger (EH) aussteigen. Aus beruflichen Gr√ľnden k√∂nnen Dominik Bacher (IH) und Robert Ritzinger (EH) nicht weitermachen.

Daf√ľr gibt es auch schon den ersten Neuzugang: Peter Ringsgwandl wird fest in der Sparte Eishockey bei den STAR ANGELS einsteigen, nachdem er letzte Saison schon einige mal beim Training mit auf dem Eis stand.

Und noch eine gute Nachricht: IH Spartenleiter Alexej Antropov traut sich jetzt auch aufs Eis und wird die Defence nun nicht mehr nur im Sommer, sondern auch im Winter verstärken.

 

25.08.2008-21:57


STAR ANGELS go Herbstfest

Am Samstag 13.09.2008 haben die STAR ANGELS ab 17:00Uhr einen reservierten Tisch auf dem Herbstfest Rosenheim!

21.08.2008-08:49


Ende der Saison

Mit dem Gauditurnier zum Saisonabschlu√ü ging eine erfolgreiche Inlinehockeysaison f√ľr die STAR ANGELS zu Ende.

Topscorer der Saison wurde Jonathan Böttger.

Gunnar Bornemann gab kurz nach Saisonende bekannt, dass er n√§chstes Jahr nicht mehr als Trainer zur Verf√ľgung steht und sich voll auf seine Aufgabe in der STAR ANGELS Defence konzentrieren m√∂chte.
Wir danken f√ľr die langj√§hrige Arbeit als Trainer - Gunnar Bornemann hatte dieses Amt seit bestehen des Vereins inne.

Jetzt ist erstmal Winterpause, bzw. Beginn der Eishockeysaison! Die Inlinehockeysaison 2009 startet vermutlich im April 2009.

17.08.2008-20:51


Manuel Bönisch gewinnt Gauditurnier 2008

Bei der 6ten Auflage des STAR ANGELS Gauditurniers holt sich Manuel Bönisch mit vier Siegen in vier Spielen den Wanderpokal.

Jeweils drei Siege hatten Dominic Bönisch und Tom Vittinghof auf dem Konto. Beim entscheidenden Penaltyschießen behielt der langjährige STAR ANGELS Kapitän Dominic Bönisch die Nerven und sicherte sich Platz 2.

17.08.2008-20:44


neue Playercards online

Im Bereich Inlinehockey sind einige neue Playercards online!

13.08.2008-20:02


3. Platz beim Inline-Tigers Wanderpokal 2008

Die STAR ANGELS, verst√§rkt durch eine Sturmreihe der Uni M√ľnchen, holen am Wochenende den dritten Platz beim Wanderpokal der Inline-Tigers Burgkirchen. Nach einem Sieg und einer Niederlage in den beiden Vorrundenpartien, ging das Halbfinale gegen den sp√§teren Turniersieger Trostberg verloren. Im Spiel um Platz 3 konnten sich die STAR ANGELS dann allerdings klar gegen Neumarkt St. Veit durchsetzen.

BILDER SIND ONLINE!

Die komplette Statistik zum Turnier gibts hier: http://www.svgb.de/~inlinehockey/html/wanderpokal.html 

10.08.2008-12:51


EH PRE SEASON CUP

Das erste Eishockeyevent der Saison 2008/09 steht: die STAR ANGELS nehmen am "EH pre season cup der Salzburg Devils" teil.

Das Turnier steigt am Sa. 20.09. (9:00-20:00) und So. 21.09. (9:00-18:30) in der Eishalle Berchtesgaden.

Am Samstag gibt es ab 20:00 eine After Hockey Party!

01.08.2008-09:12


Turnier in Burgkirchen am 09.08.2008

Zum ersten Mal richten die Inline-Tigers Burgkirchen (www.inline-tigers.com) am 09. August 2008 in der Keltenhalle das Inline-Tigers-Wanderpokal-Turnier aus. Gespielt wird unter den DIHL InLine Hockey-Regeln, also 4 gegen 4, ohne K√∂rperkontakt, mit InLine-Schutzausr√ľstung, InLine Abseits, Icing, usw..

30.07.2008-14:10


GAUDITURNIER am Sa. 16.08.

Das traditionelle Gauditurnier findet am Samstag 16. August von 15:30-17:00 in der Eishalle Bad Aibling statt!

29.07.2008-22:57


Statistik & Fotos online

Die Spielstatistik & die Bilder zum Auswärtsspiel in Weilheim sind online.

28.07.2008-23:16


Knappe Niederlage gegen Weilheim

Gekämpft bis zum Umfallen haben die sechs Feldspieler plus Torwart am Sonntagabend im Auswärtsspiel gegen die Inline-Stars Weilheim - eine knappe 5:3 (1:2, 1:0, 2:0, 1:1) Niederlage in der Eishalle Peissenberg war allerdings nicht zu verhindern.

Beide Seiten f√ľhrten ein Spiel mit gesunder H√§rte, das aber gr√∂√ütenteils fair blieb und die STAR ANGELS zogen von Beginn an eine Kontertaktik auf, die im ersten Viertel ganz hervorragend funktionierte - das Team, welches ohne die Abwehrst√ľtze Gunnar Bornemann und Vorcheckspezialist Raphael Huhn antreten musste und auch auf St√ľrmer Franz Lang verzichten musste, der nicht zur Abfahrt erschienen war, konnte nach Toren von Neuzugang Stefan L√ľck und Ersatzkapit√§n Jonathan B√∂ttger mit 2:1 in F√ľhrung gehen. Auch im zweiten Viertel konnte dem Gegner noch einiges entgegengesetzt werden und somit ein 2:2 in die Halbzeitpause gerettet werden. Danach lie√üen allerdings die Kr√§fte nach und durch die fehlende Pr√§zision im Spielaufbau wurden Konter zur Mangelware. So konnte der Gegner mit seinen drei Reihen noch auf drei Tore davonziehen bevor die STAR ANGELS im √úberzahl noch den Schlusspunkt setzen konnten.

Letztendlich geht der Sieg f√ľr Weilheim auf Grund der Vielzahl an Chancen mehr als in Ordnung und die ANGELS d√ľrfen sich bei Schlussmann Christian Heller bedanken, der mit tollen Paraden und hervorragenden Reflexen eine h√∂here Niederlage verhinderte.

28.07.2008-08:50


Mit kleinem Team nach Peissenberg

Die STAR ANGELS wollen sich Heute im Ausw√§rtsspiel in Peissenberg (Hinspiel endete 11:4 f√ľr die STAR ANGELS) keine Bl√∂√üe geben. Allerdings ist der Kader sehr knapp. Nach dem Ausfall von Gunnar Bornemann und Raphael Huhn fahren die STAR ANGELS mit gerade sechs Mann zu den Inline-Stars Weilheim. Zum ersten Spieleinsatz kommt dabei aber Neuzugang Stefan L√ľck, der allerdings erst zwei Trainingseinheiten mit den ANGELS absolviert hat.

27.07.2008-14:01


Christian Glass kehrt ins STAR ANGELS Tor zur√ľck

Nur knapp einen Monat nachdem er die STAR ANGELS verlassen hatte kehrt Christian Glass wieder ins Team zur√ľck und wird Inlinehockey und Eishockey Stammtorh√ľter.

27.07.2008-13:56


Star Angels nehmen nicht am Volksfesteinzug teil

Leider muss Heute mit einer langen Tradition gebrochen werden.

Da gerade einmal 3 (DREI) Mitglieder fest f√ľr den Einzug zugesagt haben, nehmen die Star Angels dieses Jahr nicht daran Teil!

Schade, dass die aussersportlichen Aktivitäten des Vereins von den Mitgliedern nicht honoriert werden.

11.07.2008-12:33


Freundschaftsspiel gegen Saal verschoben

Das Freundschaftsspiel gegen die Maddogs Saal (urspr√ľnglicher Termin 19.07.) muss verschoben werden. Die Mannschaft aus Saal hat an diesem Tag nicht gen√ľgend Spieler zur Verf√ľgung.

Das R√ľckspiel (Das Hinspiel in Regensburg endete mit einem ungef√§hrdeten 9:1 Sieg f√ľr die Star Angels) soll noch Anfang August nachgeholt werden.

Ein genauer Termin wird an dieser Stelle bekanntgegeben!

07.07.2008-18:57


Termine
  • Am Fr. 11.07. entf√§llt das w√∂chentliche IH Training auf Grund des Volksfesteinzugs.
  • Das Freundschaftsspiel - R√ľckspiel gegen die Inline Stars Weilheim findet am So. 27.07. um 18h in der Eishalle Pei√üenberg statt.
  • Am Di. 29.07. findet das letzte offizielle IH Training der Saison statt.
  • Am Fr. 01.08. muss das w√∂chentliche IH Training auf Grund der BR Radltour entfallen.
  • Am Di. 05.08. findet wieder ein Schnuppertraining im Rahmen des Bruckm√ľhler Ferienprogramms statt.
  • Am Fr. 08.08. oder Sa. 09.08. findet als Saisonabschluss das traditionelle GAUDITURNIER statt!

 

28.06.2008-22:09


Volksfesteinzug Bruckm√ľhl 2008

Die Star Angels werden auch dieses Jahr wieder beim Volksfesteinzug in Bruckm√ľhl teilnehmen. Organisiert wird das Volksfest wie jedes Jahr vom SV Bruckm√ľhl. Und wir freuen uns wieder dabei sein zu d√ľrfen.

Der Einzug findet statt am 11.07.2008 und startet ab 17:30 vom Salusgelände.

Zuschauer sind wie immer herzlich wilkommen.

Nach dem Einzug wird es wieder ein gem√ľtliches Miteinander im Bierzelt geben.

26.06.2008-21:40


9:1 Sieg in Regensburg

Am Samstagnachmittag kamen einige Spieler zwar verspätet erst kurz vor Beginn der Partie in der Regensburger Donau Arena an. Doch die STAR ANGELS waren dann von Beginn an hellwach und stellten nach nur 24 Sekunden mit dem 1:0 bereits die Weichen auf Sieg.

Am Ende konnten die Angels die Maddogs aus Saal verdient mit 9:1 (1:0, 3:0, 2:0, 3:1) besiegen.

5 Tore durch Jonathan B√∂ttger, 2 Treffer von Franz Lang und je ein Treffer f√ľr Gunnar Bornemann und Raphael Huhn bei nur einem Gegentreffer konnten allerdings nicht dar√ľber hinwegt√§uschen, dass sich die Angels phasenweise unkonzentriert und mit weniger Spielfreude als noch gegen Weilheim pr√§sentierten. Trotz dem kann man auf die gute Mannschaftsleistung stolz sein und nun stehen noch die R√ľckspiele in Pei√üenberg gegen Weilheim und in Bad Aibling gegen Saal an.

22.06.2008-19:16


Torh√ľterwechsel bei den Star Angels

Eis- und Inlinehockey Stammtorh√ľter Christian Glass hat die Star Angels leider verlassen.

Daf√ľr gibt es auch einen Neuzugang: Christian Heller gab beim Spiel in Regensburg (Bericht folgt) mit einigen hervorragenden Paraden einen super Einstand. Mit Ihm und Manuel Fuchs werden die Angels die restlichen Saisonspiele bestreiten. 

22.06.2008-19:08


Neue Bilder und Playercards

In der Bildergalerie sind unter Inlinehockey zwei neue Alben verf√ľgbar:

-> 2008-04-18 erstes IH Training

-> 2008-05-24 Freundschaftsspiel vs. Weilheim

Auf der Homepage findet Ihr unter Inlinehockey > Mannschaft neue Playercards durch einen Klick auf den jeweiligen Spieler. Die noch fehlenden folgen demnächst!

08.06.2008-12:49


Sommerfest am Sa. 05.07.

Am Samstag 05.07. findet gemeinsam mit den Wild Arrows ein Sommerfest f√ľr alle STAR ANGELS Mitglieder statt.

Termin schon mal vormerken - genauen Infos kommen per Mail!

07.06.2008-16:10


Training Heute fällt aus

Heute Abend findet kein Training statt!

Nächstes Training dann wieder am Di. um 19:30Uhr.

30.05.2008-10:15


STAR ANGELS gewinnen erses Saisonspiel

Die STAR ANGELS konnten das erste Saisonspiel mit 11:4 (1:1, 3:1, 3:1, 4:1) f√ľr sich entscheiden.

Im Spiel gegen die Inline-Stars Weilheim ging es aber wesentlich enger zu, als es das Ergebnis vermuten lässt.

Im ersten Viertel gingen beide Mannschaften noch äußerst Fahrlässig mit Ihren Chancen um, so dass es nach 15Min. nur 1:1 stand.

Doch in den folgenden Vierteln entdeckten die STAR ANGELS Ihren Torinstinkt und verwandelten in regelm√§√üigen Abst√§nden Ihre Chancen, die sich aus dem teilweise √ľberraschend sicheren Angriffsspiel ergaben. Auch die Defensive stand auf einmal sicherer und lie√ü die G√§ste nicht mehr zu so vielen Kontern kommen - was durchkam fischte sich meist Goalie Christian Glass.

Beim anschlie√üenden freundlichen Beisammensein wurde f√ľr Juni/Juli ein R√ľckspiel in Pei√üenberg verabredet.

26.05.2008-20:12


R√ľckspiel gegen Mad Dogs Saal
Nun Steht auch das R√ľckspiel gegen die Mad Dogs Sall:

Termin ist Samstag, der 19. Juli 2008 von 18:00-19:30 Uhr in der Eishalle Bad Aibling!
19.05.2008-18:34


Freudschaftsspiel gegen Mad Dogs Saal
Am Samstag 21.06. findet um 16:00 Uhr in der Donau Arena Regensburg ein Freundschaftsspiel gegen die Mad Dogs Saal statt!

Das R√ľckspiel in Bad Aibling wird vorraussichtlich im Juli stattfinden!
18.05.2008-16:15


Platz 4 bei Blitzturnier
Beim Blitzturnier der Freilassing Falcons / IHCF erreichten die STAR ANGELS einen ordentlichen vierten Platz.

In der Gruppe B gab es zum Turnierauftakt drei knappe Siege.  Ihr letztes Gruppenspiel verloren die STAR ANGELS verdient. 

Als Gruppenzweiter musste man somit im Halbfinale gegen den Ersten der Gruppe A antreten. Dieses Spiel ging knapp an den sp√§teren Turniersieger  Freilassing.

Das Spiel um Platz drei war eine Revanchechance f√ľr das verlorene Gruppenspiel und entwickelte sich zu einem packenden Schlagabtausch. Letztendlich mussten sich die STAR ANGELS in der Verl√§ngerung geschlagen geben, k√∂nnen aber mit dem gesamten Turnierverlauf und Platz Vier zufrieden sein.

Man merkte dem Team an, dass erst am Tag zuvor das erste IH Training stattfand und die Umstellung auf das ungeliebte Spielgerät "Ball" nicht gut klappte.
21.04.2008-11:35


Freundschaftsspiel gegen Inline-Stars
Am Samstag 24.05. findet von 18:00-19:30 Uhr in der Eishalle Bad Aibling ein Freundschaftsspiel gegen die Inline-Stars Weilheim statt!
19.04.2008-10:09


√Ąnderung Trainingstermine
Der 14t√§gige Trainingstermin Sonntags verschiebt sich auf Dienstags!

Also ab Dienstag 22.04.2008 alle 14Tage von 19:30-21:00 Uhr Training in Bad Aibling!
19.04.2008-10:07


TRAININGSTERMINE 2008
Die Trainingstermine f√ľr die IH Saison 2008 stehen:
  • Freitags, w√∂chentlich von 19:30-21:00 (ab 18.04.)
  • Sonntags, 14t√§gig von 19:30-21:00 (ab 27.04.)

Nach einer Saison in Ebbs und Kufstein k√∂nnen wir wieder in unserer Stammhalle in Bad Aibling trainieren!

AUF EINE ERFOLGREICHE SAISON

09.04.2008-15:01


IH Blitzturnier

Die ersten Inlinehockey NEWS der Saison:

Am Samstag 19.04.2008 nehmen wir am IH Blitzturnier der Freilassing Falcons / IHCF teil!


Beginn: 8:30 Uhr
Ort: Riedenburghalle Salzburg

Das Turnier wird mit 8 - 10 Teams ausgetragen, die Spielzeit betr√§gt ca. 2x 10 Minuten, neben einer Gruppenphase wird in den Finalspielen der Sieger ermittelt. Das Turnier findet in einer Turnhalle statt, der Belag ist ein PVC-Boden, Rollenh√§rte 76 ist vorteilhaft, jedoch ist der Boden auch mit normalen Outdoor-Rollen bespielbar. Spielger√§t ist ein dunkelroter Hartplastikball mit Gelf√ľllung, Gespielt wird mit 4 Feldspielern + Goalie zudem wird nach den normalen Inlinskaterhockeyregeln gespielt (ohne K√∂rperkontakt, ohne Abseits).

09.04.2008-11:11


Saisonabschlussfeier

Zum Saisonabschluss findet eine kleine Feier statt!

Am Samstag, 12.04.2008 um 19:00 Uhr startet die Saisonabschlussfeier im Weinhaus zum Santa (Max-Josefs-Platz 20). Danach Open-End in der Löwenherz Lounge!

Es sind alle Spieler, Trainingsgäste und Freunde des Vereins herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte an den Tom!

02.04.2008-11:09


Guter Saisonabschluss
Im letzten Spiel der Saison verloren die Star Angels knapp mit 4:3 gegen den Eishockeyclub Gro√ükarolinenfeld. Die Niederlage ging soweit in Ordnung. Die Star Angels lieferten zwar eine bessere Leistung als in den vorangegangenen Spielen gegen die Bumble Bees, allerdings blieb das Offensivspiel zu harmlos und Gro√ükarolinenfeld konnte wesentlich mehr Druck auf das Tor aus√ľben. Die wenigen sehr guten Chancen verwandelten die Star Angels dann allerding auch und so war in der letzten Minute sogar noch der Ausgleich drin. Beide Teams hatten Pech mit einem Pfostentreffer und der entscheidende vierte Treffer fiel kurz vor Ende im Powerplay.
30.03.2008-20:38


Siegesserie hält an
Mit exakt dem gleichen Ergebniss wie im Hinspiel besiegten die STAR ANGELS am Montagabend die Bumble Bees. Eine Minute vor Ende besiegelte eine B√∂ttger-B√∂ttger Kombination den 7:6 (3:1/2:4/2:1) Sieg - und damit das sechste Erfolgserlebniss nacheinander f√ľr die Angels.

Nach einer verdienten Pausenf√ľhrung durch drei sch√∂ne Tore und einzig einen Gegentreffer in Unterzahl lie√üen die Star Angels die Bumble Bees, wie schon im Hinspiel vor 10 Tagen, wieder zur√ľck ins Spiel kommen und kassierten noch vor der zweiten Pause den verdienten Ausgleich. Nach der Pause gingen die G√§ste sogar in F√ľhrung. Erst jetzt wachten die Star Angels wieder auf, legten einen Zahn zu, intensivierten Ihr K√∂rperspiel und kamen so am Ende durch den vierten Treffer von Jonathan B√∂ttger an diesem Abend (wunderbar bedient durch einem Pass √ľber die halbe Eisfl√§che von seinem Bruder Fabian) doch noch zum Sieg!
11.03.2008-16:22


BILDERGALERIE ONLINE!!!
Wie versprochen ist seit Anfang M√§rz die neue Bildergalerie online. Sie ist von der Homepage √ľber den Link "Bilder" oben rechts zu erreichen.

Viel Spaß beim Ansehen der gesammelten Bilder!

Wenn Ihr Euch kostenlos registrieren lasst könnt Ihr auch die vielen Funktionen nutzen, wie z.B.: Bilder bewerten, Kommentare schreiben, eCards senden usw....

Sollte jemand noch Ergänzungen haben bitte bei unserm Webmaster melden.
07.03.2008-13:32


F√ľnfter Star Angels Sieg in Folge
Am Freitag Abend gewannen die Star Angels mit 7:6 (4:1) bei den Bumble Bees in Rosenheim.

Die Star Angels dominierten lange das Geschehen auf dem Eis und spielten sich zur Pause eine verdiente Dreitoref√ľhrung heraus. Mit zunehmender Spieldauer gaben Sie das Spiel aber immer mehr aus der Hand und agierten teilweise hektisch und nerv√∂s, so dass es zum Ende eine ganz enge Kiste wurde und die Star Angels nur knapp dem Ausgleich entgingen, welcher zum Spielende nicht einmal unverdient gewesen w√§re.

Das R√ľckspiel findet √ľbern√§chste Woche am Montag den 10.03. in Bad Aibling statt!
01.03.2008-17:54


Neue Bildergalerie
Anfang März geht die neue Bildergalerie online!

Dort werden in drei Kategorien (Eishockey, Inlinehockey, Verein allgemein) √ľber 50 Alben mit ca. 1.400 Bildern von 2000 - dato zu finden sein!
17.02.2008-19:59


2:1 Sieg gegen Karo erkämpft
Am Montagabend erk√§mpften sich die Star Angels in einem fairen und spannenden Spiel ein 2:1 (0:0, 0:0, 2:1) gegen den EC Grosskarolinenfeld, aktuell vierter der RHL B-Liga.

Der Gast hatte ein Plus an Spielanteilen und mehr Tormöglichkeiten, doch die Star Angels tauchten bei Ihren schnellern Kontern immer mal wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf.

Dem stark haltenden Christian Glass und einer leidenschaftlichen Abwehrarbeit hatten es die Star Angels zu  verdanken, dass es bis ins letzte Drittel hinein noch 0:0 stand. Beste Chancen auf Seiten der Star Angels hatten Jonathan B√∂ttger, der einen Penalty vergab, und Matthias Reinl, der bei einem Alleingang nur den Pfosten traf. Doch diese Beiden waren es dann auch, die nach der 1:0 F√ľhrung durch Grosskaro den Ausgleich (Reinl im Gew√ľhl vor dem Tor) und 4 Minuten vor Schluss den Game-Winner (B√∂ttger nach einem herrlichen Doppelpass mit Gunnar Bornemann) besorgten.

Bis zum Schluss konnte die Rumpftruppe der Star Angels (nur 8 gesunde Spieler waren einsatzf√§hig) diese F√ľhrung gegen Grosskaro halten, die auch nur mit 7 Feldspielern angetreten waren.

Das R√ľckspiel findet am 28.03. um 22:00 in Bad Aibling statt. Vorher spielen die Star Angels noch zwei mal gegen die Bumble Bees (29.02. 21:00 in Rosenheim und 10.03. 21:15 in Bad Aibling)
12.02.2008-09:32


Playercards online
Ab jetzt sind die ersten Playercards im Bereich Eishockey online!

Ihr findet diese unter Eishockey -> Mannschaft -> und dann Klick auf ein Spielerprofil!
11.02.2008-21:37


Spiele gegen Bumble Bees
Zwei neue Spieltermine f√ľr die STAR ANGELS noch in dieser Saison:

Fr. 29.02. 21.00-22.30 in Rosenheim: Bumble Bees vs. Star Angels

Mo. 10.03. 21:15-22:45 in Bad Aibling: Star Angels vs. Bumble Bees

07.02.2008-14:13


Revanche gegen Uni M√ľnchen gegl√ľckt
Den Star Angels ist Gestern Abend die Revanche f√ľr die 0:11 Schlappe im Hinspiel gegl√ľckt - sie schlugen das Team der Uni M√ľnchen im Heimspiel am Ende verdient mit 6:4 (2:3/0:1/4:0).
Es entwickelte sich von Anfang an ein Spiel mit hohem Tempo und Torchancen auf beiden Seiten in welchem die Uni M√ľnchen, nach schneller 1:0 und 2:1 F√ľhrung der Star Angels, mit einer F√ľhrung in die erste und zweite Drittelpause gehen durfte. Doch im dritten Drittel dr√ľckten die Star Angels wehement auf den Ausgleich und als dieser endlich geschafft war viel auch prompt noch das F√ľhrungstor. Am Schluss versuchte die Uni M√ľnchen noch den Ausgleich mit einem sechsten Feldspieler zu erzwingen, doch der Kampfgeist und Einsatzwille der kompletten Star Angels Mannschafft war an diesem Abend zu gro√ü und so machten Sie mit dem Empty-Net Treffer zum 6:4 alles klar!
Dies war sicher eine gute Bew√§hrungsprobe f√ľr die beiden noch ausstehenden Spiele gegen Gro√ükaro, die mit Sicherheit nicht einfacher werden d√ľrften, doch mit dem nun gest√§rkten Selbstvertrauen aus nun 3 Siegen aus den letzten 3 Spielen werden die Star Angels alles geben um dem Team aus der RHL Gruppe B paroli zu bieten.
29.01.2008-11:45


erfolgreiche Neuwahlen

Bei der Mitgliederversammlung am Samstag wurden erfolgreiche Neuwahlen durchgef√ľhrt:

Als neuer erster Vorstand im Verein wurde einstimmig Fabian B√∂ttger gew√§hlt. Der 27j√§hrige Produktionsingenieur ist seit Vereinsbestehen Mitglied in beiden Sparten und hat nun nach l√§ngeren Auslandsaufenthalten Zeit sich im Vereinsleben zu engagieren. Wir w√ľnschen Ihm viel Elan und Geschick bei der F√ľhrung des Vereins.

Neuer zweiter Vorstand wird der zur√ľckgetretene erste Vorstand Norbert Huhn, der somit den neuen ersten Vorstand ideal in die Vereinsf√ľhrung einarbeiten kann. Wir danken Norbert auf diesem Wege nochmals f√ľr seine engagierte Arbeit in den letzten Jahren! Auch diese Wahl verlief einstimmig nachdem der aktuelle zweite Vorstand Sven Bacher schon im vorherein aus beruflichen Gr√ľnden seinen Ausstieg bekannt gegeben hatte.

Ein Wechsel gab es auch auf der Position des Kassiers und somit dritten Vorstands. Raphael Huhn stellte sich aus beruflichen Gr√ľnden nicht mehr zur Wahl, so dass seine Schwester Annabel Huhn einstimmig als Nachfolgerin gew√§hlt wurde. Sie hatte die Position bereits √ľbergangsweise besetzt, nachdem Raphael ein Auslandssemester in Finnland verbrachte und die Gesch√§fte nicht weiterf√ľhren konnte.

Die Position des Kassenpr√ľfers √ľbernahm nach einstimmiger Wahl Jan Oesterle vom ausgeschiedenen Christian Lohmeyer.

Keine Ver√§nderungen gab es hingegen in den Sparten. Eishockey Spartenleiter  bleiben wie gehabt Gunnar Bornemann und Jonathan B√∂ttger. Die Geschicke der Sparte Inlinehockey werden weiterhin Jonathan B√∂ttger und Alexej Antropov leiten.

Vorgestellt wurde auf der Versammlung auch der neue Internetauftritt und damit auch Nina Scholz, die seit Januar 2008 die Poistion des Webmasters √ľbernommen hat um Gunnar Bornemann ein wenig zu entlasten und mit Ihrem neuen Design den Geschmack der anwesenden Mitglieder voll getroffen hat. Vielen Dank an dieser Stelle f√ľr die tolle Arbeit - sowohl des bisherigen Webmasters als auch f√ľr die tolle neue Seite.

22.01.2008-11:39


Rekordsieg f√ľr Star Angels
Den h√∂chsten Sieg der Vereinsgeschichte fuhren die Star Angels im R√ľckspiel gegen das Team aus Starbulls-Ordnern, Feuerwehr und AibDogs-Nachwuchs ein. Am Ende hie√ü es 24:5 (6:1/18:4) Allerdings waren die G√§ste in diesem Gaudispiel gr√∂√ütenteil mit wirklichen Eishockeyneulingen aufgelaufen und hatten somit gegen die selbstbewusst auftretenden Star Angels keine Chance. Es entwickelte sich rasch ein temporeiches Spiel mit eindeutigen Vorteilen f√ľr die Star Angels. Die G√§ste hatten Ihre besten Chancen, wenn die Aib-Dogs Nachwuchsspieler einen langsamen Wechsel der Star Angels zu Ihren schnellen Gegenst√∂ssen ausnutzten - aber da war ja auch noch Goalie Christian Glass, der einige hochkar√§tige Chancen vereitelte und das Spiel bis zum Ende durchhielt obwohl er sich bei einem ungl√ľcklichen Zusammenstoss w√§hrend einer gro√üartigen Rettungsaktion einen Finger verletzte. Ern√ľchternde Diagnose am Samstag Abend: Fingerbruch.

Das Verletzungspech schlägt also momentan zu, nachdem sich schon im Montagstraining Stefan Ritzinger eine Knieverletzung zuzog und am Samstag ausfiel.

Topscorer am Samstag waren Jonathan B√∂ttger und der momentan √ľberragende Michi Merwald mit jeweils 5 Treffern und 4 Vorlagen. Noch ein Beweis f√ľr die momentane Spielfreude und das Selbstbewusstsein der Mannschaft um Spielertrainer Gunnar Bornemann: Jeder eingesetzte Star Angels Feldspieler machte in diesem Spiel mindestens einen Scorerpunkt.

Weiter geht es mit den sicher schwereren Aufgaben gegen die Uni M√ľnchen und den EC Gro√ükaro!
22.01.2008-10:29


Torsch√ľtzenfest zum Jahresabschluss
In einem torreichen Spiel besiegten die Star Angels ein Team aus Starbulls-Ordnern, Feuerwehr und AibDogs-Nachwuchs mit 15:13. Bester Spieler der Star Angels war mit 5 Treffern und 3 Vorlagen Michi Merwald. Weitere Torsch√ľtzen: Bornemann 1+4, Frick 2+3, Nagel 2+3, S. Ritzinger 2+3, Vittinghof 1+2. Auch unsere "Leihgaben" vom Gegner beteiligten sich mit insgesamt 2 Toren am Sieg der Star Angels.
29.12.2007-19:17


FR√ĖHLICHE WEIHNACHTEN
Der HC Star Angels e.V. w√ľnscht allen Mitgliedern, Freunden und Teams ein fr√∂hliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
23.12.2007-13:47


Gaudispiel am 29.12.
Am Samstag 29.12. richten die STAR ANGELS zum Jahresabschluss noch ein Gaudispiel gegen eine prominent verstärkte Mannschaft Ordner/Feuerwehr aus!

Von 11:30-13:00 Uhr in der Eishalle Bad Aibling steht dabei vor allem der Spa√ü im Vordergrund und anschlie√üend kann gemeinsam schon mal auf das neue Jahr angestosen werden.

23.12.2007-13:44


Mitgliederversammlung 2008
Die Mitgliederversammlung 2008 des HC Star Angels e.V. findet am Samstag 19. Januar 2008 um 14:00 (direkt im Anschluss an eine Eishockey Trainingseiheit) in der Eisstadiongastst√§tte Bad Aibling statt!

Wir w√ľrden uns √ľber rege Teilnahme freuen und hoffen auf einen erfolreichen Verlauf. Unter anderem steht die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm.
16.12.2007-14:47


NEUE HOMEPAGE

Zum Jahreswechsel werden wir eine neue STAR ANGELS Website bekommen!

Zur Zeit wird mit Hochdruck an dem neuen Layout und den Inhalten gearbeitet und die Vorfreude auf das neue STAR ANGELS Layout lohnt sich. Ausserdem wird der Wunsch nach einer neuen Bildergallerie erf√ľllt und wir werden einen internen Bereich f√ľr alle Mitglieder einrichten!

11.12.2007-19:28


Zusätzliche Eiszeiten
Wir haben zusätzliche Eiszeiten bekommen:

20. Oktober von 11.30 bis 13 Uhr
9. Dezember von 10 bis 11 Uhr (auch ab 9.30 Uhr möglich)
29. Dezember von 11.30 bis 13 Uhr
19. Januar von 11.30 bis 13 Uhr

Alle Termine finden in der Eishalle Bad Aibling statt.
18.10.2007-13:12


Saisonbeginn Eishockey 07/08
Am 8. Oktober beginnt für die Star Angels die Eishockey-Saison. Training findet 14-tägig von 21:15 bis 22:45 Uhr in der Eishalle Bad Aibling statt.
02.10.2007-12:32


5tes. STAR ANGELS GAUDITURNIER

Am Samstag 18. August findet von 14:30 - 17:00 Uhr in der Eishalle Kufstein das 5te. STAR ANGELS GAUDITURNIER um den neuen STAR ANGELS Wanderpokal statt!

Eingeladen sind alle IH Spieler die Lust am Zocken haben!

Anmeldung nur für Einzelpersonen! Startgebühr: 10€! Mitglieder HC Star Angels e.V. spielen kostenlos!

Anmeldungen: jonathan.boettger@star-angels.de

10.08.2007-23:41


VOLKSFESTEINZUG 13. Juli

Am 13. Juli findet wieder der jährliche Volksfesteinzug in Bruckmühl statt!

Alle Mitglieder der StarAngels, sowohl IH, EH als auch passive Mitglieder sind herzlich eingeladen wieder an dieser geselligen Veranstaltung teilzunehmen!

Los gehts um 18:00 Uhr. Um 17:30 Uhr ist Treffpunkt zur Aufstellung am Salus in Bruckmühl!

Anschließend feiert der Verein auf dem Volksfest unter anderem sein fünfjähriges Bestehen

28.06.2007-20:58


Turnier in Ottobeuren - Training fällt aus!

Dieses WE fahren die StarAngels auf ein Turnier in Ottobeuren! Dort vertreten Gunnar Bornemann, Alexej Antropov, Fabian Böttger, Manuel Bönisch, Hannes Hoffmann und Jonathan Böttger die blau-weiß-grünen Farben! Als Torhüter hilft Klaus Windschiegl aus!

Auf Grund des Turnieres findet dieses WE kein Training statt!

28.06.2007-20:53


NEUES MITGLIED
Der Verein begrüßt ein neues Mitglied! In die Sparte Inlinehockey ist Bernhard Moosbauer eingetreten, der diese Saison schon fleißig am Trainingsbetrieb der STAR ANGELS teilgenommen hat! Herzlich Wilkommen!
28.06.2007-20:48


Regelmäßige Trainingszeiten

Die Sparte Inlinehockey hat nun für die Saison 2007 regelmäßige Trainingszeiten in Ebbs:

Jeden Freitag und jeden zweiten Sonntag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Freizeitanlage Hallo Du in Ebbs.

Trainingsgäste, die Lust auf IH haben sind jederzeit willkommen.

28.05.2007-12:10


ERFOLGREICHER TRAININGSAUFTAKT

Guter und erfolgreicher Trainingsauftakt der STAR ANGELS in der Funarena HalloDu in Ebbs! Endlich können sich die Spieler auf die kommenden Turniere vorbereiten!

Weiter gehts am Sonntag, wieder um 19:30 in Ebbs zum zweiten Training!

Und einen ersten Neuzugang können die STAR ANGELS auch vermelden: Hannes Hofmann aus Rosenheim wird diese Saison mit der Nummer 23 für die STAR ANGELS auf Punktejagt gehen!

 

19.05.2007-00:50


Nur noch 3 Teams in der IHD

Nicht nur die STAR ANGELS haben sich diese Saison gegen eine Teilnahme in der IHD (ehem. IHL) entschieden.

Die Saison 2007 setzt ein deutliches Zeichen: es gibt nur noch eine Liga mit drei Teams.

In der IHD Oberliga treten Peißenberg, U-Park Jackals 2 und Ingolstadt gegeneinander an!

Ein STAR ANGELS Spieler ist auch dabei: Defender Gunnar Bornemann ist wieder als Schiedsrichter unterwegs und pfeift einige der IHD Oberliga Duelle.

17.05.2007-16:25


Endlich TRAININGSBEGINN
Nach langen Wochen des Wartens können die STAR ANGELS nun endlich mit dem Training beginnen! Auftakt ist am Freitag 17.Mai um 19:30 in Ebbs im Hallo Du!
17.05.2007-15:49


Platz 7 beim Turnier in Wörgl

Beim ersten Saisonturnier reichte es für die Star Angels nur zu Platz 7. Die fehlende Vorbereitung war der Truppe anzumerken, und so gab es nur einem Sieg bei drei Niederlagen.

In der Gruppenphase konnten die Star Angels das allererste Spiel gegen die "Salzburg Devils 2" mit 3:1 für sich entscheiden. Die Tore erzielten Aksel Orlovius, Dominik Bacher und Jonathan Böttger in Unterzahl.

Im zweiten Gruppenspiel gingen die Star Angels zu fahrlässig mit Ihren Chancen um und leisteten sich katastrophale Abwehrfehler. Somit ging das Spiel mit 1:3 an die "Imprägnierten Indianer". Das einzige Tor erzielte Aksel Orlovious mit einem herrlichen Rückhandschuss.

Im dritten Turnierspiel hatten die Star Angels gegen den späteren Turniersieger, die "Blue Panther", nicht den Hauch einer Chance und verloren verdient mit 0:7. Dabei verhinderte der Goalie Manu Fuchs mit einigen hervorragenden Paraden eine noch höhere Niederlage.

Im Platzierungsspiel gegen den "IHCF" kamen die Star Angels nur langsam ins Spiel und so verloren Sie am Ende auch dieses Spiel unglücklich mit 0:1.

Das letzte Spiel musste dann leider wegen strömenden Regen ausfallen und somit landeten die Angels letztendlich auf einem leistungsgerechten 7. Platz!

Insgesamt kämpften 12 Teams um den Sieg beim ausgezeichnet organisierten 4. Wörgler Wölfe Inline-Hockey Turnier, dass im September 2007 wohl noch einmal ausgetragen wird und wo sich die im Vorfeld als Favorit gehandelten Angels dann nach hoffentlich reichlichen Trainingseinheiten stärker Präsentieren können.

06.05.2007-18:57


2. Ottobeurer Inlinehockey Turnier

Dabei sind die Star Angels auch beim 2. Ottobeurer Inlinehockey Turnier in Ottobeuren (D) an der A96.

Diese Zweitagesturnier findet am Samstag 30. Juni und am Sonntag 01.Juli statt.

Von Sa. auf So. kann gezeltet werden und es findet eine Hockeyparty statt.

12.04.2007-18:07


4. Wörgler Wölfe Inline-Hockeyturnier

Mitspielen können die STAR ANGELS am Samstag 05. Mai 2007 beim 4. Wörgler Wölfe Inline-Hockeyturnier in der Wörgler Wölfe Hockey Arena (A)!

Los gehts ab 9:00 Uhr.

10.04.2007-21:53


Inlinehockey Turnier in Beroun (CZE)

Am Pfingstwochenende (26. - 27.05.2007) findet in Beroun in Tschechien ein Inlinehockey Turnier mit Teams aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland und Tschechien statt!

Die Star Angels Sparte Inlinehockey versucht im Moment eine Mannschaft für dieses sicher interessante Turnier zu stellen.

News hierzu in kürze!

06.04.2007-23:27


Inlinehockey Saisonstart ungewiss

Der Start der Inlinehockey Saison verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Ob nach Ostern mit dem Training begonnen werden kann wird sich erst kurzfristig entscheiden.

Sowohl die Halle in Rosenheim, als auch in Bad Aibling sind auf Grund von Umbaumassnahmen voraussichtlich den gesamten Sommer geschlossen.

Die Verantwortlichen suchen momentan nach einer Notlösung!

Neuigkeiten gibt es sobald bekannt!

05.04.2007-17:16


Eishockey Saison beendet

Die Eishockey Saison 06/07 endete am 26.03.07 mit einem FS gg. das Landratsamt Rosenheim!

Diese Saison wurden 7 Freundschaftsspiele gespielt. Davon konnten zwei gewonnen werden, eines endete Unentschieden und es gab 4 Niederlagen.

Die Sparte Eishockey verzeichnete ein deutliches Ansteigen der Trainings- beteiligung und konnte zwei neue Mitglieder, sowie einen Rückkehrer begrüßen. Ausserdem etablierte sich mit Mike Rübsamen ein neuer Torhüter im Star Angels Gehäuse.

Auf eine gute Inlinehockeyssaison 2007 und bis zur Eishockeyspielzeit 07/08!

Eure Eishockey Spartenleitung

05.04.2007-17:07